Seite 1 von 2

AliExpress recht interessante Brompton Teile...

Verfasst: Di 25. Jul 2017, 20:06
von Kleinfein
Hi, habe eben zufällig gesehen, dass es bei Aliexpress recht interessante Bromptonteile gibt....hat jemand von Euch schon mal dort etwas bestellt und welche Erfahrungen habt Ihr denn gemacht mit Ali Express ??
LG Kleinfein

Re: AliExpress recht interessante Brompton Teile...

Verfasst: Di 25. Jul 2017, 20:19
von berlinonaut
Kleinfein hat geschrieben:
Di 25. Jul 2017, 20:06
Hi, habe eben zufällig gesehen, dass es bei Aliexpress recht interessante Bromptonteile gibt....hat jemand von Euch schon mal dort etwas bestellt und welche Erfahrungen habt Ihr denn gemacht mit Ali Express ??
LG Kleinfein
Alibaba Express ist meines Wissens kein Händler sondern ein Marktplatz - ist also ähnlich wie ebay. Der eine Händler mag gut sein, deswegen kann ein anderer mies sein. Die asiatischen Marktplätze sind extrem unübersichtlich, die Produktbeschreibungen oft schlecht und was die Produkt- und Servicequalität angeht ist das oft ein Überraschungsei - man weiss nicht was drin ist. Dazu kommt (bei teureren Teilen) noch das Zollthema. Wenn Du Tuningteile für's Brommi suchst guck mal da rein: http://www.bromptonauten.de/phorum3/read.php?1,24966

Re: AliExpress recht interessante Brompton Teile...

Verfasst: Di 25. Jul 2017, 21:16
von Pibach
Ich hab viel über AliExpress bestellt. War alles bisher einwandfrei. Wesentliches Problem ist die lange Lieferzeit. Es gibt zwar eine rudimentäre Sendungsverfolgung, mit Abgang China/Eintreffen Europa, aber es kann dann jeweils noch mal Wochen dauern, bis es tatsächlich ausgeliefert wird. Es kommt dann irgendwann unvorhergesehen und man muss sicherstellen, dass es innerhalb von 7 Tagen bei der Post abgeholt wird, sonst geht es wieder zurück (und man hat dann Problem, Ersatz zu erhalten).

Re: AliExpress recht interessante Brompton Teile...

Verfasst: Mi 26. Jul 2017, 10:38
von Kleinfein
Spiele mit dem Gedanken mir dort Vorder und Hinterrad für Brompton zu bestellen....meine Post ist nicht weit entfernt und Brompton ist momentan noch zerlegt....somit kann es ruhig dauern...habe aber ein bissi Hemmungen, da das Menschenrecht und die Arbeitsbedingungen in China sehr kleingeschrieben sind...jetzt eine typische Laienfrage: Ist es einfach die Nabenschaltung und Zahnkranz ins Hinterrad zu montieren ??
LG Kleinfein

Re: AliExpress recht interessante Brompton Teile...

Verfasst: Mi 26. Jul 2017, 10:52
von berlinonaut
Kleinfein hat geschrieben:
Mi 26. Jul 2017, 10:38
Spiele mit dem Gedanken mir dort Vorder und Hinterrad für Brompton zu bestellen....meine Post ist nicht weit entfernt und Brompton ist momentan noch zerlegt....somit kann es ruhig dauern...habe aber ein bissi Hemmungen, da das Menschenrecht und die Arbeitsbedingungen in China sehr kleingeschrieben sind...jetzt eine typische Laienfrage: Ist es einfach die Nabenschaltung und Zahnkranz ins Hinterrad zu montieren ??
LG Kleinfein
Post ist nicht das gleiche wie Zollpostamt - je nachdem was Du bestellst und wie das geliefert wird landet es beim einen oder beim anderen...
Komplette Laufräder aus Asien zu ordern lohnt beim Brommi finanziell meist nicht unter Berücksichtigung von Lieferkosten, Zoll und Einfuhrumsatzsteuer (zusammen grob ca. 25% auf die Summe aus Kaufpreis und Lieferkosten) im Vergleich zum Kauf aus Europa. Das verwendete Material kommt grossteils eh aus den gleichen oder vergleichbaren Fabriken, egal wo Du es kaufst. Wie gut die Räder eingespeicht sind ist bei AliExpress und Co halt wieder eine Wette mit ungewissem Ausgang. Kann prima sein, muss aber nicht.

Zur Laienfrage: Die Laufradmontage im Rahmen ist keine Rocket-Science (vorausgesetzt Du hast passende gekauft ;) ). Der Zusammenbau von Laufrädern (sprich einspeichen) ist deutlich schwieriger. Auch keine Rocket-Science, aber schon erheblich anspruchsvoller (und auf Basis Deiner bisherigen Postings vielleicht etwas zu heftig - nicht abwertend gemeint).

