Updates| Bilder|Videos |Shop

Freischaltung von Useraccounts sehr verzögert, weil keine Zeit als 2facher Papa (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

Tern Link D9 (ehemals D8), HVV-Version

Verge, Link, Eclipse, Castro, Joe
Ch.Bacca
Beiträge: 1050
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 14:39
Faltrad 1: Tern Link K9
Faltrad 2: Paratrooper Pro 50
Faltrad 3: 28" unfaltbar
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Nordstormarn und manchmal Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Tern Link D9 (ehemals D8), HVV-Version

Beitrag von Ch.Bacca » Mo 1. Jun 2020, 16:02

Nachtrag zur gestrigen Tour:
Erst heute erzählt mir meine Freundin, dass das Tern Link etwas unsauber geschaltet hat. Das kenne ich von dem Rad überhaupt nicht!

Das hätte sie mir auch gleich sagen können. Das lässt sich leicht einstellen. Wir haben zu Beginn die Bremsgriffe und den Gripshift verdreht, damit sie mit ihren kleinen Händen vernünftig an die Bremsen kommt. Wahrscheinlich dadurch war etwas weniger Spannung auf dem Schalt(außen)zug.

Ch.Bacca
Beiträge: 1050
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 14:39
Faltrad 1: Tern Link K9
Faltrad 2: Paratrooper Pro 50
Faltrad 3: 28" unfaltbar
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Nordstormarn und manchmal Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Tern Link D9 (ehemals D8), HVV-Version

Beitrag von Ch.Bacca » Mi 3. Jun 2020, 19:21

Gestern hab ich es endlich mal geschafft, über die Olympiabrücke in Kiel zu radeln. Sonst war ich nach der Arbeit immer zu groggy. Die Schaltung ist momentan tatsächlich etwas zickig. Irgendwo zwischen dem hellgrauen "Sandhäufchen" und dem großen Baum am rechten Bildrand übernachte ich häufig. Die kleine Fähre im Vordergrund kost nix und die hab ich benutzt, um die Runde zu vervollständigen.
Kiel.jpg

yasin
Beiträge: 176
Registriert: Mo 23. Jul 2018, 14:10
Faltrad 1: Dahon Mariner D8 U
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: Suchender
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Tern Link D9 (ehemals D8), HVV-Version

Beitrag von yasin » Mi 3. Jun 2020, 21:48

Echt ein schönes Panorama. Gefällt mir. :D

Ch.Bacca
Beiträge: 1050
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 14:39
Faltrad 1: Tern Link K9
Faltrad 2: Paratrooper Pro 50
Faltrad 3: 28" unfaltbar
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Nordstormarn und manchmal Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Tern Link D9 (ehemals D8), HVV-Version

Beitrag von Ch.Bacca » Sa 6. Jun 2020, 16:12

Angeregt durch den Transportbehälter-Fred hab ich nun den Basil-Adapter von der großen Kiste entfernt und an die Kleine geschraubt:
Kleine Kiste mit Adapter.jpg
Ich weiß nicht, ob ich es schon erwähnte - für beide Kisten hab ich mir aus PE-Isolierschaum herausnehmbare Inlays gemacht. Damit kann man auch sehr gut Tiefkühlzeugs längere Zeit lagern bzw. transportieren.

Zum Fixieren des Deckels auf der kleinen Kiste muss nun ein Patentzeising herhalten (Gummizug mit Haken dran). Das hat vorher der Gurt des Kanga Racks übernommen.

Antworten

Social Media