Updates| Bilder|Videos |Shop

Freischaltung von Useraccounts sehr verzögert, weil keine Zeit als 2facher Papa (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

Umrüsten von Nexus 7 auf Alfine 11

Es muss nicht immer gleich die Werkstatt sein. Do-It-Yourself!
iGudewie
Beiträge: 20
Registriert: Do 23. Jan 2014, 18:47
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Wendezelle
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Umrüsten von Nexus 7 auf Alfine 11

Beitrag von iGudewie » Do 24. Jan 2019, 22:23

Hallo,

Ich fahre ein Dahon Vitesse mit Nexus 7 Gang Nabe. Da mir das Rad zu langsam ist, habe ich mir überlegt die Nabe gegen eine Alfine 11 auszutauschen. Ich möchte aber den kleinen Gang behalten. Daher hilft mir eine andere Kurbel mit mehr Zähnen nichts. Nach einiger recherche im Netz stellen sich mir einige Fragen. Würde mich freuen, wenn der eine oder andere etwas dazu sagen könnte:

1. In der Anleitung steht etwas von Scheibenbremse. Die hab ich aber nicht. Kann ich die Nabe aber trotzdem nutzen?
2. Kann mir jemand etwas zur Entfaltung der Nabe sagen? Ich kenne mich mit der Berechnung nicht so aus. Kommt nicht auf den cm an. Idealerweise Entfaltung für die 7-Gang Nabe und für die Alfine. Dann habe ich einen Vergleich.
3. Hat jemand eine Alternative zur Alfine? (Nicht Rohloff, da zu teuer) Preissegment max wie bei der Alfine.

Gruß

iGudewie

EmilEmil
Beiträge: 1844
Registriert: So 17. Okt 2010, 10:50
Faltrad 1: 20" Falter
Faltrad 2: 24" Falter
Faltrad 3: FittiCROSSO
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Beikonstanze
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Umrüsten von Nexus 7 auf Alfine 11

Beitrag von EmilEmil » Fr 25. Jan 2019, 01:23

ZU 1) und 3): Jede Nabe, die Aufnahmen hat für Scheibenbremsen kann auch mit Felgenbremsen gefahren werden. Alternativen zur Alfine11 (409 % Übersetzungsumfang) gibt es eigentlich nicht. Alfine8 (306 %) wäre noch eine Option. Evtl. kann man noch über die Sturmey Archer 8-Gang (325 %) nachgedacht werden. Naben von SRAM in Neu gibt es nicht mehr. Die Nexus7 hat 241 %.
ZU 2): Hier solltest Du uns mal die Primärübersetzung (Kettenblatt und Ritzel) sowie die Reifenparameter (Felgen-/Reifensitz-Durchmesser sowie Reifenbreite (406-XX) mitteilen. Dann kann angegeben werden wie sich die Entfaltungen (Neu zu Alt) verhalten. Die Werte der Übersetzungen für die Alfine11 sowie die Nexus7 für die einzelnen Gänge habe ich .

MfG EmilEmil

Pibach
Moderator
Beiträge: 8338
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Umrüsten von Nexus 7 auf Alfine 11

Beitrag von Pibach » Fr 25. Jan 2019, 17:18

Würde einfach das Ritzel an der Nexus tauschen, gibt kleinere.
Eine Alfine 11 lohnt eher nicht.
Alternative gibt es Nexus 8 oder 7 - aber die hast Du ja schon.

iGudewie
Beiträge: 20
Registriert: Do 23. Jan 2014, 18:47
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Wendezelle
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Umrüsten von Nexus 7 auf Alfine 11

Beitrag von iGudewie » Fr 25. Jan 2019, 21:28

Echt? Kleinere als 16? Ich habe gegooglet aber als kleinstes Ritzel nur das 16er von meiner Nexus gefunden. Hast du evtl einen Link für mich? Denn das würde ich gerne mal testen. Die kosten auch fast nichts.

Splithub
Beiträge: 311
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 11:45
Faltrad 1: FSIR Spin 5.1 & 2.0
Faltrad 2: Java Air
Faltrad 3: Noahk iF10
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Umrüsten von Nexus 7 auf Alfine 11

Beitrag von Splithub » Fr 25. Jan 2019, 21:45

Wikipedalia erzählt dazu, das manche Shimano Schaltnaben nicht mit Ritzeln kleiner 16Z bestückt werden können weil die Kette am Nabengehäuse schleifen könnte und auf der anderen Seite eventuell am Schaltmechanismus, weshalb sich gekröpfte Ritzel ebenfalls verbieten. Es wird angedeutet dass eine schmalere Kette Abhilfe bedeuten könnte. Dazu wäre ein Bild über die Platzverhältnisse an der verbauten hilfreich.

Pibach
Moderator
Beiträge: 8338
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Umrüsten von Nexus 7 auf Alfine 11

Beitrag von Pibach » Sa 26. Jan 2019, 06:58

@iGudewie, kleiner 16Z scheinen schwierig zu kriegen zu sein, hab keine Bezugsquelle gefunden. Ich hab jedenfalls 15Z an meiner Alfine 8 (Dahon Mu XL).
Hier ist ansonsten ein Thread mit Anpassung eines Kassettenritzels.

Ch.Bacca
Beiträge: 751
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 14:39
Faltrad 1: Tern Link D9
Faltrad 2: Paratrooper Pro 50
Faltrad 3: 28" unfaltbar
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Nordstormarn und manchmal Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Umrüsten von Nexus 7 auf Alfine 11

Beitrag von Ch.Bacca » Sa 26. Jan 2019, 11:33

Der erste Gang ist dann aber dahin! Ein kleineres Ritzel hat ja den gleichen Effekt wie ein größeres Kettenblatt. Für einen Test der höheren Gänge sicherlich die billigste Variante. Ich würde es dann mit einer 10-Gang-Kette testen. Die ist schön schmal.

So ähnlich hab ich es bei meiner Kettenschaltung auch gemacht. Erst mal ein größeres Kettenblatt zum Testen und später von 8- auf 9-gang mit einem größeren 1.-Gang-Ritzel umgebaut, um den ersten Gang wieder da zu haben, wo er vorher war.

iGudewie
Beiträge: 20
Registriert: Do 23. Jan 2014, 18:47
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Wendezelle
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Umrüsten von Nexus 7 auf Alfine 11

Beitrag von iGudewie » So 27. Jan 2019, 01:16

Danke für eure Tips. Das ist mir aber alles ein wenig umständlich. Ich denke da, muss ich mir einen Plan B ausdenken. Das wird aber nicht einfach.

Pibach
Moderator
Beiträge: 8338
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Umrüsten von Nexus 7 auf Alfine 11

Beitrag von Pibach » So 27. Jan 2019, 09:34

Hab welche von Esjot gefunden, die sollten gehen. Gibt es in 13,14, 15 usw Zähnen, hier.
Sturmey Archer Ritzel müssten auch passen. Hier. Oder hier.

Ch.Bacca
Beiträge: 751
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 14:39
Faltrad 1: Tern Link D9
Faltrad 2: Paratrooper Pro 50
Faltrad 3: 28" unfaltbar
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Nordstormarn und manchmal Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Umrüsten von Nexus 7 auf Alfine 11

Beitrag von Ch.Bacca » So 27. Jan 2019, 12:10

iGudewie hat geschrieben:
So 27. Jan 2019, 01:16
... einen Plan B ausdenken. Das wird aber nicht einfach.
Ohne den Ist-Zustand zu kennen, kann man doch gar nicht planen. Zähnezahlen Kettenblatt/Ritzel, genaue Reifengröße?

Antworten

Social Media