Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

Freischaltung sehr verzögert, weil keine Zeit (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

Welchen Reifen für die Stadt ?

Es muss nicht immer gleich die Werkstatt sein. Do-It-Yourself!
Motte
Beiträge: 5171
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Welchen Reifen für die Stadt ?

Beitrag von Motte » Mi 16. Nov 2016, 18:31


Fat Bike:

keiner (zum Glück ;) )

warts nur ab :mrgreen:
https://www.stromrider.de/index.php/e-b ... ares-ebike

Raffineur
Beiträge: 306
Registriert: Do 16. Dez 2010, 00:08
Faltrad 1: Dahon Jetstream P16
Faltrad 2: GoBike Rohloff Gates
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Südlich des Rheins
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Marathon Racer ungleich Marathon Racer!?

Beitrag von Raffineur » Mo 21. Nov 2016, 14:27

Weiter oben hatte ich zum Reifentest aus dem Radtourenmagazin von 2007 geschrieben:
Ich kann aber nicht alle darin gemachten Angaben bestätigen. Vor allem nicht den angeblich "guten" Pannenschutz des Schwalbe Marathon Racer mit 8 von 10 Punkten. Einmal hatte ich damit auf einer 57-km-Tour vier Plattfüße, im Jahr darauf ebensoviele auf nur 45 km. Mir gingen bereits die Flicken aus :(
Kürzlich hatte ich den seit fünf Jahren abmontierten und seither herumliegenden Marathon Racer gewogen. Ergebnis: ganze 230 g! :o Und zwar in 20 x 1.50 Zoll. Laut Schwalbe-Prospekt und -Homepage sollte er 340 g wiegen. Soviel Gummi konnte ich in anderthalb Jahren nicht abgefahren haben. Das heißt, daß Schwalbe irgendwann wohl erkannt hat, daß die dünne Gummihaut auf der Lauffläche für Normalradler völlig unzureichend vor Pannen schützt, und sie verdickt. Sehr verwirrend und dazuhin schlechtes Marketing, die Bezeichnung unverändert zu lassen :( Das Mindeste wäre es gewesen, die neue Version "Marathon Racer II" oder "Marathon Racer Evo" oder was auch immer zu nennen, um der Verwechslungsgefahr vorzubeugen. Die Reifenindustrie ist ja sonst um kreative Wortschöpfungen, vor allem beim Pannenschutz, nicht verlegen ;)

berlinonaut
Beiträge: 1758
Registriert: So 13. Okt 2013, 23:41
Faltrad 1: Brompton M8RD
Faltrad 2: Bickerton Sterling X
Faltrad 3: Brompton SH2Lx
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Marathon Racer ungleich Marathon Racer!?

Beitrag von berlinonaut » Mo 21. Nov 2016, 14:55

Raffineur hat geschrieben:Weiter oben hatte ich zum Reifentest aus dem Radtourenmagazin von 2007 geschrieben:
Ich kann aber nicht alle darin gemachten Angaben bestätigen. Vor allem nicht den angeblich "guten" Pannenschutz des Schwalbe Marathon Racer mit 8 von 10 Punkten. Einmal hatte ich damit auf einer 57-km-Tour vier Plattfüße, im Jahr darauf ebensoviele auf nur 45 km. Mir gingen bereits die Flicken aus :(
Kürzlich hatte ich den seit fünf Jahren abmontierten und seither herumliegenden Marathon Racer gewogen. Ergebnis: ganze 230 g! :o Und zwar in 20 x 1.50 Zoll. Laut Schwalbe-Prospekt und -Homepage sollte er 340 g wiegen. Soviel Gummi konnte ich in anderthalb Jahren nicht abgefahren haben. Das heißt, daß Schwalbe irgendwann wohl erkannt hat, daß die dünne Gummihaut auf der Lauffläche für Normalradler völlig unzureichend vor Pannen schützt, und sie verdickt. Sehr verwirrend und dazuhin schlechtes Marketing, die Bezeichnung unverändert zu lassen :( Das Mindeste wäre es gewesen, die neue Version "Marathon Racer II" oder "Marathon Racer Evo" oder was auch immer zu nennen, um der Verwechslungsgefahr vorzubeugen. Die Reifenindustrie ist ja sonst um kreative Wortschöpfungen, vor allem beim Pannenschutz, nicht verlegen ;)
Lies mal hier - es gibt verschiedene Versionen des Racers mit deutlich unterschiedlichen Eigenschaften und die verfügbaren Varianten haben sich über die Jahre geändert (und ihre jeweiligen Eigenschaften im Detail vermutlich ebenfalls): http://www.velomobilforum.de/forum/inde ... ion.35292/
Ist btw. bei einigen Schwalbe-Reifen so.

Antworten

Social Media