Re: AliExpress recht interessante Brompton Teile...

Verfasst: Mi 26. Jul 2017, 13:16
von Pibach
Kleinfein hat geschrieben:
Mi 26. Jul 2017, 10:38
...da das Menschenrecht und die Arbeitsbedingungen in China sehr kleingeschrieben sind...
Direktbestellungen verbessert da tendenziell die Bedingungen, gegenüber Bestellung über Umwege.

Re: AliExpress recht interessante Brompton Teile...

Verfasst: Do 27. Jul 2017, 00:05
von Splithub
Kleinfein hat geschrieben:
Di 25. Jul 2017, 20:06
Euch schon mal dort etwas bestellt und welche Erfahrungen habt Ihr denn gemacht mit Ali Express ?? LG Kleinfein
Ich kaufe dort auch regelmäßig, hauptsächlich aber Kleinteile, das größte Paket war mal eine Gabel und das teuerste ein Satz Naben. Bisher wurde alles zu mir nach Hause geliefert, mußte noch nie beim Zoll abholen oder Zoll bezahlen obwohl fast immer korrekt deklariert auf Etikett. Auch nachdem ich umgezogen bin - von Brandenburg nach Berlin. Was ich regelmäßig vom Zoll abholen muß sind Klamotten und Elektronik, wohl wegen Markenpiraterieverdacht.
Sehr interessant finde ich die Preisentwicklung der letzten Jahre dort - im Vergleich zu Taobao und Inner-EU Shops. Es scheint als habe sich AliExpress in der Welt für die Endverbraucher etabliert. Dem Zwischen- und Einzelhandel dürfte das schwer zu schaffen machen.

Re: AliExpress recht interessante Brompton Teile...

Verfasst: Do 27. Jul 2017, 03:07
von Bob406
berlinonaut hat geschrieben:
Di 25. Jul 2017, 20:19
Wenn Du Tuningteile für's Brommi suchst guck mal da rein: http://www.bromptonauten.de/phorum3/read.php?1,24966
Sehr guter Tipp! Endlich mehrere Lieferanten für den Shutter Precision Dynamo in der 74 mm Variante gefunden! Per Google kam ich mit den einfachsten Suchbegriffen da nicht so schnell ran!

Re: AliExpress recht interessante Brompton Teile...

Verfasst: Do 27. Jul 2017, 03:32
von Bob406
Bob406 hat geschrieben:
Do 27. Jul 2017, 03:07
Sehr guter Tipp! Endlich mehrere Lieferanten für den Shutter Precision Dynamo in der 74 mm Variante gefunden! Per Google kam ich mit den einfachsten Suchbegriffen da nicht so schnell ran!
Pah! Zu früh gefreut: WM Trading hat keinen Online-Katalog mehr und CNC Bike hat vom Shutter Precision nur die großen und die Brompton-Variante im Webshop.

Nun habe ich explizit nach der Modell-Nummer "SV-9-F" gesucht und dann zufällig das richtige gefunden, obwohl die Nummer dort falsch ist: eBay und indirekt kommt mensch so auch zum Laden mit mehr Auswahl: radsport-erdmann / Shutter-Nabendynamos
Doch wenn man das Kleingedruckte liest, ist es wieder das falsche Produkt: 8 mm Achse, also die FB Variante für Brompton.

Damit habe ich das Thema des Fadens hier natürlich verfehlt, aber immerhin hat mir der erste Link geholfen und so schicke ich diesen hier als Dank zurück an die Bromptonauten...

Re: AliExpress recht interessante Brompton Teile...

Verfasst: Do 27. Jul 2017, 20:55
von superfalter
Kleinfein hat geschrieben:
Mi 26. Jul 2017, 10:38
Spiele mit dem Gedanken mir dort Vorder und Hinterrad für Brompton zu bestellen....meine Post ist nicht weit entfernt und Brompton ist momentan noch zerlegt....somit kann es ruhig dauern...habe aber ein bissi Hemmungen, da das Menschenrecht und die Arbeitsbedingungen in China sehr kleingeschrieben sind...jetzt eine typische Laienfrage: Ist es einfach die Nabenschaltung und Zahnkranz ins Hinterrad zu montieren ??
LG Kleinfein
Was ist der Grund dafür Laufräder in Asien zu kaufen ? Der Standarddenkfehler der vordergründige Preis ?
Einem Händler kannste das Laufrad auf den Tisch knallen und Ausbesserung verlangen und auch sofort mitnehmen. Möchtest du eigentlich die chinesische Rente beziehen ?
Denn durch solch ein Gruppenverhalten langfristig Firmen dicht machen ?