Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

Freischaltung sehr verzögert, weil keine Zeit (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

was tragt ihr so ? Helme

Sattel, Reifen, Anhänger, Bekleidung...
Meteor
Beiträge: 17
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 17:09
Faltrad 1: Tern Verge X10
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1974
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Einigen, Schweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: was tragt ihr so ? Helme

Beitrag von Meteor » So 22. Apr 2018, 18:46

Nunja, manchmal kann es durchaus so schief gehen, dass man den Unfall nicht durch Intelligenz verhindern kann. Ich hab zum Beispiel mal einen Stau rechts überholt als plötzlich ein Autofahrer einen freien Parkplatz sah und aus der Kolonne ausscherte. Ich konnte nicht mehr ganz abbremsen und stürzte über den rechten Kotflügel zu Boden.

Ich bin aber trotzdem der Meinung, dass die Intelligenz den Unfall entscheidend abgemildert hat, denn ich fuhr nicht zu schnell, fuhr wie immer mit Bremsbereitschaft und ausserdem scheine ich bei Stürzen nie auf dem Kopf zu landen.

Beim Unfall von Zauberfalter hätte ich dabei sein müssen, um zu beurteilen, ob und was man da hätte machen können. Nur so viel: Ich fahre grundsätzlich auf der Strasse oder auf dem Radstreifen, so dass mich Autofahrer schon von weitem sehen und einschätzen können. Radwege mag ich nicht besonders, weil sie meistens nur da sind, um den meckernden Autofahrern die Radfahrer aus dem Weg zu räumen. Ausserdem sind sie viel zu schmal, zu unübersichtlich und zu verschlungen um mit einem Rennrad schnell zu fahren.

Ch.Bacca
Beiträge: 475
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 14:39
Faltrad 1: Tern Link D9
Faltrad 2: 28" unfaltbar
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Nordstormarn und manchmal Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: was tragt ihr so ? Helme

Beitrag von Ch.Bacca » Mo 23. Apr 2018, 12:52

Karsten hat geschrieben:
So 22. Apr 2018, 15:07
...
Na eben!
...
Nix "eben".
Meine Wortwahl ist und bleibt frei, völlig unabhängig von einer angenommenen oder tatsächlichen Tragequote und unterliegt keinen Gesetzen rhetorischer Erbsenzählerei.

Zurück zum Thema:
Natürlich ist für mich persönlich das Tragen der Normalfall. Alle anderen können auf den Helm verzichten.
Mir ist wurscht, wie (un-)wahrscheinlich eine Kopfverletztung beim Radfahren ist. Für mich zählt, dass der Helm geeignet ist, die Schwere einer Kopfverletzung zu mindern.

Meine Freundin hatte einen Sturz bei geringer Geschwindigkeit wegen eines blöden, nicht vorhersehbaren technischen Versagens des Fahrrads und eine folgenlose Kopfverletzung davongetragen. Wäre sie schneller gefahren, hätte sie wohl eine Matschbirne gehabt. Es war purer Zufall, dass das nicht passiert ist. Mit Helm wäre gar nichts passiert.

Motte
Beiträge: 5114
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: was tragt ihr so ? Helme

Beitrag von Motte » Mo 23. Apr 2018, 15:27

Sag mal Meteor,

kann es sein, dass das schlicht ein sprachliches Missveständnis ist und Du mit "Intelligenz" etwas meinst, dass man hier (in Deutschland) vielleicht als "umsichtiges Verhalten" bezeichnen würde?

Denn hier in meiner Gegend würde "Vermeidung von Unfällen durch intelligentes Verhalten" bedeuten; wer schlau ist hat keinen Unfall - mit dem Umkehrschluss - "wer einen Unfall hat muss dann wohl dumm (im Sinne von doof) sein. Das wäre dann für mich eine eher "verstörende" Aussage.


Karsten - als Helmträger argumentiere ich ja auch aus der Sicht eines Helmträgers. Und dann ist es aus dieser Position (unabhängig von irgendeiner Helmtragequote) korrekt zu sagen " Es steht jedem frei (das was ich für richtig halte) nicht zu tun und anders zu bewerten" - mit der Aussage "Es steht jedem frei auf den Helm zu verzichten"

Pibach
Moderator
Beiträge: 8130
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: was tragt ihr so ? Helme

Beitrag von Pibach » Mo 23. Apr 2018, 17:20

Ch.Bacca hat geschrieben:
Mo 23. Apr 2018, 12:52
[Für mich zählt, dass der Helm geeignet ist, die Schwere einer Kopfverletzung zu mindern.
a) Statistiken zeigen keine solche Schutzwirkung. Niergendwo.
b) Radfahren ist nicht gefährlich.
c) das Helmtragen hat erhebliche negative Begleiterscheinungen, ganz unabhängig von einer mutmaßlichen Schutzwirkung

Meteor
Beiträge: 17
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 17:09
Faltrad 1: Tern Verge X10
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1974
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Einigen, Schweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: was tragt ihr so ? Helme

Beitrag von Meteor » Mo 23. Apr 2018, 17:23

Jo, umsichtiges Verhalten trifft es ganz gut, aber das was ich meine schliesst auch eine gewisse Strategie ein, wie etwa im Kreisverkehr mit derselben Geschwindigkeit wie die Autos zu fahren, also etwa 25 km/h, um nicht im Kreisverkehr überholt zu werden. Ich nenne es flüssiges Fahren. Dazu gehört auch die Absicht der anderen Verkehrsteilnehmer zu erkennen und zum Beispiel zu verlangsamen, zu bremsen oder zu beschleunigen um bei der nächsten Verkehrssituation erst gar keine Vortrittsfrage aufkommen zu lassen und so weiter.

