Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Mods
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-)

Dahon IOS P8

Curl, Curve, Jifo, EEZZ, Flo, Mu, IOS, Vector, Jetstream, ..
CycoRacer
Beiträge: 687
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1: 20"Cyco / Mifa
Faltrad 2: 24"Dahon IOS P8
Faltrad 3: 26"Gritzner
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Rheinberg

Re: Dahon IOS P8

Beitrag von CycoRacer » Mi 22. Feb 2017, 22:20

Motte hat geschrieben: Nachtrag - Na Bravo - meines hat auch noch 9 Zähne :roll: und die sehen auch schon recht komisch aus.
Wenn beim Neos 3.0 Schaltwerk das obere Schaltröllchen auch nur 9 Zähne hat, dann habe ich so meine Zweifel, ob Hartje mir da die richtige Information gegeben hat. Das Neos Schaltwerk wird ja von vielen Händlern angeboten. Ich habe nirgendwo einen Hinweis darauf gefunden, dass es jetzt eine verbesserte Neos Variante gibt. Auch bei ThorUsa findet sich beim Angebot für das 9er Röllchen kein Hinweis, dass die nur für ältere Neos Schaltungen verwendbar sind.

Es wäre mal interessant zu erfahren, ob es hier im Forum jemanden gibt, der an seinem (neuen) Neos Schaltwerk kein 9er, sondern ein 10er Röllchen in der oberen Position verbaut hat.

@Splithub
Ich habe mir die Anzeige von ThorUsa mal genau angesehen. Mein Verständnis ist, dass ein einzelnes 9er Röllchen 17$ kostet (auch wenn drei auf dem Bild dargestellt sind).

Gruß
Reimund

Splithub
Beiträge: 275
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 11:45
Faltrad 1: FSIR Spin 5.1 & 2.0
Faltrad 2: Java Air
Faltrad 3: Noahk iF10 - Ex
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Dahon IOS P8

Beitrag von Splithub » Do 23. Feb 2017, 03:44

https://www.bike-discount.de/de/kaufen/ ... country=48
https://www.bike24.com/p2164610.html
https://www.bike24.com/1.php?content=8; ... 28;page=19
http://www.ebay.de/itm/TRUVATIV-ET-f-Ke ... Swo4pYi0WG



:-D :-D :-D

ThorUSA kocht also auch nur mit Wasser und bedient sich im Downhill Regal.
Soweit ich gesehen habe sind alle Neos Schaltwerke betroffen.

CycoRacer
Beiträge: 687
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1: 20"Cyco / Mifa
Faltrad 2: 24"Dahon IOS P8
Faltrad 3: 26"Gritzner
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Rheinberg

Re: Dahon IOS P8

Beitrag von CycoRacer » Fr 24. Feb 2017, 00:09

Vielen Dank für den Tip. Habe das Röllchen und einige andere Teile (Kette, Bremsschuhe, Kassette) bestellt.

CycoRacer
Beiträge: 687
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1: 20"Cyco / Mifa
Faltrad 2: 24"Dahon IOS P8
Faltrad 3: 26"Gritzner
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Rheinberg

Re: Dahon IOS P8

Beitrag von CycoRacer » Mi 1. Mär 2017, 00:54

Nun sitzt bei mir auch wieder ein Röllchen mit 9 Zähnen im Neos Schaltwerk. Die Schaltung funktioniert nun etwas flüssiger und der erste Gang macht keine lauten Geräusche mehr.

DSC03536a.jpg
Weiterhin waren hinten mal wieder die Bremsschuhe runter (Laufleistung ca. 3600 km). Habe wieder Swissstop Schuhe reingesetzt.

27.02.2017 (12400 km)
------------- 9er Schaltröllchen (bike-discount.com) und neue Swissstop Bremsschuhe hinten

Gruß
Reimund

CycoRacer
Beiträge: 687
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1: 20"Cyco / Mifa
Faltrad 2: 24"Dahon IOS P8
Faltrad 3: 26"Gritzner
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Rheinberg

Re: Dahon IOS P8

Beitrag von CycoRacer » Mo 3. Apr 2017, 22:29

Mein 6 Monate alter Schwalbe Marathon Reifen zeigt seltsame Abnutzungserscheinungen. Das Gummi ist am Rand der Lauffläche deutlich stärker runter gefahren als in der Mitte der Lauffläche. Die beiden Längsprofilrillen bilden hier eine deutlich erkennbare Grenze. An dieser Grenze beträgt der Profilunterschied gleichmäßig zu beiden Seiten jeweils bis zu 1.5 mm.

