Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-)

Standluftpumpen dies und das

Sattel, Reifen, Anhänger, Bekleidung...
derMac
Beiträge: 2072
Registriert: Di 17. Jul 2012, 16:01
Faltrad 1: Dahon Dash P18
Faltrad 2: Giant Halfway
Faltrad 3: Bike Friday Family T
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1970
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Grünes Herz Deutschlands 650 hm

Re: Standluftpumpen dies und das

Beitrag von derMac » Fr 30. Nov 2012, 11:37

elvsi hat geschrieben:Dahonfahrer haben da weniger Probleme mit ;-)
Kann ich so nicht bestätigen. Ich fand die Sattelstützenpumpe im meinem Dash ziemlich grottig.

Mac

Rone
Beiträge: 1798
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 14:09
Faltrad 1: Dahon Mµ XL
Faltrad 2: Brompton S6LD
Faltrad 3: Hudora RX 205
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1974
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Naturpark Wildeshauser Geest

Re: Standluftpumpen dies und das

Beitrag von Rone » Sa 1. Dez 2012, 01:18

Ich finde die Pumpe auch genial. Hat mir schon einige Male unterwegs den Arsch gerettet. Einziger Mangel ist prinzipbedingt ein fehlender Manometer - einen Marathon Racer kann man mit der Pumpe problemlos zerstören!

Harry
Beiträge: 1412
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 23:38
Faltrad 1: Vitesse 'P16'
Faltrad 2: Vitesse 'Uno'
Faltrad 3: Jetstream
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1979
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Standluftpumpen dies und das

Beitrag von Harry » Fr 7. Dez 2012, 18:16

Rone hat geschrieben:Einziger Mangel ist prinzipbedingt ein fehlender Manometer
Schwalbe sagt dazu:
"Die weit verbreitete Überprüfung per Daumendruck ist nicht sehr zuverlässig, da sich ab ca. 2 bar alle Reifen relativ stramm anfühlen."

Ich habe die Sattelstützpumpe noch nie benutzt. Sie ist meiner Meinung nach nur auf Touren sinnvoll.

Motte
Beiträge: 4869
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt

Re: Standluftpumpen dies und das

Beitrag von Motte » Fr 7. Dez 2012, 20:56

Ich fand sie (für mich) nutzlos. Erstens hab ich eine sehr gute Mini Pumpe und den Air Max Druckprüfer im Reparaturtäschchen. Das ist genau immer bei dem Rad, das ich auch grad benutze.

Dann drehe ich mein Rad beim Plattfuß im Normalfall um (dabei ruht es auf Sattel und Lenker) - oder stelle es mit eingeschobener Stütze und Hinterbauständer ab. Ohne eingeschobene Stütze fällt es um. In beiden Fällen nutzt mir die Sattelstützpumpe nix.
Im übrigen hab ich eh die Cane Creek Thudbuster mit ihrer eigenen Sattelstütze da verbaut - die finde ich unterwegs wichtiger. :mrgreen:

elvsi
Beiträge: 133
Registriert: Fr 26. Okt 2012, 08:28
Faltrad 1: Dahon Mu P8 Sport
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1982
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Standluftpumpen dies und das

Beitrag von elvsi » Mo 10. Dez 2012, 11:47

ich hab Autoventile!
-> Grundsätzlich geh ich zur Tanke zum Aufpumpen.
hab ich einen Platten, dreh ich das Rad um, hol das Rad raus, wechsel den Schlauch, Rad rein, Rad aufstellen, Reifen Aufpumpen -> und an der nächsten Tanke den richtigen Druck drauf.
ich brauche wenn dann nur eine Pumpe für Notfälle dafür ist die Dahon-Sattelstützen-pumpe genau richtig!

Ich bin mit meinem Rad aber nur im Alltag zwischen Zuhause-Bahnhof-Arbeit unterwegs, und da sind genug Lufttankmöglichkeiten.
Mein ToGo-Werkzeug besteht aus:
- Lappen
- Öl
- Leatherman
- Imbusschlüsselsatz
- Kabelbinder
- Nadel und Faden
- Mantelheber
- Ersatzschlauch

Harry
Beiträge: 1412
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 23:38
Faltrad 1: Vitesse 'P16'
Faltrad 2: Vitesse 'Uno'
Faltrad 3: Jetstream
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1979
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Standluftpumpen dies und das

Beitrag von Harry » Fr 29. Nov 2013, 14:29

Ich würde zwar keine "günstige" Standluftpumpe mehr kaufen, aber wer noch was günstiges sucht...
habe gerade die Park Tool PFP-8 hier entdeckt http://www.hibike.de/shop/product/pd904 ... -2bar.html

Und der gleiche Anbieter bietet den Rennkompressor auch recht günstig an http://www.hibike.de/shop/product/p7cee ... range.html

DLISTE
Beiträge: 121
Registriert: Di 23. Jul 2013, 13:17
Faltrad 1: Brompton
Faltrad 2: Ruhrwerk
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Standluftpumpen dies und das

Beitrag von DLISTE » Sa 30. Nov 2013, 14:36

Habs mir zu Herzen genommen ... ca. 10 Euro billiger als Amazon (Fracht berücksichtigt) ... nur Rennen werde ich nicht fahren ...

Harry
Beiträge: 1412
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 23:38
Faltrad 1: Vitesse 'P16'
Faltrad 2: Vitesse 'Uno'
Faltrad 3: Jetstream
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1979
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Standluftpumpen dies und das

Beitrag von Harry » Sa 21. Dez 2013, 12:47

LEZYNE hat mittlerweile einen Pumpenkopf zum klemmen im Zubehör. Nennt sich Dual Valve Head

Edit: und es gibt eine neue Variante, die "digital" floor drive mit digitaler Druckanzeige



sno
Beiträge: 47
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 13:27
Faltrad 1: Tern Link P24h
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1979
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Standluftpumpen dies und das

Beitrag von sno » Do 26. Dez 2013, 15:53

elvsi hat geschrieben:Standpumpe?
Dahonfahrer haben da weniger Probleme mit ;-)
Tern-Fahrer auch nicht: http://www.ternbicycles.com/features/bi ... ostpump-20

katapult
Beiträge: 598
Registriert: Do 12. Mai 2011, 22:22
Geschlecht: m
Wohnort: Nürnberg

Re: Standluftpumpen dies und das

Beitrag von katapult » So 29. Dez 2013, 20:10

Das dahonteil ist super für alleinlebende mit einer Tankstelle vor der Haustür die noch nicht auf Automat umgestellt hat, und die ihr Rad nie draußen stehen lassen. Für alle anderen ist es mist.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast