Seite 1 von 3

Robustes Reisetandem für den Pamir

Verfasst: Di 30. Mai 2017, 18:52
von outdoorcy
Hi zusammen,

wie in der Rubrik "neu hier" (o.ä.) beschreiben möchte ich mir ein robustes Reisetandem kaufen, das in entlegenen Gegenden mit schlechten Straßenverhältnissen und viel Gepäck zuverlässig seinen Dienst tut. Bei meiner bisherigen Recherche bin ich auf Bike Friday gestoßen, wobei hier im Forum wohl die Steifigkeit bemängelt wird. Gibt es weitere Erfahrungen mit den Tandems dieser Marke? Würdet ihr damit 3-4 Wochen über Rüttelpisten fahren? Welche Alternativen gibt es? Gibt es Falttandems mit 24" oder 26" Laufrädern?

Herzlichen Dank für eure Meinungen.

Viele Grüße
Heike

Re: Robustes Reisetandem für den Pamir

Verfasst: Di 30. Mai 2017, 19:23
von alterfalter2
Moin Heike,

ich bin häufiger mit dem Tandem unterwegs, mache Touren in 14-tägigem Rhythmus mit dem Verein (www.tandemclub.de) und fahre auch im Ausland.
Insofern war ich auch an faltbaren Tandems interessiert und habe eines von Bike Friday und eines von Montague.
Das Two´s Day z.b. würde ich nicht für Geländetouren empfehlen. Es ist sicher gut für asphaltierte Wege oder gemäßigte Feld- und Waldwege geeignet - Wiegetritt mit Gepäck würde ich nicht machen.
Solltest Du ein (gebrauchtes) Montague TriFrame kaufen können, bist Du besser bedient. Der Rahmen ist deutlich steifer, es hat 26" Laufräder und faltet z-förmig erstaunlich klein, paßt in eine spezielle Fahrradtasche von Carradice, Gepäck ist kein Problem.
Mit Chance findest Du ein gebrauchtes, Preise ab ca. € 500 aufwärts, NP war 1997 ca. $ 2500.
http://www.bikepedia.com/QuickBike/Bike ... ame+Tandem
An Deiner Stelle würde ich danach Ausschau halten, es sind daran auch gängige Komponenten verbaut. Das TriFrame wurde bis ca. 2000 gebaut.

Es gibt auch die Möglichkeit ein teilbares Tandem zu finden: Santana Tandem mit S&S - Kupplungen. Du hast dann immer noch zwei sperrige Teile, mit denen Du Dich bei der Reise mit Öffi´s abkämpfen mußt - richtig günstig ist so ein Gerät auch nicht - fährt dafür aber excellent:
http://santanatandem.com/Techno/TravelTandemTech.html

Ein Aiolos Falttandem halte ich für Dein Vorhaben so wenig geeignet, wie eines von Bernds, mit Stufentandems von Hase und Circe habe ich keine Erfahrung, die sind wohl kleiner - auch zerlegbar.
http://www.circecycles.com/products/helios/
http://hasebikes.com/95-0-Tandem-PINO-ALLROUND.html

Viel Erfolg und Gruß
TIL

Re: Robustes Reisetandem für den Pamir

Verfasst: Di 30. Mai 2017, 19:50
von outdoorcy
Hallo Til.

lieben Dank für deine Einschätzung und deine Tipps. Das Montague scheint entsprechend seiner Qualitäten so beliebt zu dein, dass es nicht so einfach zu bekommen ist. Aber ich werde die Augen offen halten. Santanatandem werde ich noch unter die Lupe nehmen.

Viele Grüße!
Heike

Re: Robustes Reisetandem für den Pamir

Verfasst: Di 30. Mai 2017, 19:57
von Motte
Kenne es nur vom Sehen und Lesen. Keine eigene Erfahrung.
https://www.koga.com/de/fahrrader/reise ... tm?frame=U

Kenne das u.a. von Julia und Stefan Meinholds Reiseberichten in diversen Fahrradzeitschriften http://www.bankerbiker.de/home_g.html

Re: Robustes Reisetandem für den Pamir

Verfasst: Di 30. Mai 2017, 23:08
von alterfalter2
@ outdoorcry
"Das Montague scheint entsprechend seiner Qualitäten so beliebt zu dein, dass es nicht so einfach zu bekommen ist. "

Das TriFrame war nicht ganz billig und es sind auch anscheinend nicht so viele verkauft worden. Ich würde an Deiner Stelle bei eBay und eBay-Kleinanzeigen eine Suchanfrage stellen, dann bekommst Du automatisch Nachricht, wenn eines angeboten wird - etwas Geduld wirst Du brauchen.

Gruß TIL

Re: Robustes Reisetandem für den Pamir

Verfasst: Mi 31. Mai 2017, 21:53
von outdoorcy
Hi Till,
danke für den Tipp. Bin noch kein e-bay-Nutzer, damit werde ich mich wohl nun auseinandersetzen.

VG
Heike

Re: Robustes Reisetandem für den Pamir

Verfasst: Mi 31. Mai 2017, 21:55
von outdoorcy
@ Motte
Auch dir lieben Dank. Von Koga habe ich generell nur Gutes gehört, dass Sie ein Falttandem haben wusste ich nicht. Ist preislich auch eher was für den Gebrauchtmarkt...

VG
Heike

Re: Robustes Reisetandem für den Pamir

Verfasst: Mi 31. Mai 2017, 23:09
von alterfalter2
@ outdoorcry

Moin Heike,
gern geschehen.. Sitzrohrhöhe (vom Boden gemessen): Captain 83cm
Stoker: 73cm ..je nach Pneu

Bild

..in freier Wildbahn

Bild

..gefaltet ohne Vorderrad

Bild

..in Carradice Transporttasche

Gruß TIL

Re: Robustes Reisetandem für den Pamir

Verfasst: So 4. Jun 2017, 00:00
von outdoorcy
...du magt es nicht zufällig verkaufen...? :)

Re: Robustes Reisetandem für den Pamir

Verfasst: So 4. Jun 2017, 18:57
von alterfalter2
..Du wirst schon eines finden, Heike! Brauchst nur etwas Geduld 🙂

Gruß TIL