Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

19.6.2017 - lightbox effekt für bilder
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-)

Birdy Neuaufbau 406

Birdy, BD-1, Frog
spargelix
Beiträge: 250
Registriert: Di 21. Jun 2011, 13:05
Faltrad 1: Brompton
Faltrad 2: Dahon Jetstream
Faltrad 3: noch'n prima Faltrad
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1970
Status: FALTradfahrer
Wohnort: SOB

Re: Birdy Neuaufbau 406

Beitrag von spargelix » Sa 8. Apr 2017, 17:31

Genau diese "Bremsarmunterlegescheiben" sind mir auch aufgefallen.

Bei meinem Jetstream habe ich dickere Reifen drauf, weswegen ich die mini Viehbremse gegen eine normale Avid getauscht habe. Und nun ist die Sockelachse zu lang.

Wie genau heissen diese Scheiben, bzw. wo gibt es sowas? Hab ich noch nirgends einzeln gesehen.

Sonst muß ich mir halt was feilen...

Danke und Gruß vom spargelix

Splithub
Beiträge: 270
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 11:45
Faltrad 1: FSIR Spin 5.1 & 2.0
Faltrad 2: Java Air
Faltrad 3: Noahk iF10 - Ex
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Birdy Neuaufbau 406

Beitrag von Splithub » Sa 8. Apr 2017, 18:06

Die Scheiben waren bei der Bremse dabei. DIe braucht man wenn die Bremsarme Kugellager haben. Mittlerweile bin ich mir nicht mehr sicher, wie die einfachen normalerweise gelagert sind, ob sich die Buchse auf dem Sockel dreht oder nicht.
Dateianhänge
Bremsarme.jpg

spargelix
Beiträge: 250
Registriert: Di 21. Jun 2011, 13:05
Faltrad 1: Brompton
Faltrad 2: Dahon Jetstream
Faltrad 3: noch'n prima Faltrad
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1970
Status: FALTradfahrer
Wohnort: SOB

Re: Birdy Neuaufbau 406

Beitrag von spargelix » Sa 8. Apr 2017, 18:35

Danke für die Antwort.
Ich möchte jetzt nicht den Faden kapern...

...darum geht es woanders weiter.

Osolavador
Beiträge: 17
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 11:36
Faltrad 1: Birdy
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1982
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Haltern am See

Re: Birdy Neuaufbau 406

Beitrag von Osolavador » So 9. Apr 2017, 20:48

@ Splithub:

Nope - bei den Tune Naben war nichts dabei. Ich hätte gern die Tune Skyline mit dem Schlüssel zum Öffnen - als Diebstahlsicherung.

Bei den Bremsen muss ich noch mal schauen. Unterlegscheiben sind montiert. Zweimal Stahl, zweimal Alu. Das war auf die Schnelle gemacht. Danke für die Hinweise!

Die Kette muss so lang. Ich hatte erst eine zu Kurze. Zumindest hat der Meister noch mal drüber geschaut. Ein Kettenfang- Ding braucht es aber doch! Im geklappten Zustand rutscht schon alles weg, wenn das Birdy im Kofferraum kutschiert wird.

Anbei ein Foto von der KCNC. Wiegt 300g und kostet bei Bike24 139,- Euro. Preis passt wohl. Maß ist 34,9. 33,9 gibts auch! Länge 550mm - ist exakt so lang wie die vom BIrdy, nur anders gemessen.

Ich bin jetzt immer noch bei 9,1kg. Grrr - Tune Schnellspanner noch, klar. Die Bremsgriffe gehen auch leichter. Wobei ich eher noch auf Rennbügel und SRAM Force CX Double Tab Hebel gehen würde - wird damit nicht leichter. Anderer Vorbau wird dann aber Pflicht.
Ich habe noch nen 60g Carbon- Sattel. Da fährt man aber lieber Wiegetritt, bei dem Ding :-D



Bild

@alterfalter2:

Klingt vernünftig, oder? Blind kaufen - gebraucht - und Spaß haben. In den USA hätte ich auch einen Kontakt wegen des Versandes. Es bleibt aber der hohe Einfuhrzoll bei Kompletträdern.
Eigentlich müsste ich nach Oregon fliegen und einen Seecontainer voll ordern und hier verkaufen...
Das Tikit ist cool. Das Haul A Day auch.

@Pibach:

Schon richtig, aber ich finde es immer noch schwer. Der Vergleich mit Bike Friday lohnt vielleicht. Das Pak It vor allem.
Ich sehe nicht ein, wieso ein Fahrrad, welches ich mit einer Hand tragen muss, über 10kg wiegen soll.


Ich war gestern mit dem neuen Birdy zum Bahnhof Haltern, mit dem Zu nach Essen Hbf, mit der U-Bahn bis Margarethenhöhe und dann mit Birdy durchs Gelände zum Ziel. Im Anzug. Ich trag das Ding mit einer Hand und lauf locker die Treppe an der U-Bahn hoch. Da machen jede 500g weniger Freude :-D

Pibach
Moderator
Beiträge: 7855
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Kickscooter Razor A5
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Birdy Neuaufbau 406

Beitrag von Pibach » So 9. Apr 2017, 23:25

Das Rahmenkit von​ Bike Friday ist schwerer!

JSimon
Beiträge: 24
Registriert: Do 4. Dez 2014, 23:29
Faltrad 1: Birdy
Faltrad 2: Moulton
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer

Re: Birdy Neuaufbau 406

Beitrag von JSimon » Mo 10. Apr 2017, 21:28

Der gezeigte Aufbau gefällt sehr gut.
Weiter so!

Rumtreiber
Beiträge: 28
Registriert: So 11. Dez 2011, 15:03
Faltrad 1: Moulton AM
Faltrad 2: Kolbe
Faltrad 3: Birdy Speed
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1965
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Birdy Neuaufbau 406

Beitrag von Rumtreiber » Mi 3. Mai 2017, 22:34

Ich fahre das aktuelle Birdy Speed seit dem Erscheinen als Pendlerrad. Allerdings nicht täglich. Mein Birdy läuft völlig störungsfrei. Ich kontrolliere bei jeder größeren Reinigung/Wartung gründlich. Ich habe absolutes Vertrauen zu dem Rad. Allerdings möchte ich dazu sagen, dass ich nicht zu den Schwergewichten zähle und quasi nix am Rad montiert habe. Alu ist so eine Sache. Einem Stahl Moulton traue ich wesentlich mehr zu. Aber für meine Pendlerzwecke ist das Birdy Speed gut geeignet. Bike Frieda? Hmm. Schmecken muss es. Bei mir wird es eher noch ein Bernds. Der Stahlrahmen weckt schon lange mein Interesse.

Pibach
Moderator
Beiträge: 7855
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Kickscooter Razor A5
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Birdy Neuaufbau 406

Beitrag von Pibach » Mo 12. Jun 2017, 12:06

Habe die Postings zum Brompton Leichtaufbau in eigenen Thread abgetrennt.

spargelix
Beiträge: 250
Registriert: Di 21. Jun 2011, 13:05
Faltrad 1: Brompton
Faltrad 2: Dahon Jetstream
Faltrad 3: noch'n prima Faltrad
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1970
Status: FALTradfahrer
Wohnort: SOB

Re: Birdy Neuaufbau 406

Beitrag von spargelix » Fr 16. Jun 2017, 18:53

@ Pipach:

Danke für die Kernspaltung - hätte ich dann heute alles alleine machen müssen; bin doch kein Nuklearingenieur ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste