Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

Freischaltung sehr verzögert, weil keine Zeit (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-) | 5.1.18 - danke torsten

CARAD Dethleffs

ORi, Oyama, Pacy, Hercules, Strida, doppelganger ...
berlinonaut
Beiträge: 1758
Registriert: So 13. Okt 2013, 23:41
Faltrad 1: Brompton M8RD
Faltrad 2: Bickerton Sterling X
Faltrad 3: Brompton SH2Lx
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

CARAD Dethleffs

Beitrag von berlinonaut » Mi 4. Feb 2015, 12:03

In einer Kleinanzeige habe ich gerade ein vollgefedertes Faltrad namens Dethleffs Carad gesichtet. War hier im Forum laut Suche bisher nur einmal in einem Nebensatz erwähnt. Das Rad wurde / wird gebaut von Rotwild, kam 2009 auf den Markt und kostete 1799 Euro. Kann angeblich in 5s gefaltet werden - ein Video gibt es hier: http://youtu.be/2uxHssDagqk

Bild

Bild


Technische Daten:
Packmass: Höhe 82 cm, Länge 78 cm und Tiefe 26 cm
12 kg
Scheibenbremsen
Premium Aluminium Elastomer Suspension Rahmen, 40 mm Federweg, faltbar
Premium Aluminium Elastomer Federgabel, 25 mm Federweg
Faltlenker, höhenverstellbar
MICROSHIFT Drehgriffschaltung 8 Gang SRAM Kettenschaltung (11–28 Zähne)
Kettenblatt mit Chainring (48 Zähne)
Vorderrad mit Disc Lock Diebstahlsicherung
CONTINENTAL Bereifung mit Sicherheitsreflektoren
als Zubehör gab es einen Gepäckträger

ein bisschen Informationen:
http://www.adventuremedia4u.de/zubehoer ... ltrad.html
http://www.campen.de/threads/504388-car ... fs-faltrad

Auf der deutschen Dethleffs-Seite ist es nicht mehr zu finden, auf der des polnischen Importeurs aber schon: http://www.dethleffs.pl/samochody-CARAD-38.html

Wer eines haben will: Gerade wird eines hier angeboten (für knapp 900 Euro): http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... 8-217-7974 Vermutlich dürfte da noch reichlich Luft drin sein....

Die Reifengrösse würde mich interssieren - sieht doch recht bromptonähnlich aus.

Motte
Beiträge: 5097
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: CARAD Dethleffs

Beitrag von Motte » Mi 4. Feb 2015, 15:16


berlinonaut
Beiträge: 1758
Registriert: So 13. Okt 2013, 23:41
Faltrad 1: Brompton M8RD
Faltrad 2: Bickerton Sterling X
Faltrad 3: Brompton SH2Lx
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: CARAD Dethleffs

Beitrag von berlinonaut » Mi 4. Feb 2015, 16:09

In der Tat! 8-) Diese Rebrandingseuche ist im Faltradsektor wirklich beeindruckend. Da ist der Hersteller:

http://www.jangobikes.com/

Die aktuellen Varianten haben offenbar weder Scheibenbremsen noch Federgabel, wiegen aber immer noch 12kg angegeben. Die Firma gehört scheints zu Toppeak. Rotwild schreibt unter http://rotwild.com/footer-adp/historie
2005
Im Bereich des Engineering und Industriedesigns ist die ADP in ein Hauptprojekt des Partners TOPEAK eingebunden. Das sog. „Jango“ ist als modulares Trekkingrad mit Schnellmontage-Zubehör vor allem für Alltagsfahrer konzipiert und gewinnt gleich mehrere Design-Preise.

2007
Nach mehrjähriger Entwicklungszeit präsentiert ADP gemeinsam mit dem Hersteller TOPEAK ein innovatives Faltradkonzept.
Über das Jango Flik findet Google dann auch Einiges. Hat btw. 18" Räder, also eher Birdy als Brompton.

