Updates| Bilder|Videos |Shop

Freischaltung von Useraccounts sehr verzögert, weil keine Zeit als 2facher Papa (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

Neue M7 Schrauben für Vorbau usw.

Es muss nicht immer gleich die Werkstatt sein. Do-It-Yourself!
Antworten
Weinbergschnecke
Beiträge: 515
Registriert: Fr 6. Jul 2012, 12:04
Faltrad 1: Dahon Impulse 7-Gang
Faltrad 2: Brompton
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1951
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Beyern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Neue M7 Schrauben für Vorbau usw.

Beitrag von Weinbergschnecke » Mo 24. Feb 2020, 09:14

Wiederholt war ich schon vergeblich auf der Suche nach diesen Schrauben an Vorbauten usw. wenn der Rost die Schrauben unansehnlich gemacht hatte, der Vorbau aber sonst noch brauchbar war.
Kein einheimischer Händler oder Versender hatte genau passende Schrauben.
Es gab nur sehr teure als Rollerersatzteile mit dickem Kopf.
Über Amazon habe ich jetzt welche in 7 x 20 von einem Händler aus Hongkong bekommen, nur 12 Tage Lieferzeit. Angegeben war mehr und da scheint die Post schnell zu sein.
12 Stück kosten inzwischen hier nur 7,14 Euro mit Versand: https://www.amazon.de/gp/product/B078JG ... UTF8&psc=1
Einwandfreie Ware zu jeweils 4 Stück im Beutel verpackt.
Es gibt da noch andere Anbieter, die Bewertung der Händler erleichtert die Auswahl

EmilEmil
Beiträge: 2051
Registriert: So 17. Okt 2010, 10:50
Faltrad 1: 20" Falter
Faltrad 2: 24" Falter
Faltrad 3: FittiCROSSO
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Beikonstanze
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Neue M7 Schrauben für Vorbau usw.

Beitrag von EmilEmil » Mo 24. Feb 2020, 10:45

Im Maschinenbau wird und wurde das M7-Maß möglichst vermieden, da es zwischen den Maßen M6 und M8 steht, die im Prinzip alle Anwendungsfälle abdecken. Nun ist der Maschinenbau kein System von Leichtbau-Spezialisten (Motto: Wir verkaufen nach Gewicht :roll: ). Jemand der Leichtbau bei der Fahrrad-Technik propagiert, rennt dort im Grunde offene Türen ein. Sehr häufig werden daher M7 Verschraubungen an Vorbauten verwendet, z B. für Lenkstangen -Klemmungen. Für Faltrad-Versionen finden sich Klemmungen mit zwei M7 Verschraubungen zwischen Ober- und Unter-Schale, während die gleiche Klemmung bei Festanbau mit 4 M5 Schrauben verwirklicht wird. Beim Faltrad müssen diese Klemmungen meistens schnell lösbar oder feststellbar sein. Während eine Klemmschraube eingestellt ist, kann die andere dann durch eine Griffmutter oder einen Schnellspanner betätigt werden. Die 4 M5-Schrauben Version geht am Faltrad auch, hat aber den Nachteil, daß eine weitere Betätigung eingestellt und betätigt werden muß. Festigkeits- und Stabilitäts-mäßig hat die 4 M5 Schrauben Version Vorteile. Bei der Beschaffung gibt's es weniger Probleme, da meist M5 Zylinderkopf Normschrauben verwendet werden, während für M7 Schrauben (die sowieso schon seltener auf dem Speise-Zettel stehen !) häufig für eine Vorbau-Version ein proprietärer (Kleinerer) Kopf vorgesehen ist. Wer eine Norm-Version M7 aus rostfreiem Stahl mit dickem Kopf hat, kann sich den Kopf auf kleineren Durchmesser abdrehen (lassen).
Ja, und Rost an Schrauben geht nun mal gar nicht. Es gibt die A2/A4 Inox-Schrauben, die Al 7075 und auch die Nylon Schrauben (Polyamid), leider nur meist in opaque weiß, nicht z B. in schwarz zu kaufen, obwohl schwarz nicht teurer sein muß. Für Schutzblech-Befestigungen wären Streben-Kloben ln Polyamid völlig ausreichend.

MfG EmilEmil

Ch.Bacca
Beiträge: 966
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 14:39
Faltrad 1: Tern Link K9
Faltrad 2: Paratrooper Pro 50
Faltrad 3: 28" unfaltbar
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Nordstormarn und manchmal Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Neue M7 Schrauben für Vorbau usw.

Beitrag von Ch.Bacca » Mo 24. Feb 2020, 23:01

Interessant...

M7 ist mir bislang nur an der Kardanwelle des Opel Kadett B und C begegenet und an einem Stabilbaukasten-ähnlichen Industrieregal. Die Motivation war an beiden Produkten sicherlich nicht Leichtbau. Eher: M6 ist zu schwach und M8 passt nicht.

