Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

Freischaltung sehr verzögert, weil keine Zeit (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

Dahon Ersatzteile ? Schaniere usw.

Curl, Curve, Jifo, EEZZ, Flo, Mu, IOS, Vector, Jetstream, ..
berlinonaut
Beiträge: 1758
Registriert: So 13. Okt 2013, 23:41
Faltrad 1: Brompton M8RD
Faltrad 2: Bickerton Sterling X
Faltrad 3: Brompton SH2Lx
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Dahon Ersatzteile ? Schaniere usw.

Beitrag von berlinonaut » Mo 10. Okt 2016, 09:18

Splithub hat geschrieben:
berlinonaut hat geschrieben:Kernaussagen:
- insbesondere einzelne Rahmen werden von Dahon gar nicht angeboten, solche Angebote sind also immer Fakes
...das ist eine absolute Aussage. Und ja, bitte winde dich, relativiere, korrigiere, ergänze - kurzum, steh nicht zu dem was du geschrieben hast, es ist zwar jämmerlich aber nicht frei von Unterhaltungswert. Wenn du damit fertig bist gehen wir zur nächsten Kernaussage über.
Wie bist Du eigentlich drauf? Ich habe einige englischsprachige Links über Dahonparts auf Taobao gepostet und eine kurze Zusammenfassung gegeben was drin steht, damit der geneigte Leser beurteilen kann, ob sich der Klick lohnt. In der Annahme, das könnte für Leute hilfreich sein, die überlegen, solche Teile auf Taobao zu kaufen mangels Alternativen. That's it. Mir kann's wurscht sein - ich hab ja bekanntlich kein Dahon.

Warum Du da jetzt total austickst bleibt Dein Geheimnis, ist in erster Linie Dein Problem und in keiner Weise nachvollziehbar. Viel Spass dabei.

Splithub
Beiträge: 297
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 11:45
Faltrad 1: FSIR Spin 5.1 & 2.0
Faltrad 2: Java Air
Faltrad 3: Noahk iF10 - Ex
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Dahon Ersatzteile ? Schaniere usw.

Beitrag von Splithub » Mo 10. Okt 2016, 10:11

berlinonaut hat geschrieben:Ich habe einige englischsprachige Links über Dahonparts auf Taobao gepostet und eine kurze Zusammenfassung gegeben was drin steht, damit der geneigte Leser beurteilen kann, ob sich der Klick lohnt.
Wenn du etwas englischsprachiges kommentierst wäre etwas Sorgfalt angebracht. Es könnte sonst der Eindruck entstehen das du deine persönliche Meinung als Tatsache hinstellen willst. Ganz einfaches Beispiel - belege mit einem Zitat aus deinen Links deine Kernaussage "insbesondere einzelne Rahmen werden von Dahon gar nicht angeboten, solche Angebote sind also immer Fakes". Deine Kernaussage "die meisten Dahon-Teile auf Taobao und Co. sind Fake-Kopien" - da habe ich etwas anderes gelesen, stimme dir also nicht zu und frage mich wie du dorthin gelangt bist.

superfalter
Administrator
Beiträge: 2667
Registriert: Di 4. Mai 2010, 11:52
Faltrad 1: Birdy 10th Jubi
Faltrad 2: Brompton S1LX + M2LX
Faltrad 3: Frog 12" 3 Gang
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: Händler
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dahon Ersatzteile ? Schaniere usw.

Beitrag von superfalter » Mo 19. Dez 2016, 11:55

Mich ich mich immer wieder als Forumsstreitschlichter einschalten. Trinkt mal einen richtig guten Kaffee und atmet schlechte Kommentare und Energie einfach mal weg.

berlinonaut
Beiträge: 1758
Registriert: So 13. Okt 2013, 23:41
Faltrad 1: Brompton M8RD
Faltrad 2: Bickerton Sterling X
Faltrad 3: Brompton SH2Lx
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Dahon Ersatzteile ? Schaniere usw.

Beitrag von berlinonaut » Mo 19. Dez 2016, 12:24

superfalter hat geschrieben:Mich ich mich immer wieder als Forumsstreitschlichter einschalten. Trinkt mal einen richtig guten Kaffee und atmet schlechte Kommentare und Energie einfach mal weg.
Ich glaub den solltest eher Du trinken - Du exhumierst gerade mehr als zwei Monate alte Postings- Ich nehme an Splithubs Blutdruck hat mittlerweile längst wieder Normalniveau. ;)

Ruebezahl
Beiträge: 67
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 22:43
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Dahon Ersatzteile ? Schaniere usw.

Beitrag von Ruebezahl » Mo 19. Dez 2016, 12:36

Das kann ich vermutlich klarstellen: Ich hatte in dem Thread hier vor zwei, drei Tagen gepostet aber dann einen neuen aufgemacht und meinen Beitrag hier geleert. Löschen kann den Beitrag selbst aber nur der Admin.
Deswegen ist dies Thema vermutlich wieder in den Fokus gekommen.

superfalter
Administrator
Beiträge: 2667
Registriert: Di 4. Mai 2010, 11:52
Faltrad 1: Birdy 10th Jubi
Faltrad 2: Brompton S1LX + M2LX
Faltrad 3: Frog 12" 3 Gang
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: Händler
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dahon Ersatzteile ? Schaniere usw.

Beitrag von superfalter » Mi 21. Dez 2016, 15:22

berlinonaut hat geschrieben:
superfalter hat geschrieben:Mich ich mich immer wieder als Forumsstreitschlichter einschalten. Trinkt mal einen richtig guten Kaffee und atmet schlechte Kommentare und Energie einfach mal weg.
Ich glaub den solltest eher Du trinken - Du exhumierst gerade mehr als zwei Monate alte Postings- Ich nehme an Splithubs Blutdruck hat mittlerweile längst wieder Normalniveau. ;)
hattest du mich nicht wegen diesem thread angesprochen ?

berlinonaut
Beiträge: 1758
Registriert: So 13. Okt 2013, 23:41
Faltrad 1: Brompton M8RD
Faltrad 2: Bickerton Sterling X
Faltrad 3: Brompton SH2Lx
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Dahon Ersatzteile ? Schaniere usw.

Beitrag von berlinonaut » Mi 21. Dez 2016, 15:57

superfalter hat geschrieben: hattest du mich nicht wegen diesem thread angesprochen ?
Nö, weder jetzt noch früher. Das muss jemand anders gewesen sein. Verwunderlich wär's ja nicht.

Pibach
Moderator
Beiträge: 8167
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Dahon Ersatzteile ? Schaniere usw.

Beitrag von Pibach » Mi 21. Dez 2016, 17:30


Weinbergschnecke
Beiträge: 505
Registriert: Fr 6. Jul 2012, 12:04
Faltrad 1: Dahon Impulse 7-Gang
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1951
Status: FALTradfahrer
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wo bekomme ich einen Kettenschutz für ein Dahon Piazza D3?

Beitrag von Weinbergschnecke » Mo 13. Aug 2018, 17:01

Das 20 Zoll Faltrad ist von 2010, damals wurde es bei den ZEG Händlern verkauft.
Das Modell wird in anderen Farben immer noch im Internet verkauft, auch der leicht durchsichtige Kettenschützer scheint noch gleich zu sein.
Bei dem Rad von uns gab es einen Bruch an der unteren Befestigung vom Kettenschutz.
Habe ich zwar mit Epoxy Kleber behandelt, aber ob das lange hält?
Auf dem Kettenschutz steht kein Hersteller, nicht einmal die Art vom Kunststoff (gibt es da nicht die Vorschrift zur Kennzeichnung in der EU?).
Ersatz von Hebie passt nicht, weil die Befestigung oben und unten leicht asymmetrisch ist.
Wo bekommt man dafür dieses Ersatzteil?
Fahrradhändler zucken mit den Achseln mit den üblichen Ausreden, zu alt, nicht dort gekauft usw.
Auch im Internet Fehlanzeige.
Ich frage mich aber, was machen die Kunden von den jetzt noch verkauften Neurädern in so einem Fall?

Ch.Bacca
Beiträge: 528
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 14:39
Faltrad 1: Tern Link D9
Faltrad 2: 28" unfaltbar
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Nordstormarn und manchmal Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wo bekomme ich einen Kettenschutz für ein Dahon Piazza D3?

Beitrag von Ch.Bacca » Mi 15. Aug 2018, 08:50

Weinbergschnecke hat geschrieben:
Mo 13. Aug 2018, 17:01
...nicht einmal die Art vom Kunststoff (gibt es da nicht die Vorschrift zur Kennzeichnung in der EU?). ...
Für Verpackungen lt. Verpackungsverordnung.

Mein Kettenschutzring ist aus Polystyrol, was billigster Mist ist und nur schlecht für den Kontakt mit Fett und Lösungsmitteln geeignet ist. Polystyrol lässt sich leicht durch die Flammprobe identifizieren.

Statt das Original finden zu wollen, würde ich eher nach passendem Ersatz suchen.
Ungefähr so:
https://www.google.com/search?q=kettens ... s&tbm=isch
Du brauchst nur noch die Größe des Kettenblatts zu wissen.

Antworten

Social Media