Testbericht: http://www.bikecommuters.com/2010/01/11 ... g-bicycle/
Prospekt: http://www.ecovelo.info/images/jango-flik-catalog.pdf
(Ehemalige) Preise: http://foldingbikesuk.com/jango-flik-1.html

Motte
Beiträge: 5097
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: CARAD Dethleffs

Beitrag von Motte » Mi 4. Feb 2015, 17:18

Ja, von Toppeak hatte ich das (in einer Zeitung) auch in Erinnerung und bin dann schnell wieder auf "Jango" gestoßen, die das Bike schließlich gebaut haben.

berlinonaut
Beiträge: 1758
Registriert: So 13. Okt 2013, 23:41
Faltrad 1: Brompton M8RD
Faltrad 2: Bickerton Sterling X
Faltrad 3: Brompton SH2Lx
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: CARAD Dethleffs

Beitrag von berlinonaut » Mi 4. Feb 2015, 17:40

Das Teil ist ja eigentlich mit der Federung ein direkter Konkurrent zum Birdy - eigentlich erstaunlich, dass so ein grosser Laden wie Toppeak das nicht geschafft hat besser im Markt anzukommen (zumindest in Europa).

Motte
Beiträge: 5097
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: CARAD Dethleffs

Beitrag von Motte » Mi 4. Feb 2015, 23:05

Aus persönlicher Erfahrung kann ich da nix zu beisteuern. Ich hab da einen Artikel in schwacher Erinnerung in dem die Fahreigenschaften nicht so gut weg kamen. Bin mir aber nicht mehr völlig sicher. Guck ich bei Gelegenheit mal nach.
Unabhängig davon gibt es unzählige Gründe, warum bestimmte Produkte sich am Markt nicht durchsetzten - die wenigsten haben mit der Qualität zu tun. Die Falträder der Marke Amiiva aus Frankreich z.B. machen auf mich alle einen sehr guten Eindruck - ich hab sie hier noch nie gesehen, nicht einmal auf einer Messe.

Mir persönlich gefallen Räder (also eher die Rahmenform) wie das Jango (das Go Cycle sieht ja ähnlich aus) nicht. Das ist aber Geschmacksache.
Problem könnte auch die Frontfederung sein. An einem "Nachbau" der Cannondale Headshok haben sich schon viele Firmen verhoben.

alterfalter2
Beiträge: 1305
Registriert: Do 29. Mär 2012, 23:09
Faltrad 1: Brompton M RD10
Faltrad 2: BikeFriday PocketLla
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1952
Wohnort: Hamburg

Re: CARAD Dethleffs

Beitrag von alterfalter2 » Do 5. Feb 2015, 02:17

@ Motte
"Mir persönlich gefallen Räder (also eher die Rahmenform) wie das Jango (das Go Cycle sieht ja ähnlich aus) nicht."

..so viel Ähnlichkeit kann ich da nicht feststellen:
http://www.zeit.de/2013/21/a-nach-b-gocycle-g2r

Gruß TIL

Pibach
Moderator
Beiträge: 8125
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: CARAD Dethleffs

Beitrag von Pibach » Do 5. Feb 2015, 04:36

Das Jango Flik hatte wir hier mal diskutiert.

Brombdon
Beiträge: 36
Registriert: Mo 1. Aug 2016, 11:15
Faltrad 1: Brompton
Faltrad 2: Birdy
Faltrad 3: Rotwild
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Pfungstadt

Re: CARAD Dethleffs

Beitrag von Brombdon » Do 4. Aug 2016, 07:26

Hi, ich habe solch ein Carad und habe heute morgen auf der Fahrt zur Arbeit sehr wahrscheinlich einen Feinriss am Alurahmen festgestellt;-(
Das Rad hat erst 12 Monate auf dem Buckel ...wie sieht es den mit der Garantie aus in solch einem Falle ??? Wisst Ihr dies ?? LG Brombdon

EmilEmil
Beiträge: 1619
Registriert: So 17. Okt 2010, 10:50
Faltrad 1: 20" Falter
Faltrad 2: 24" Falter
Faltrad 3: FittiCROSSO
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Beikonstanze

Re: CARAD Dethleffs

Beitrag von EmilEmil » Do 4. Aug 2016, 11:34

Mein herzliches Beileid !
Hoffentlich entpuppt sich der "Kratzer" nicht als der argwöhnte Riß (Es gab beim Mann mit dem Colt (Gesangbuch ?) , Django Flik mal eine Rückrufaktion !). Das Beileid bleibt dann immer noch wegen des Radls. Wer so etwas konstruiert, dürfte in einem ordentlichen Land nicht frei rumlaufen. In der von der Dummlandisierung geprägten BuReDeu ist das leider möglich.
Jeder weiterer Kommentar ist eigentlich überflüssig; trotzdem dies noch:
Es gibt auch Falträder, mit denen man ordentlich fahren kann.

MfG EmilEmil

Antworten

Social Media