Hat jemand eine Idee was hier die Ursache sein könnte?

Der Luftdruck beträgt bei mir zwischen 3 und 4.5 Bar.

DSC03650a.jpg

Gruß
Reimund

Splithub
Beiträge: 275
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 11:45
Faltrad 1: FSIR Spin 5.1 & 2.0
Faltrad 2: Java Air
Faltrad 3: Noahk iF10 - Ex
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Dahon IOS P8

Beitrag von Splithub » Di 4. Apr 2017, 00:42

CycoRacer hat geschrieben:
Mo 3. Apr 2017, 22:29
Mein 6 Monate alter Schwalbe Marathon Reifen zeigt seltsame Abnutzungserscheinungen. Das Gummi ist am Rand der Lauffläche deutlich stärker runter gefahren als in der Mitte der Lauffläche.
Sieht verdächtig hiernach aus:
Schwalbe hat geschrieben: Das Profil des Marathon Deluxe ist das Gleiche wie beim klassischen Marathon, allerdings besteht die Lauffläche aus einer dreifachen Gummimischung. Für dieses RoadStar Triple Compound kombinierte Schwalbe drei einzelne Gummimischungen, so dass deren Eigenschaften genau dort wirken, wo sie gebraucht werden: langlebig in der Mitte, griffig an der Seite sowie unter der Lauffläche eine spezielle Mischung zur Verbesserung des Rollwiderstands.

CycoRacer
Beiträge: 687
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1: 20"Cyco / Mifa
Faltrad 2: 24"Dahon IOS P8
Faltrad 3: 26"Gritzner
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Rheinberg

Re: Dahon IOS P8

Beitrag von CycoRacer » Di 4. Apr 2017, 08:01

Splithub hat geschrieben:
Di 4. Apr 2017, 00:42

Sieht verdächtig hiernach aus:
Schwalbe hat geschrieben: Für dieses RoadStar Triple Compound kombinierte Schwalbe drei einzelne Gummimischungen, so dass deren Eigenschaften genau dort wirken, wo sie gebraucht werden:
Wer hätte das gedacht: it's not a bug -- it's a feature

Danke!

Und ich habe mich schon gewundert, warum die Rennradfahrer neuerdings so Schwierigkeiten haben an mir dran zu bleiben. Die bekommen alle schon früh Schnappatmung. :mrgreen:

Gruß
Reimund

Motte
Beiträge: 4802
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt

Re: Dahon IOS P8

Beitrag von Motte » Di 4. Apr 2017, 12:42

RoadStar Triple Compound
wow, will ich auch :)

Hast Du mal geprüft ob sich der Reifen eventuell auch ganz alleine schon dreht - ohne dass Du auf dem Rad sitzt? ;)

CycoRacer
Beiträge: 687
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1: 20"Cyco / Mifa
Faltrad 2: 24"Dahon IOS P8
Faltrad 3: 26"Gritzner
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Rheinberg

Re: Dahon IOS P8

Beitrag von CycoRacer » So 9. Apr 2017, 13:45

Gestern bin ich mal wieder bei einem 300km Brevet an den Start gegangen. Da ich mal wieder was von Deutschland sehen wollte, habe ich mich mal in den Niederlanden angemeldet :mrgreen:.

IMG_0067a.jpg
Start in Zwolle bei leichtem Regen

Start war gestern pünktlich um 8:30 in wunderschönen Zwolle. Ausgerichtet wurde die Tour mit dem Titel "Over de Essen" vom Toerclub Swolland Zwolle. Leider regnete es am Vormittag. Mittags klarte es dann auf. Daher waren wahrscheinlich auch nur etwa 20 Radler an den Start gegangen. Alles normale Rennräder (auch ein paar ältere aus den 70ern), bis auf ein Velomobil und mein IOS. Wenn ich das richtig überblickt habe, gehörte ich noch zu den jüngeren Teilnehmern :) Diese Mal kein einziges Liegerad am Start. Vor dem Start haben alle noch Schutz vor dem Regen unter dem Vordach der Sporthalle gesucht.

IMG_0078a.jpg
Mittagspause in Bad Bentheim

Habe erstmalig auf einem Brevet eine nicht angemeldete Kontrolle erlebt. Wurde plötzlich vom Radweg runter gewunken und bekam einen zusätzlichen Stempel und was leckeres zu trinken. Mittagspause habe ich in Bad Bentheim eingelegt. Kann mich nicht erinnern, schon mal so einen leckeren Döner gegessen zu haben (Kebabhaus in Gildehaus).

IMG_0090a.jpg

Genügend Windmühlen gabe es natürlich auch wieder zu bestaunen.

IMG_0104a.jpg

Nachts wurde es dann mit etwa 2°C doch richtig frisch. Damit habe ich nicht gerechnet. Fahre ja eigentlich auch bei niedrigeren Temperaturen, aber in nassgeschwitzten Klamotten fühlt sich das recht übel an.

IMG_0109a.jpg

Da ich nach dem Rennen natürlich nicht mehr in der Lage war, die Heimfahrt anzutreten, habe ich mir ein gemütliches Nachtlager im Auto hergerichtet.

IMG_0117a.jpg

Die Route findet sich hier:
http://www.randonneurs.nl/event/brm-300-zwolle-nl-2/

Meine Daten:
Unterwegs: 17 Stunden
Fahrzeit: 15 Stunden
Pausen: 2 Stunden
Durchschnittsgeschwindigkeit bezogen auf Fahrzeit: 20.5 km/h
Maximale Geschwindigkeit: 52.0 km/h
Länge: 306 km

Gruß
Reimund

CycoRacer
Beiträge: 687
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1: 20"Cyco / Mifa
Faltrad 2: 24"Dahon IOS P8
Faltrad 3: 26"Gritzner
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Rheinberg

Re: Dahon IOS P8

Beitrag von CycoRacer » Fr 14. Apr 2017, 00:33

Heute gibt es wieder von einigen Schraubarbeiten an meinem Rad zu berichten. Zunächst habe ich beim
Sattel aufgerüstet. Bei meinem Dahon Aria lösen sich gerade die Nähte auf. Montiert ist nun ein 'Brooks Cambium C17 Carved'.

DSC03919a.jpg
... ein edel verpackter Brooks ...

Brooks traut sich 10 Jahre Garantie zu geben. Alle Achtung. Wenn der wirklich 10 Jahre hält, ist dies der preiswerteste Sattel, den ich je hatte, und wenn nicht, auch :mrgreen: . Da ich mit Garantieschäden rechne, habe ich nicht das günstigste Angebot ausgewählt, sondern einen Anbieter mit bekannt gutem Service und einer Niederlassung in der Nähe. Risiko: Die Rechnung geht nicht auf bei Diebstahl oder bei Sturzschäden.
Auf dem letzten 300km Brevet am vergangenem Samstag ist mir beim Zieldurchlauf klar geworden, dass ich mit meinem jetzigen Dahon Sattel damit für mich an einer Obergrenze angekommen bin. Der Kollege vor mir hatte eben diesen Brooks C17 auf seinem Rad montiert. Das Markenschild vor mir hat sich dann auf den letzten 50km bei mir eingebrannt.

DSC03920a.jpg

Desweiteren habe ich heute Kette, Kettenblatt und Ritzelkassette erneuert. Hier ein paar Eindrücke vom Zustand dieser Komponenten:

DSC03902a.jpg
Originalkettenblatt mit ca. 14600km Laufleistung und Ersatz von Shimano

DSC03906a.jpg
8-fach Kassette Shimano CS-HG51 mit 8150 km Laufleistung

DSC03914a.jpg
Kette Shimano CN-HG71C mit 8400 km Laufleistung

Bei der Kassette sind die Ritzel für die Gänge 5 und 6 besonders stark abgenutzt.

14.04.2017 (14300 km)
------------- Neuer Sattel Brooks Cambium C17 Carved
------------- Kette, Kettenblatt und Ritzelkassette erneuert (Shimano)

Gruß
Reimund

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste