Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-)

Xiaomi Mi Qicycle

ORi, Oyama, Pacy, Hercules, Strida, doppelganger ...
Pibach
Moderator
Beiträge: 8030
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Xiaomi Mi Qicycle

Beitrag von Pibach » Di 28. Jun 2016, 02:26


Motte
Beiträge: 4841
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt

Re: Xiaomi Mi Qicycle

Beitrag von Motte » Di 28. Jun 2016, 07:35

Das sieht aus wie ein (recht gutes) Bild vom PC. ( Ich hatte auf der HP auf ein Video gehofft, aber nix gefunden)
Gibt es das Ding schon in Echt?

Pibach
Moderator
Beiträge: 8030
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Xiaomi Mi Qicycle

Beitrag von Pibach » Di 28. Jun 2016, 09:31

Bisher wohl nur im Werbefilmchen:



Comupterbild berichtet:
http://www.computerbild.de/videos/cb-Vi ... 35583.html

Auf taobao aber noch nicht gesichtet.

Motte
Beiträge: 4841
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt

Re: Xiaomi Mi Qicycle

Beitrag von Motte » Di 28. Jun 2016, 16:17

Danke - bei mir im Büro kann ich die meisten Seiten nicht ansteuern - das mag unser Rechenzentrum nicht ;)

Latzenpratz
Beiträge: 24
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 20:39
Faltrad 1: Tern Link D8 2015
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1973
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berg / Ravensburg

Neuer E-Folder für 400€

Beitrag von Latzenpratz » Fr 1. Jul 2016, 13:09


EmilEmil
Beiträge: 1477
Registriert: So 17. Okt 2010, 10:50
Faltrad 1: 20" Falter
Faltrad 2: 24" Falter
Faltrad 3: FittiCROSSO
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Beikonstanze

Re: Xiaomi Mi Qicycle

Beitrag von EmilEmil » Sa 2. Jul 2016, 09:18

Dieser Kinder-Fahrstuhl kommt dem Anschein nach mit 14" Laufrädern daher, was neben dem hohem Rollwiderstand Probleme aufwirft, eine Faltrad-gerechte Entfaltung zu schaffen (trotz 3-Gang-Nabe, 13-er Ritzel ? und großem Kettenblatt). Da der Faltvorgang keine Verkürzung der "Kettenstrebe" verlangt, ist der Anbau eines Kettenspanners überflüssig. Die eigentlich übergroßen (ohne genaue Nachprüfung vermuteten !) Faltmaße werden zudem mit Nachteilen bei der Fahrdynamik erkauft. Bei den Positionsmaßen (Sitzergonomie !) ist man über den Standard für den etwas kleineren Fernasier nicht hinausgekommen, und beim Lenker fehlt jede Verstellung in Längs- und Höhenerstreckung (ZB möglicher Einsatz von Vorbauten mit verschiedener Länge). Eine angemessene Positions-Einstellung geht von der richtigen Sitzposition (Länge, Höhe) bezüglich des Tretlagers aus, und dann müssen die Abweichungen bei der Sitzposition zuzüglich der individuellen Körper-Abweichungen (Armlänge, Rumpflänge u.a.) sowie der bervorzugten Lenkerform und Lenkerhaltung durch die Lenkerposition ausgeglichen werden.
Wenn man da die am Markt angebotenen Falträder Revue passieren läßt, kommen einem die Tränen. (Ein kapitalistisches Trauerspiel oder Was ?).
Diese ewigen Grattler-Flatulenzen treiben mich noch in den Wahnsinn !
Aber Hauptsache niedlich !
Put,Put,Put.....
Ach wie niedlich, ach wie schön
Put,Put,Put.....
möchte endlich mal ein ordentliches Faltrad sehn.

MfG EmilEmil

Splithub
Beiträge: 281
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 11:45
Faltrad 1: FSIR Spin 5.1 & 2.0
Faltrad 2: Java Air
Faltrad 3: Noahk iF10 - Ex
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Xiaomi Mi Qicycle

Beitrag von Splithub » Sa 2. Jul 2016, 19:43

Das Bike würde 80% der Asiaten wie ein Maßanzug passen. Und dabei lassen die es bewenden - Ziel erreicht. Bike besteht laut Video aus Carbon, hat trotzdem überall Aluschweißnähte außer an der Gabel, hat den 2016 RedDot Design Award gewonnen noch bevor er verliehen wurde und wartet auch sonst mit allerlei kurzweiligen Details auf. Preis steigt schon Richtung Realität mit fortschreiten des Projektes.
http://nis-store.com/electric-bikes/xia ... ike-black/

Tagfalter
Beiträge: 8
Registriert: Mo 25. Nov 2013, 09:55
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer

Xiaomi Mi Qicycle

Beitrag von Tagfalter » Mo 15. Aug 2016, 22:01

Mal was neues aus Asien und zwar ziemlich interessantes Konzept, wie ich finde. Der Smartphonehersteller Xiaomi macht auch in Fahrräder und hat vor ein paar Wochen sein Elektro-Faltrad Qicycle vorgestellt. Ein wenig haben sie das Konzept wohl bei Vanmoof abgeschaut, aber dieses Design ist auf jeden Fall keine Kopie.

Leider nur in China verfügbar ist der dortige Preis von rund 400 Euro schon eine Ansage. Und um es vorweg zu nehmen, ein Hersteller wie Xiaomi hat schon einen Namen zu verlieren, also totaler Schrott wird es nicht sein. Aber seht selbst, ich bin auf Eure Meinungen gespannt: http://www.golem.de/news/xiaomi-mi-qicy ... 21862.html

Splithub
Beiträge: 281
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 11:45
Faltrad 1: FSIR Spin 5.1 & 2.0
Faltrad 2: Java Air
Faltrad 3: Noahk iF10 - Ex
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Xiaomi Mi Qicycle

Beitrag von Splithub » Mo 15. Aug 2016, 23:24

Hatten wir neulich hier:
http://www.faltradforum.de/viewtopic.php?f=77&t=4440
Bis auf das verlaengerte Oberrohr und das 90grad gedrehte Faltgelenk kann ich im grundlegenden Design keinen Unterschied zu meinem FSIR Spin entdecken.

Pibach
Moderator
Beiträge: 8030
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Xiaomi Mi Qicycle

Beitrag von Pibach » Di 16. Aug 2016, 11:40

Ich finde ganz clever, dass die Technik samt Akkus im Oberrohr verschwindet. Und dass dennoch zugänglich bleibt (vermute ich), wenn man die Sattelstütze rausnimmt und das Rücklich abmacht. Dass zudem keine Kabel für die Lichter erforderlich sind und die gleich mit im Rahmenrohr sitzen, ist auch praktisch.
Der Faltmechanismus ist, wie schon beim FSIR Spin, nicht so kompakt. Dafür aber sehr simpel und leicht. Und für kompakten Transport zur Not auch teilbar.

Vom Faltkonzept würde ich es allerdings besser finden, wenn der Drehpukt etwas höher wäre. Und dann der Faltvorgang die Räder in einer Flucht belässt. Also so wie beim Xootr Swift. Damit bliebe das Rad schön schmal (und ggf. auch schiebbar). Schmal ist nach meiner Erfahrung wichtiger als niedrig, das lässt sich eben besser an die Wand wegstellen. Räder raus und Hintergabel um die Vordergabel würde dann auch einen etwas schneller zugänglichen Kompaktfold ergeben.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste