Updates| Bilder|Videos |Shop

Freischaltung von Useraccounts sehr verzögert, weil keine Zeit als 2facher Papa (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

Mein Dahon Jetstream 10 Jahre später

Zeigt her, die Falträder! (Bilder)
janito_
Beiträge:145
Registriert:Do 1. Jun 2017, 02:33
Faltrad 1:Tern Link P9
Faltrad 2:Tern Verge X10
Faltrad 3:Dahon Jetstream EX
Geschlecht:m
Geburtsjahr:1971
Status:FALTradfahrer
Wohnort:Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Re: Mein Dahon Jetstream 10 Jahre später

Beitrag von janito_ » Di 14. Apr 2020, 15:06

Danke für den ausführlichen Bericht :) -Ich habe vor 2 Jahren mal günstig ein fast unbenutztes Jestream EX erstanden und seitdem wenig benutzt und mich im Zuge der Coronageschichte wieder damit beschäftigt. Den Lenker habe ich mit Aber Hallo Stem und Riser Bar um etwa 12 cm erhöht und die Sattelstütze gegen eine Tern Teleskopvariante getauscht. An die Dämpferabstimmung musste ich mich erstmal rantasten, inzwischen bin ich aber ziemlich gefedert unterwegs und von der Entfaltung der Dual Drive ziemlich begeistert.
Bild

Raffineur
Beiträge:401
Registriert:Do 16. Dez 2010, 00:08
Faltrad 1:Dahon Jetstream P18
Faltrad 2:GoBike Rohloff Gates
Faltrad 3:Rhine Birdy 3x9
Geschlecht:m
Status:FALTradfahrer
Wohnort:Südlich des Rheins
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mein Dahon Jetstream 10 Jahre später

Beitrag von Raffineur » So 23. Jan 2022, 13:29

Schon wieder fast zwei Jahre vergangen. Zeit für ein Update. Zunächst einmal: Schönes Gerät, Janito 😎 Aber den Riser hätte ich umgekehrt montiert. Für mich kann der Lenker nicht tief genug sein, damit ich in Rennradlerhaltung unter dem Wind hindurchschlüpfen kann 😉 Und das hängt nicht nur vom Lenker ab. Aber eines nach dem anderen. Mit meinem Dahon bin ich immer noch sehr zufrieden. Abgesehen von zwei Speichenbrüchen meines AliExpress-Hinterrads. Und das nicht etwa wegen Überlastung des Gepäckträgers 😉
Kürzlich habe ich festgestellt, dass mein Hinterbaudämpfer (X-Fusion) viel zu weich war. Also nachgepumpt. Am nächsten Tag war er schon wieder schlappt. Klarer Fall, der war hinüber. (Wer Interesse hat, kann ihn gegen Erstattung der Versandkosten haben.) Luft hat nun mal die lästige Eigenschaft, sich schleichend zu verdünnisieren ;-( Und das nicht nur aus Fahrradschläuchen 😉 Also hieß es, Ersatz zu finden. In der Bucht schoss ich einen günstigen MTB-Dämpfer. Typ RST 22A. Diesmal mit Öl statt Luft. Und 180 mm statt 150 mm lang. Das sah so aus wie auf dem ersten Bild: mein Dahon, ein Hotrod 😎 Subjektiv fuhr ich damit eindeutig schneller
Nur bin ich "dummerweise" ein Leichtgewicht, und außerdem bewege ich mein Dahon selten bis nie in schwerem Gelände. Will heißen: Das Ding war viel zu hart. Daten der Feder unbekannt, aber schätzungsweise 650 oder 750 lbs/in. Ein paar Tage später kam der nächste aus derselben Quelle, diesmal ein K Shock 260, 165 mm lang, also nicht mehr ganz so extrem, siehe Bild 2. Aber immer noch sportlich, und mit 450 lbs/in zwar noch lange nicht weich, aber weicher, also optimal. Und mein selbstgebastelter Lock-and-Luggage Gepäckträger, der bisher gerne mal der hinteren Bremse in die Quere kam, ist immer noch hoch genug, damit das nicht mehr passieren kann 😎

Raffineur
Beiträge:401
Registriert:Do 16. Dez 2010, 00:08
Faltrad 1:Dahon Jetstream P18
Faltrad 2:GoBike Rohloff Gates
Faltrad 3:Rhine Birdy 3x9
Geschlecht:m
Status:FALTradfahrer
Wohnort:Südlich des Rheins
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mein Dahon Jetstream 10 Jahre später