Dass ich wömöglich M7 am Rad spazieren fahre, hab ich nicht mal befürchtet. Werde das bei Gelegenheit nachprüfen. Ich finde, das sollte auf M7 mit Linksgewinde geändert werden.

CycoRacer
Beiträge: 1094
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1: 20"Cyco / Mifa
Faltrad 2: 24"Dahon IOS P8
Faltrad 3: 26"Gritzner
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Rheinberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neue M7 Schrauben für Vorbau usw.

Beitrag von CycoRacer » Di 25. Feb 2020, 00:49

Ch.Bacca hat geschrieben:
Mo 24. Feb 2020, 23:01
Dass ich wömöglich M7 am Rad spazieren fahre, hab ich nicht mal befürchtet. Werde das bei Gelegenheit nachprüfen. Ich finde, das sollte auf M7 mit Linksgewinde geändert werden.
:lol: :lol: :lol: :lol:

Motte
Beiträge: 5566
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge Tour
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Neue M7 Schrauben für Vorbau usw.

Beitrag von Motte » Di 25. Feb 2020, 08:31

Mindestens am Sattelgestell und beim Bremsbolzen von (älteren) Rennradbremsen findet man die. Für meine Bastelei an der Bremse (Umbau von Trommelbremse auf langschenklige Rennbremse) hab ich damals (so um 1988) mühsam einen Bohrer nebst Gewindeschneidset besorgen müssen.

Aber schwierig zu besorgen sind M7 Schrauben anscheinend nicht - im Netz wimmelt es nur so von Angeboten. Von daher verstehe ich den Eröffnungsbeitrag nicht so recht.

EmilEmil
Beiträge: 2051
Registriert: So 17. Okt 2010, 10:50
Faltrad 1: 20" Falter
Faltrad 2: 24" Falter
Faltrad 3: FittiCROSSO
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Beikonstanze
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Neue M7 Schrauben für Vorbau usw.

Beitrag von EmilEmil » Di 25. Feb 2020, 10:14

Vor 7 Jahren gab es sie bei Hornbach, bei anderen Baumärkten nicht. Im Internet scheint es kein Problem zu sein. Nutzt aber alles nichts, wenn man die Schraube mit Zylinder-Imbuskopf o.ä. braucht und dieser für eine vorhandene Flachsenkung einen zu dicken Durchmesser hat. Das ist offenbar bei vielen (einigen ?) Vorbauten der Fall.

MfG EmilEmil

Mainzer
Beiträge: 8
Registriert: Di 8. Aug 2017, 21:12
Faltrad 1: Dahon Mµ Uno
Faltrad 2: Dahon Mµ P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1994
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Bodenheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neue M7 Schrauben für Vorbau usw.

Beitrag von Mainzer » Di 25. Feb 2020, 13:02

Ch.Bacca hat geschrieben:
Mo 24. Feb 2020, 23:01
M7 ist mir bislang nur an der Kardanwelle des Opel Kadett B und C begegenet und an einem Stabilbaukasten-ähnlichen Industrieregal. Die Motivation war an beiden Produkten sicherlich nicht Leichtbau. Eher: M6 ist zu schwach und M8 passt nicht.
DKW (und später MZ) hatte im Kurbelwellenstumpf auch ein M7 Innengewinde für die Schraube, die den Lichtmaschinenanker auf den Konus zieht.
EmilEmil hat geschrieben:
Di 25. Feb 2020, 10:14
Vor 7 Jahren gab es sie bei Hornbach, bei anderen Baumärkten nicht. Im Internet scheint es kein Problem zu sein. Nutzt aber alles nichts, wenn man die Schraube mit Zylinder-Imbuskopf o.ä. braucht und dieser für eine vorhandene Flachsenkung einen zu dicken Durchmesser hat. Das ist offenbar bei vielen (einigen ?) Vorbauten der Fall.
Ich meine, bei uns im Hornbach gäbe es die noch. Hab aber auch schon ein paar Monate nicht mehr genau auf die Wand mit den Sonder-Eisenwaren geschaut.

Ch.Bacca
Beiträge: 966
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 14:39
Faltrad 1: Tern Link K9
Faltrad 2: Paratrooper Pro 50
Faltrad 3: 28" unfaltbar
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Nordstormarn und manchmal Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Neue M7 Schrauben für Vorbau usw.

Beitrag von Ch.Bacca » Di 25. Feb 2020, 15:12

Tatsächlich sind die größeren Schrauben im TranzX-Stem M7, Innensechskant mit SW6 und 10 mm Kopfdurchmesser. Eine davon ist gammelig. Egal, kann ich mit leben. Das ganze Alu drumherum verhindert als Opferanode Schlimmeres. Nur wenn mir zufällig M7 Innensechskant rostfrei zuflattern, werde ich die ersetzen. Den Kopf kann ich selbst passend machen.

Antworten

Social Media