Updates| Bilder|Videos |Shop

Freischaltung von Useraccounts sehr verzögert, weil keine Zeit als 2facher Papa (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

Beleuchtung: Von ersten Überlegungen bis zum Kauf und dem ersten Eindruck

Es muss nicht immer gleich die Werkstatt sein. Do-It-Yourself!
EmilEmil
Beiträge: 1968
Registriert: So 17. Okt 2010, 10:50
Faltrad 1: 20" Falter
Faltrad 2: 24" Falter
Faltrad 3: FittiCROSSO
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Beikonstanze
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Beleuchtung: Von ersten Überlegungen bis zum Kauf, dem ersten Eindruck und nun zur Nachrüstung

Beitrag von EmilEmil » Sa 23. Nov 2019, 13:00

Da ich im vergangenen Sommer bei 2 längeren (146 [km] und (126 [km] ) Touren mit dem Folding*Star tief in die Dunkelheit (ca 5 und 4 [h]) gekommen bin (Mit dem Cyo Premium (80 [lux]) und Nabendynamo Son Klassic kein Problem), ist die Aufgabe für das Fitnessrad (Max. Beleuchtungsdauer bisher ca. 3 [h] 10 [min] per Enneloop-Akku) wenigstens ein zusätzliches externes Akku-Pack nach zu rüsten. Hier schwebt mir ein 4-fach Satz Li-Jon 18650 in einem flachen Gehäuse vor, das ich unter dem Korb anbringen könnte mit kurzem Kabel zu dem externen Anschluß des Cyo Premium. Mit den am Markt erhältlichen Akku-Zellen (3,7 [V] und 3,6 [Ah] wäre das Akku-Pack zu einem Nennwert von 3,7 [V] x 3,6 [Ah] x 4 = 53,28 [Wh] ausgestattet. Gerechnet mit 80 % nutzbarer Kapazität (Evtl. ist sie kleiner/größer ?) und 50 % Ladezustand hätte man dann 21,31 [Wh) realistisch zur Verfügung. Mit dem Verbrauch von 3,0 [W] ergibt sich eine Brenndauer von 21,31/3,0 = 7,1 [h] , Also gut 7 [h] und im Vergleich zum momentanen Maximalwert mehr als da das Doppelte : Mit dieser "Hausnummer" könnte ich leben und dann wäre die Umrüstung auf Dynamo-Betrieb erstmal vom Tisch.
Frage, geht das überhaupt ? Wer hat das schon mal so gemacht ? Warum liefert die Beleuchtungs-Industrie so etwas nicht konfektioniert ? Welchen Anschluß-Stecker benötige für den Ixon-IQ Premium ? Wo bekomme ich ein Gehäuse (Wasser-dicht !) her ? Kann man sich so ein Gehäuse bauen lassen ?
Fragen über Fragen ?

MfG EmilEmil

Antworten

Social Media