Beitrag von Raffineur » So 23. Jan 2022, 13:37

Irgendwie klappt das mit den Bildern nicht. Wenn ich auf "Vollständiger Editor & Vorschau" klicke, kommt nur ein ganz winziges Eingabefeld, und mein in "Schnellantwort" verfasster Text ist weg. Wenn ich dann auf "Absenden" klicke, heißt es: "Der eingegebene Text ist zu kurz."🙁

CycoRacer
Beiträge:1244
Registriert:Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1:20"Cyco / Mifa
Faltrad 2:24"Dahon IOS P8
Faltrad 3:26"Gritzner
Geschlecht:m
Geburtsjahr:1962
Status:FALTradfahrer
Wohnort:Rheinberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Mein Dahon Jetstream 10 Jahre später

Beitrag von CycoRacer » Sa 29. Jan 2022, 10:58

Danke für den Beitrag. Hätte erwartet, dass die Ersatzteilbeschaffung mehr Probleme macht. Schade, dass man hier auf direktem Weg keine Bilder mehr einstellen kann.

Gruß
Reimund

Raffineur
Beiträge:401
Registriert:Do 16. Dez 2010, 00:08
Faltrad 1:Dahon Jetstream P18
Faltrad 2:GoBike Rohloff Gates
Faltrad 3:Rhine Birdy 3x9
Geschlecht:m
Status:FALTradfahrer
Wohnort:Südlich des Rheins
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mein Dahon Jetstream 10 Jahre später

Beitrag von Raffineur » Mo 14. Feb 2022, 21:05


Raffineur
Beiträge:401
Registriert:Do 16. Dez 2010, 00:08
Faltrad 1:Dahon Jetstream P18
Faltrad 2:GoBike Rohloff Gates
Faltrad 3:Rhine Birdy 3x9
Geschlecht:m
Status:FALTradfahrer
Wohnort:Südlich des Rheins
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mein Dahon Jetstream 10 Jahre später

Beitrag von Raffineur » Mo 14. Feb 2022, 21:06


Raffineur
Beiträge:401
Registriert:Do 16. Dez 2010, 00:08
Faltrad 1:Dahon Jetstream P18
Faltrad 2:GoBike Rohloff Gates
Faltrad 3:Rhine Birdy 3x9
Geschlecht:m
Status:FALTradfahrer
Wohnort:Südlich des Rheins
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mein Dahon Jetstream 10 Jahre später

Beitrag von Raffineur » Mo 14. Feb 2022, 21:08

Eine neue Idee für die Bilder: Link zum Google-Bilderalbum. <a href="https://photos.app.goo.gl/MURu8RtnQWhMFRw79"> Google Photos</a>

EmilEmil
Beiträge:2314
Registriert:So 17. Okt 2010, 10:50
Faltrad 1:20" Falter
Faltrad 2:24" Falter
Faltrad 3:FittiCROSSO
Geschlecht:m
Status:FALTradfahrer
Wohnort:Beikonstanze
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Mein Dahon Jetstream 10 Jahre später

Beitrag von EmilEmil » Di 15. Feb 2022, 14:36

Wenn Du die "url" von Deinen Bildern hast, geht das auch direkt. Die "url" sieht so aus:
"Bild"
Das eingebettete Bild dann so (Beistriche dann wegelassen) :
Bild von der Operation "Blötsch" (Verbesserung der Kettenlinie; Kette lief bei Rückwärts-Bewegung vom größten Ritzel ab, der Grund war ein zu großer Schräglauf !)
Bild

MfG EmilEmil

EmilEmil
Beiträge:2314
Registriert:So 17. Okt 2010, 10:50
Faltrad 1:20" Falter
Faltrad 2:24" Falter
Faltrad 3:FittiCROSSO
Geschlecht:m
Status:FALTradfahrer
Wohnort:Beikonstanze
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Mein Dahon Jetstream 10 Jahre später

Beitrag von EmilEmil » Di 15. Feb 2022, 15:12

Leider hat die Forums-Software mir den Gefallen nicht getan, die in Beistrichen gesetzte "url" im Editor-Modus auszugeben. Sie hat gemeckert, mir einen Korrektur-Schirm geschickt und dann die url als Bild ausgegeben. Ich bin ganz überrascht, daß es so gelaufen ist.
Ja, ich weis eben nicht Alles. Ich bitte um Entschuldigung !

MfG EmilEmil

Antworten

Social Media