Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-)

Smartphone-Halterung

Sattel, Reifen, Anhänger, Bekleidung...
superfalter
Administrator
Beiträge: 2575
Registriert: Di 4. Mai 2010, 11:52
Faltrad 1: Birdy 10th Jubi
Faltrad 2: Brompton S1LX + M2LX
Faltrad 3: Frog 12" 3 Gang
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: Händler
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Smartphone-Halterung

Beitrag von superfalter » So 12. Mär 2017, 23:48

Wenn man sich ausserhalb Deutschland bewegt wird es schnell sehr durch und man hangelt sich von App zu App in meinem Fall (Komoot, Maps.me, BikeCitizens, Naviki, Google Maps als Fussgänger) und nichts passt richtig. Entweder kein Fahrradrouting oder keine Höhenangaben um die Tour einzuschätzen. Bei Komoot geht das schon ganz gut. Es fehlen auch direkte Feedbackfunktionen um sofort wenn ein Route auf einer krassen Schotter, Schlaglochstrasse führt das zu vermerken.

ladiaar
Beiträge: 83
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 20:12
Faltrad 1: BF Pocket Llama
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer

Re: Smartphone-Halterung

Beitrag von ladiaar » Mo 13. Mär 2017, 00:19

Pibach hat geschrieben:
So 12. Mär 2017, 23:19
...

Hab mal grob die Abdeckung von Google "Cycling Directions" und Open Cycle Map verglichen (rein durch Anschauen der Karten). Radwegenetz scheint in Deutschland inzwischen nahezu "vollständig" erfasst. England, Holland, Belgien, Skandinavien, Schweiz und Österreich auch. Frankreich hat auch gute Abdeckung. Für z.B. Spanien oder Italien zeigt Google wohl noch nichts,
Auch für andere gängige Ziele wie z.B. Peru, Chile, Slowenien, Griechenland, Island, Thailand, Taiwan, Korea und Japan bietet Google Maps kein Fahrradrouting. Man muss sich also zwischen Routing für Autos und Fußgänger entscheiden. Die vollständige Liste gibts hier: https://developers.google.com/maps/coverage. Interessanterweise gibts für Südkorea nichtmal Fußgängerrouting. Da scheint es irgendweche rechtlichen Probleme zu geben.

Pibach
Moderator
Beiträge: 8040
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Smartphone-Halterung

Beitrag von Pibach » Mo 13. Mär 2017, 00:54

ladiaar hat geschrieben:
Mo 13. Mär 2017, 00:19
Auch für andere gängige Ziele wie z.B. Peru, Chile, Slowenien, Griechenland, Island, Thailand, Taiwan, Korea und Japan bietet Google Maps kein Fahrradrouting.
Ja, klar. Aber dennoch beeindruckend.
Wobei die Abdeckung von OSM nicht unbedingt schlechter ist (siehe Liste), das war mir noch nicht so klar.
Im Prinzip sehr wichtig, dass sich keine alleinige Monopolstellung eines Anbieters aufbaut.

Radla
Beiträge: 22
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 00:42
Faltrad 1: Dahon mu uno
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1969
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Smartphone-Halterung

Beitrag von Radla » Di 14. Mär 2017, 18:51

Hier nochmal ne simple Variante von mir, da es in dieser Richtung nichts zu kaufen gab.
Wichtig war mir die Hülle dranzulassen, schnelle Entnahme für Fotos sowie eine feste Installation.
Habe ich mittlerweile an 3 Fahrrädern und rausgefallen ist es mir noch nie:
image.jpeg
image.jpeg

Radelmeister
Beiträge: 6
Registriert: Di 14. Mär 2017, 16:04
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1975
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Wiesbaden

Re: Smartphone-Halterung

Beitrag von Radelmeister » Fr 17. Mär 2017, 16:51

Radla hat geschrieben:
Di 14. Mär 2017, 18:51
Hier nochmal ne simple Variante von mir, da es in dieser Richtung nichts zu kaufen gab.
Wichtig war mir die Hülle dranzulassen, schnelle Entnahme für Fotos sowie eine feste Installation.
Habe ich mittlerweile an 3 Fahrrädern und rausgefallen ist es mir noch nie:

image.jpeg

image.jpeg
Sieht gut aus! Woher hast du diese Halterung? Bräuchte auch noch eine für mein Rad.

Birdy-j1
Beiträge: 25
Registriert: Fr 16. Okt 2015, 09:32
Geschlecht: m
Status: Suchender
Wohnort: Frankfurt Main

Re: Smartphone-Halterung

Beitrag von Birdy-j1 » So 19. Mär 2017, 13:11

Also, ich habe FINN bestellt, promt geliefert bekommen und gleich getestet ..
Absolute Kaufempfehlung, was die Halterung und auch Navi angeht !

12 km mit Birdy durch die Stadt gedüst und es ist sogar besser als meine "RAM Mount ".. weil klein, leicht und super unauffällig ..

Da ich sowieso nicht auf China stehe habe ich natürlich das Original gekauft :) für teures Geld..

Schönen Sonntag noch

Radla
Beiträge: 22
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 00:42
Faltrad 1: Dahon mu uno
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1969
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Smartphone-Halterung

Beitrag von Radla » So 19. Mär 2017, 17:03

Radelmeister hat geschrieben:
Fr 17. Mär 2017, 16:51
Radla hat geschrieben:
Di 14. Mär 2017, 18:51
Hier nochmal ne simple Variante von mir, da es in dieser Richtung nichts zu kaufen gab.
Wichtig war mir die Hülle dranzulassen, schnelle Entnahme für Fotos sowie eine feste Installation.
Habe ich mittlerweile an 3 Fahrrädern und rausgefallen ist es mir noch nie:

image.jpeg

image.jpeg
Sieht gut aus! Woher hast du diese Halterung? Bräuchte auch noch eine für mein Rad.
Ist eine Selbstbaulösung mit einem Smartphonehalter wie z.B. diesem hier amazon.de/dp/B0169SORDW , 2 Kabelbindern und etwas alten Schlauch als Rutschsicherung zum drunterlegen.
Bei Regen könnte man das Smartphone einfach in einen Ziplockbeutel verfrachten und wieder einsetzten. Die Halterung passt sich ja automatisch an.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste