Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-)

Commuter-Bike S1: 6,9 kg, $880

ORi, Oyama, Pacy, Hercules, Strida, doppelganger ...
piccolino
Beiträge: 20
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 13:32
Faltrad 1: GOLD RAD Piccolo
Faltrad 2: RIESE&MÜLLER Frog 12
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1979
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Bad Liebenstein

Re: Commuter-Bike S1: 6,9 kg, $880

Beitrag von piccolino » Fr 11. Nov 2016, 13:14


EmilEmil
Beiträge: 1477
Registriert: So 17. Okt 2010, 10:50
Faltrad 1: 20" Falter
Faltrad 2: 24" Falter
Faltrad 3: FittiCROSSO
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Beikonstanze

Re: Commuter-Bike S1: 6,9 kg, $880

Beitrag von EmilEmil » Di 15. Nov 2016, 14:29

Solche Räder sind zwar blöd, aber möglich :D :mrgreen: :D

MfG EmilEmil

vmax
Beiträge: 924
Registriert: Do 18. Nov 2010, 15:57
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Oldenburg

Re: Commuter-Bike S1: 6,9 kg, $880

Beitrag von vmax » Sa 18. Feb 2017, 22:07

Ich habe das Bike auf der Messe in Essen gesehen, es ist aus Aluminium, wenn da Carbon verwendet wird dann 20g in Gates Zahnriemen.....

Zuladung sind 105 Kg. Ich schätze das tatsächliche Gewicht auf 8,5-9Kg. Die Faltung Rad auf Rad war sehr beeindruckend! Es sollte jedem klar sein das man das Bike nur für die letzten 1,5-2 Km in die Stadt benutzen sollte... ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast