Updates| Bilder|Videos |Shop

Freischaltung von Useraccounts sehr verzögert, weil keine Zeit als 2facher Papa (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

Suche für Dahon Mµ-P7 Transportbehälter

Sattel, Reifen, Anhänger, Bekleidung...
Motte
Beiträge:5704
Registriert:Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1:Birdy Grey
Faltrad 2:Tern Verge Tour
Faltrad 3:Tern Link P24
Geschlecht:m
Geburtsjahr:1958
Status:FALTradfahrer
Wohnort:Essen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal
Re: Suche für Dahon Mµ-P7 Transportbehälter

Beitrag von Motte » Mi 8. Jul 2020, 18:41

Ich hab bis jetzt nix gefunden wo die Länge des Adapters aufgeführt ist. Nicht mal in der Montage Anleitung. Den Adapter gibt es aber nur zusammen mit Korb - nicht einzeln.

Einzeln gibt es den "Uni Clip" - der kostet aber auch....
https://klickfix.com/produkte/detail/va ... klip-0212/

yasin
Beiträge:260
Registriert:Mo 23. Jul 2018, 14:10
Faltrad 1:Dahon Mariner D8 U
Geschlecht:m
Geburtsjahr:1978
Status:Suchender
Wohnort:Hannover
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Suche für Dahon Mµ-P7 Transportbehälter

Beitrag von yasin » Mi 8. Jul 2020, 19:01

Ja, der Korbklip ist immer nur direkt am Korb dran (nicht einzeln). Da es unterschiedliche Körbe gibt, ist der Korbklip immer angepasst. Die Strebenlängen werden halt anders sein.

Der Uniklip ist halt teuer, aber auch der hat im Prinzip ein gewisses Grundmaß.

Beide Varianten sind „nur“ in der Breite verstellbar. Perfekt wäre, zusätzlich, in der Länge/Tiefe auch verstellbar. Oder entnehmbare Streben beim Korbklip, dann könnte man die kürzen.

Wenn ich es schaffe, dann schaue ich nach Feierabend Morgen mal im Fahrradladen vorbei. Die haben eigentlich Klickfix Sachen. Meistens haben die zu, wenn ich Feierabend habe. Vielleicht kommt dann die Erleuchtung. :-/

Gump
Beiträge:179
Registriert:Fr 6. Aug 2010, 06:30
Wohnort:Hürth bei Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Suche für Dahon Mµ-P7 Transportbehälter

Beitrag von Gump » Mi 8. Jul 2020, 19:11

yasin hat geschrieben:
Mi 8. Jul 2020, 13:29
@Gump
Ich bin zufällig darüber gestolpert, ein Rucksack/Umhängetasche/Fahrradtasche als Kombination und wasserdicht.
Vielen Dank. :oops:

Motte hat geschrieben:
Mi 8. Jul 2020, 14:00
Du könntest auch unter den Gepäckträger eine Holz- (oder Alu) Platte oder einzelne Leisten setzen und dort an passender Stelle 4 Einschlagmuttern (M4 oder M5) positionieren.

An denen könntest Du dann mit metrischen Schrauben jeweils Korb oder Kiste oder Sonstwas unter Zuhilfenahme des Oberteils der Klipse (zur Druckverteilung und zum Versenken des Schraubenkopfes) festmachen.


Gute Idee. :D

yasin
Beiträge:260
Registriert:Mo 23. Jul 2018, 14:10
Faltrad 1:Dahon Mariner D8 U
Geschlecht:m
Geburtsjahr:1978
Status:Suchender
Wohnort:Hannover
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Suche für Dahon Mµ-P7 Transportbehälter

Beitrag von yasin » Mi 8. Jul 2020, 20:23

Hier ist ein Video vom Korbklip:

https://youtu.be/YuETvFLKR4U

Scheint mir vielleicht doch zu passen. Macht so den Eindruck. Zumindest kann man die Streben rausnehmen und könnte sie kürzen. Im Korbboden müsste man dann allerdings auch Öffnungen reinschneiden. Muss ich mir angucken.

yasin
Beiträge:260
Registriert:Mo 23. Jul 2018, 14:10
Faltrad 1:Dahon Mariner D8 U
Geschlecht:m
Geburtsjahr:1978
Status:Suchender
Wohnort:Hannover
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Suche für Dahon Mµ-P7 Transportbehälter

Beitrag von yasin » Do 9. Jul 2020, 22:19

Manchmal ist es doch einfach. War bei Stadler heute Nachmittag und bin fündig geworden. Den City Korb von Klickfix hat keiner vorrätig gehabt (2 andere Läden auch angesteuert).

Bei Stadler habe ich dann ein Fuxon Korb gesehen. Am Regal stand „Schulranzen Korb“. Äääh, ok. Dann halt das. Ein quer Korb 40/30/17cm, also etwas flacher als Klickfix City (kommt mir gelegen)... und kostet nur die Hälfte.

Der Korb hört auf den Namen „Fuxon Cama“. Auf der Unterseite sind rechts und links Griffe die man auseinanderzieht (Feder gestützt). Man zieht die Federn quasi auseinander, legt es auf den Gepäckträger und lässt los zum einrasten. Hält Bombe. Wie lange die Federn halten und ob die ausleiern, muss man sehen. Eventuell bei schwerer Last noch ein Gummiseil drumspannen. So liebe ich das.
A3FF0347-2C7F-469C-9A25-975B8B3787CC.jpeg
7CAF491C-F995-4017-B591-B871D2C02032.jpeg
191AAD41-8ECE-472B-95D1-5145A58F961B.jpeg
19932900-9BEF-4360-AF1C-CB4E14EC91B8.jpeg
FAA9A289-51CE-42BA-B6E0-64B11B21B4BE.jpeg
13639145-C289-4E31-B64E-56CA999A1B1A.jpeg
EA59D55D-B71B-406E-A703-CCAABF8DB6A2.jpeg
DC37D03B-CE2D-451C-9A6A-97683B652B63.jpeg
Verstellbar ist dieser nicht, aber passte wie angegossen an mein Frontträger. Auf dem letzten Bild habe ich 6x1,5Ltr Wasser + 3x1Ltr Saft. Sprich min 12kg. Ich bin zwar damit 500m gefahren, aber ist natürlich etwas halsbrecherisch. Aber der Korb und Gepäckträger haben nicht nachgegeben, das wollte ich halt austesten. Ich denke mit 5-8kg flächiger verteilt (Rucksack oder was anderes), wäre vertretbar um länger mit zu fahren.

Auf Bild 3+4 ist der Korb lose von unten zu sehen. Auf Bild 5 im montierten Zustand von unten fotografiert. Hoffe man erkennt das System. Ansonsten bei bei Bedarf, kann ich gerne Detailfotos nachreichen.

Ich bin erstmal soweit sehr zufrieden mit dieser Lösung. Preis ist halt auch vertretbar und der Korb ist engmaschig und macht einen insgesamt soliden Eindruck. Toll!

Grüße
Yasin

P.S. übrigens, bei dem Frontträger lassen sich die Sportroller von Ortlieb bequem einhängen. Der Haken mit dem Rundknopf auf der Rückseite der Taschen ist zwar etwas im Weg, aber den könnte man ja abmachen oder eben anders positionieren. Die Tasche stützt sich unten am Gepäckträger Dreieck und an der Gabel ab. Keine Gefahr das was in die Speichen kommt. Gut zu wissen, man könnte wenn man wollte auch Taschen einhängen. ;-)

Motte
Beiträge:5704
Registriert:Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1:Birdy Grey
Faltrad 2:Tern Verge Tour
Faltrad 3:Tern Link P24
Geschlecht:m
Geburtsjahr:1958
Status:FALTradfahrer
Wohnort:Essen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Suche für Dahon Mµ-P7 Transportbehälter

Beitrag von Motte » Fr 10. Jul 2020, 09:51

Ist doch toll - ohne jedes zusätzliche "Gefrickel" :)

Wenn Du mal Zeit hast - ich wäre mal neugierig, was der wiegt.

Mein großer robuster Gepäckträgerkorb hinten von Basil wiegt (mit Spanngummi, Reflektor und Ortlieb Adapterplatte) so die 1600 Gramm.

Egal für welche Lösung Du dich entscheidest - Gepäck (außerhalb von Luggage Truss + Co) vorn musst Du ja immer mitlenken. Je schwerer das ist, je höher das baut, je wackeliger die Gesamtkonstruktion und je unsymmetrischer das verteilt ist, um so mühseliger wird das Fahren. Was die Anlötsockel da vorne aushalten weiß ich nicht. Der original Dahon Front-Träger (der sich ja mit einem durchgehenden Rohr unten abstützt) war bis 12 Kg zugelassen. Meine (mit Schraubverbindungen gesegneten) Tern Low Rider sind bis 10 Kg zugelassen. Ich würde deinen eher bei irgendwas um 8 Kg einordnen.

Kleine (tief hängende) Frontroller - gleichmäßig bepackt können eine ansonsten eher nervöse Lenkung sogar beruhigen. (Merke ich immer beim Birdy) Das fährt sich dann auf langen Strecken angenehmer.

Gump
Beiträge:179
Registriert:Fr 6. Aug 2010, 06:30
Wohnort:Hürth bei Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Suche für Dahon Mµ-P7 Transportbehälter

Beitrag von Gump » Fr 10. Jul 2020, 18:51

Motte hat geschrieben:
Fr 10. Jul 2020, 09:51
Wenn Du mal Zeit hast - ich wäre mal neugierig,
Wie das aussieht, wenn das Rad gefaltet ist ohne Korb.

yasin
Beiträge:260
Registriert:Mo 23. Jul 2018, 14:10
Faltrad 1:Dahon Mariner D8 U
Geschlecht:m
Geburtsjahr:1978
Status:Suchender
Wohnort:Hannover
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Suche für Dahon Mµ-P7 Transportbehälter

Beitrag von yasin » Fr 10. Jul 2020, 22:12

Wie es ohne Korb gefaltet aussieht, habe ich gerade „halb gefaltet“ aus der Bahn ein Foto (da diese Variante auf meiner Strecke komplett ausreicht und eigentlich immer Platz im Zug ist):
E2FE5989-074C-462E-A9B6-E64B3EA36167.jpeg
In Ermangelung einer digitalen Waage, werde ich das Gewicht am Montag nachreichen.

Morgen mache ich bessere Fotos im gefalteten Zustand.

Der Standwell Frontträger (ist auch von Fuxon) mit max 10kg angegeben. Ich denke/hoffe das die Sockel das auch aushalten. Ich würde dennoch den Korb höchstens mit 8kg belasten. Zu 80-90% werde ich noch nicht einmal das brauchen. Mir ging es vorrangig um voluminöses (Jacke, Helm, Rucksack für die Arbeit, Regenklamotten, beim Einkauf Obst & Gemüse wegen Quetschgefahr, um in den Hinterradtaschen Platz zu schaffen usw).

Vorne sperriges leichtes = 3-10kg
Hinten 2 Taschen + Gepäckträger Ablage = 10-15kg
Radgewicht (nach Um- und Ausbau) = ca 14-15kg
Eigenes Kampfgewicht (schwankend) = 75-80kg

Der Mariner ist bei einem Originalgewicht von 11,8kg mit einem maximalen Fahrergewicht von 105kg angegeben (plus Radgewicht, gesamt 117kg). Mit der obigen Aufstellung komme ich ziemlich genau (wenn alle Gewichte aufgerundet werden) auf insgesamt 120kg (real deutlich drunter bei 110-115kg und das ja auch nicht dauerhaft).

Damit ist denke ich auch Ende im Gelände. Für alles weitere dann Hänger (Anschaffung wegen den ganzen Umbauten und Teilewechsel erstmal verschoben).

Grüße
Yasin

P.S. Als nächste Stufe muss unbedingt ein zweites Radl her, abgespeckt um die tägliche Belastung auch zu verteilen. Den würde ich nur zum pendeln nehmen und zusätzlich „leicht“ ohne Gepäck unterwegs sein. Im Moment habe ich nur diesen einen und ein Ausfall wäre schon tragisch. Naja, mal gucken was sich ergibt. Aktuell ist ein schlechter Zeitpunkt für Fahrradkauf.

