Seite 1 von 1

Singly / Fixie Kettenspanner am Uno oder Duo Faltrad

Verfasst: Sa 13. Jan 2018, 21:54
von Bob406
Hallo zusammen,

Dass ich mich hier so lange nicht mehr gemeldet habe, lag zum Guten Glück auch daran, dass mein schönes Verge Duo mit all seiner Sonderausrüstung sich im Sommer, Herbst und Winter gut geschlagen hat. Besonders schön war es, meine Eltern auf dem Land besuchen zu können, ohne mich wie damals als Student mit dem Auto vom Bahnhof abholen zu lassen, denn mein Faltrad fuhr mit mir Bahn.

Was den Kettenspanner angeht, bilde ich mir ein, dass bei einem Single-Speed Bike vielleicht doch auch mal größere Kräfte auf die Kette wirken, weil man statt runter-schalten am Berg eben in den Wiegetritt geht. Mir scheint, dass die Hinterrad-Achse dadurch nach vorne gezogen werden kann und dass es nicht ratsam ist, die Achsmuttern so extrem fest zu ziehen, dass sie diesen Kräften standhalten können.
Beispiel-Bild für Kettenspanner für alle, die immer noch ein Bild eines Umwerfers im Kopf haben: http://www.ks-cycling.com/dokumente/art ... Z_Z_04.jpg

Bevor ich mir so ein Teil bestelle also die Frage: Wer hat damit schon Erfahrungen gemacht?

liebe Grüße,
Robert

Re: Singly / Fixie Kettenspanner am Uno oder Duo Faltrad

Verfasst: Sa 13. Jan 2018, 22:49
von Motte
Wer hat damit schon Erfahrungen gemacht?
Vermutlich alle, die mind. 20 Jahre älter sind als Du. Denn früher war das der Normalzustand. Nur bei ganz hochwertigen und teuren Rennrädern gab es schon in den geschmiedeten Ausfallenden von vorn eingelassene Gewinde. Dann konnte man das mit etwas eleganteren Stellschrauben einstellen. Der Normalbürger hatte als Ausfallende einfache (geriffelte) Stanzteile und nach hinten offene Ausfallenden und genau diese Schrauben. Egal ob 1 oder 3 Gang Nabe. Die ersten 5 Gang Kettenschaltungen hatten dann noch zusätzlich eine Blechlasche für das Schaltauge dort verbaut.

Das funktionierte tadellos. Ist nur beim Radausbau umständlicher.

Re: Singly / Fixie Kettenspanner am Uno oder Duo Faltrad

Verfasst: So 14. Jan 2018, 01:47
von alterfalter2
@ Bob406

Am swift folder mit geraden Ausfallenden habe ich Kettenspanner aus dem BMX-Bereich verbaut, weil mir das dauernde Nachspannen der Kette lästig wurde. Damit hat es nun ein Ende - die Kettenspanner haben sich bewährt und waren nicht teuer.

Gruß TIL

Re: Singly / Fixie Kettenspanner am Uno oder Duo Faltrad

Verfasst: Mo 22. Jan 2018, 21:23
von Dööörk
Hatte bisher immer so ganz billige Teile paarweise/beidseitig montiert. Funktionell, aber hässlich. Jetzt habe ich diese Kultteile von Surly auf der Antriebsseite an zwei meiner Singlespeeder. Funktionieren bestens.
DSC_2486.JPG

Re: Singly / Fixie Kettenspanner am Uno oder Duo Faltrad

Verfasst: Di 23. Jan 2018, 01:17
von alterfalter2
alterfalter2 hat geschrieben:
So 14. Jan 2018, 01:47
@ Bob406

Am swift folder mit geraden Ausfallenden habe ich Kettenspanner aus dem BMX-Bereich verbaut, weil mir das dauernde Nachspannen der Kette lästig wurde. Damit hat es nun ein Ende - die Kettenspanner haben sich bewährt und waren nicht teuer.

Bild

..sieht dann so aus

Gruß TIL

Re: Singly / Fixie Kettenspanner am Uno oder Duo Faltrad

Verfasst: Di 23. Jan 2018, 02:54
von EmilEmil
Gratuliere, @Dööörk, für mehr Geld (bedeutend mehr ?), noch häßlichere Dinger, evtl. schwerer. Ich räume ein, daß die zu Anfangs verlinkten Spanner nicht unbedingt aus verzinktem Stahl bestehen müßten und auch optisch schon mehr her machen könnten.
Das dauernde Nachspannen der Kette ist ein Mißverständnis. Mit dem richtigen Anzugsmoment der Achsmuttern und der Kontrolle 24 h später (Das Material setzt sich, bei Stahl vielleicht, bei Alu mit einiger Warscheinlichkeit) verstellt sich da nichts. Und die Längung der Kette ist eine Frage der Kapselung oder der Pflege. Von "dauernd" kann keine Rede sein. Die angeführten Kettenspanner (Abstandssteller) für offene Ausfallenden dienen der genauen und wiederholbaren Einstellung der Hinterachse (Z B bei einer Reifenpanne). Und dafür sind sie ausgesprochen geeignet. Bei einer Getriebenabe könnten sie auch gleich mit den Scheiben für die Reaktionsmomente kombiniert werden. Das ist den Herstellern (alles Grattler oder was ?) in der Konstruktion wohl zu schwierig :shock: "Carry Over" bis der Arzt kommen muß.

MfG EmilEmil

Re: Singly / Fixie Kettenspanner am Uno oder Duo Faltrad

Verfasst: Do 1. Feb 2018, 00:28
von Dööörk
EmilEmil hat geschrieben:
Di 23. Jan 2018, 02:54
noch häßlichere Dinger
Das liegt immer im Auge des Betrachtenden. Zum Glück lässt sich über Geschmack nicht streiten.

Re: Singly / Fixie Kettenspanner am Uno oder Duo Faltrad

Verfasst: Do 1. Feb 2018, 12:04
von EmilEmil
Da hast Du vollkommen recht !
Wenn das Präfix "Kult" nicht mehr helfen sollte, kann man sich die Sache immer noch schön trinken, zB mit Escorial-Grün (In Rußland etwas volkstümlicher : Wodka in hinreichender Menge :D :mrgreen: :D ).

MfG EmilEmil

Re: Singly / Fixie Kettenspanner am Uno oder Duo Faltrad

Verfasst: Mo 12. Feb 2018, 00:17
von Bob406
Habe meine Ketterspannerchen nun auch verbaut. Leider sind Schutzblechhalterschrauben zu nah dran und mussten gelöst werden, aber schließlich passt alles. Mal sehen, wie es sich dann in der Praxis macht. Beim Fahren selbst ist natürlich nichts zu spüren, sondern die Langzeiterfahrung incl. Zusatz-Aufwand beim Schlauch flicken muss es dann zeigen.