Aber den Rückschluss würde ich auf keinen Fall ziehen, mir kommt halt nur bei fast jedem Unfall etwas in den Sinn was man hätte tun können um den Unfall zu vermeiden. Ausserdem habe ich sowohl mit dem Rad als auch mit dem Auto schon sehr viele Kilometer gefressen, und daher eine Art Instinkt für flüssiges und unfallfreies Fahren.

Pibach
Moderator
Beiträge: 8130
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: was tragt ihr so ? Helme

Beitrag von Pibach » Mo 23. Apr 2018, 17:33

Motte hat geschrieben:
Mo 23. Apr 2018, 15:27
kann es sein, dass das schlicht ein sprachliches Missveständnis ist und Du mit "Intelligenz" etwas meinst, dass man hier (in Deutschland) vielleicht als "umsichtiges Verhalten" bezeichnen würde?
Das ist vielschichtiger. Es geht auch um Sinneswahrnehmung und Details im potenziellen Unfallgeschehen, z.B. beim Abrollen. Offenbar wird das durch Helme beeinträchtigt. Wobei das wahrscheinlich individuell verschieden ist und auch davon abhängig, was man gewöhnt ist bzw als Kind schon geübt und verinnerlicht hat.

Ch.Bacca
Beiträge: 475
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 14:39
Faltrad 1: Tern Link D9
Faltrad 2: 28" unfaltbar
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Nordstormarn und manchmal Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: was tragt ihr so ? Helme

Beitrag von Ch.Bacca » Mo 23. Apr 2018, 17:37

Pibach hat geschrieben:
Mo 23. Apr 2018, 17:20
a) Statistiken zeigen keine solche Schutzwirkung. Niergendwo.
Nach zehn Sekunden Suche:
https://ich-trag-helm.de/us-studie-bele ... utzwirkung
b) ist mir egal (ich wiederhole mich)
c) halte ich für Unfug

Motte
Beiträge: 5114
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: was tragt ihr so ? Helme

Beitrag von Motte » Mo 23. Apr 2018, 18:20

Das ist vielschichtiger.
Nee, nur wenn man alles durch die Nebelschwaden seiner eigenen Ideologie wahrnimmt. Ansonsten ging es es schlicht darum zu erfragen ob es an der unterschiedlichen Bedeutung einzelner Worte im deutschen Sprachraum lag.

Auch Helmträger können sich vorausschauend und umsichtig verhalten. Das ist kein Privileg von Nichthelmträgern. Oder um mit Meteor zu argumentieren; durch das Aufsetzen eines Helms ändert sich die eigene Intelligenz nur ganz unwesentlich. ;)

CycoRacer
Beiträge: 857
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1: 20"Cyco / Mifa
Faltrad 2: 24"Dahon IOS P8
Faltrad 3: 26"Gritzner
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Rheinberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: was tragt ihr so ? Helme

Beitrag von CycoRacer » Mo 23. Apr 2018, 21:30

Ch.Bacca hat geschrieben:
Mo 23. Apr 2018, 12:52
Meine Freundin hatte einen Sturz bei geringer Geschwindigkeit wegen eines blöden, nicht vorhersehbaren technischen Versagens des Fahrrads und eine folgenlose Kopfverletzung davongetragen. Wäre sie schneller gefahren, hätte sie wohl eine Matschbirne gehabt. Es war purer Zufall, dass das nicht passiert ist. Mit Helm wäre gar nichts passiert.
Ich bin ja auch schon des öfteren gestürzt und sah danach aus wie nach ner Kneipenschlägerei. Wenn ich meinen Helm so anschaue hat mein vorletzter Sturz im Winter doch eine ziemliche Delle an der Seite hinerlassen. Die 10 Euro waren für meinen Fall hier recht gut angelegt. Bei einem anderen Sturz über den Lenker habe ich es trotz günstiger Ausgangslage, beide Hände schon aufprallhemmend am Boden, mit aller Kraft nicht geschafft, dass mein Kopf noch leicht auf den Boden auftitscht.

Viele Unfälle lassen sich durch Instinkt und manchmal auch einen Schutzengel verhindern, aber eben nicht alle. Im Schnitt komme ich auf 1-2 Stürze pro Jahr immer mit anderen Ursachen (obwohl man ja aus Schaden klug wird) bei etwa 15000 Fahrradkilometern im Jahr, wenn ich mal auf die letzten 6-7 Jahre zurückblicke (Eigen- oder Fremdverschulden). Und wenn man hinterher in Ruhe drüber nachdenken kann, findet sich für alles eine plausible Erklärung. Die Zeit ist in der konkreten Unfallsituation nicht vorhanden. Meinen Helm trage ich an 364 Tagen im Jahr völlig unnötig und an einem mir unbekannten Tag halt nicht.

http://www.handelsblatt.com/auto/nachri ... 31982.html

Gruß
Reimund

Karsten
Beiträge: 541
Registriert: So 15. Apr 2012, 20:22
Faltrad 1: Dahon Vitesse D7hg
Faltrad 2: Wild Eagle E-Faltrad
Faltrad 3: Dahon Vitesse D3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1959
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Lüneburg / Norddeutschland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: was tragt ihr so ? Helme

Beitrag von Karsten » Mo 23. Apr 2018, 23:18

Pibach hat geschrieben:
Mo 23. Apr 2018, 17:20
(...) Niergendwo.(...)
Moin,
GENIAL!
Dafür bekommst Du von mir einen Ehrenpreis für kreative Wortschöpfung. :D 8-) ;)

(Ich höre da im Geiste meinen alten Freund Ülle sprechen.
Im norddeutschen Emsland aufgewachsen und nach mehreren Jahren in Berlin mit deutlichem
Berliner Zungenschlag)

Gruß Karsten

Antworten

Social Media