Karsten
Beiträge:706
Registriert:So 15. Apr 2012, 20:22
Faltrad 1:Dahon Vitesse D7hg
Faltrad 2:Wild Eagle E-Faltrad
Faltrad 3:Dahon Vitesse D3
Geschlecht:m
Geburtsjahr:1959
Status:FALTradfahrer
Wohnort:Lüneburg / Norddeutschland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Suche für Dahon Mµ-P7 Transportbehälter

Beitrag von Karsten » Sa 11. Jul 2020, 00:25

yasin hat geschrieben:
Fr 10. Jul 2020, 22:12
(...)
P.S. Als nächste Stufe muss unbedingt ein zweites Radl her, abgespeckt um die tägliche Belastung auch zu verteilen. Den würde ich nur zum pendeln nehmen und zusätzlich „leicht“ ohne Gepäck unterwegs sein. Im Moment habe ich nur diesen einen und ein Ausfall wäre schon tragisch. Naja, mal gucken was sich ergibt. Aktuell ist ein schlechter Zeitpunkt für Fahrradkauf.
Ich hab' ja immer vor den schrecklichen Folgen der Faltradsucht gewarnt. :mrgreen:
Ein Freund von mir, (den ich mit meiner 3GangVitesse angefixt habe) musste die Dosis so weit steigern, dass er sich ein Edel-Brompton zugelegt hat.
Dafür hat er dann sogar seinen VW-Bus verkauft und seitdem viel Geld und Zeit gespart.
Die er aber zum großen Teil wiederum mit (Faltrad)-Radeln mit FreundInnen verbringt.
Die sozialen Kontakte zur VW-Bus-Szene vernachlässigt er hingegen völlig.

Gruß Karsten
Fahrrad->Fahrbahn
Faltrad-->Überall (Rollbahn, Autobahn, Eisenbahn....)

yasin
Beiträge:260
Registriert:Mo 23. Jul 2018, 14:10
Faltrad 1:Dahon Mariner D8 U
Geschlecht:m
Geburtsjahr:1978
Status:Suchender
Wohnort:Hannover
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Suche für Dahon Mµ-P7 Transportbehälter

Beitrag von yasin » So 12. Jul 2020, 00:01

Ja Karsten, da gebe ich Dir schon Recht. Faltradfahren macht einfach Spaß und kann zur Sucht werden. :D
Ich merke auch tatsächlich, das ich andere Hobbies etwas vernachlässige. Ohne Faltrad in der Nähe fühle ich mich etwas nackig. ;)

@Gump
anbei die Fotos, gefaltet, ohne Korb
B9A762D0-D97C-46DF-AFD4-0A4111C76915.jpeg
1A522F66-4216-4159-ACD6-B21A9382E76B.jpeg
254099D5-B6EC-44DF-BE6A-206878EFBB80.jpeg
E378EF1B-34CE-4988-B158-C42AF57C9984.jpeg
E505EF28-6B22-43F7-A2EB-B55E38EE8A19.jpeg
@Motte
Der Tipp mit den Gummiseilen aus dem Kajak/Kanu Bereich war ja mal echt genial. In Verbindung mit diesen Quick Clips einfach unschlagbar. Wie konnte ich nur bis jetzt ohne auskommen? Danke für den Tipp.
Die Links dazu zu Helmi Sport passte auch. Die sind gerade mal 40km entfernt, beim Steinhuder Meer um die Ecke. Wie es der Zufall so wollte, hatte meine bessere Hälfte heute die spontane Idee einen Ausflug dorthin zu machen. Tja, der Rest ist absehbar. Bei Helmi eingekauft und direkt bei der Tour angewendet. :mrgreen:
F9ADACEC-E83A-429E-99B0-BF695875AE75.jpeg
E034E835-4A06-4989-90F8-B050310DC38E.jpeg
B577CEA0-1AED-49D2-BDD3-113C50A13078.jpeg
War ein sehr schöner Tag.
6AF96222-88DE-4934-B1DE-5923DE8D9864.jpeg
Grüße
Yasin

Antworten

Social Media