Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

Freischaltung sehr verzögert, weil keine Zeit (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

bickerton vs. tern

Verge, Link, Eclipse, Castro, Joe
Antworten
frankd
Beiträge: 346
Registriert: Di 29. Nov 2011, 23:31
Geschlecht: m
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

bickerton vs. tern

Beitrag von frankd » Sa 28. Jan 2012, 22:44

Bei ZEG bieten sie Bickerton Falträder an, die sehr stark an Tern-Räder angelehnt sind. Meine Frage ist, entsprechen die Bickerton-Falter 100% Tern-Räder oder gibt es Unterschiede zum Original außer der Lackierung.
Beispiel Bickerton Docklands vs. Tern Joe D24. Da ja das Joe D24 bisher nicht in Deutschland vertrieben werden soll, sondern nur das P24 wäre es doch eine Möglichkeit, noch weitere Tern-Modelle hier in Deutschland erwerben zu können. Nur um die Modelle vergleichen zu können, muss man wahrscheinlich sehr ins Detail gehen.

Pibach
Moderator
Beiträge: 8182
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: bickerton vs. tern

Beitrag von Pibach » Sa 28. Jan 2012, 23:24

Bickerton Portables Sterling Mk4
Bild
Faltgelenke sehen den Tern tatsächlich sehr ähnlich.
Aber preiswert ist was anderes.
Siehe http://www.zeg.de

Rone
Beiträge: 1799
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 14:09
Faltrad 1: Dahon Mµ XL
Faltrad 2: Brompton S6LD
Faltrad 3: Hudora RX 205
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1974
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Naturpark Wildeshauser Geest
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: bickerton vs. tern

Beitrag von Rone » So 29. Jan 2012, 04:29

Scheint ein aufgehübschtes Piazza zu sein, welches es 2012 laut Katalog auch noch von Dahon bei ZEG gibt. Was die Kunden wohl zu 400,- Euro Preisaufschlag bei Wegfallen der Beleuchtung sagen?

Dass Bickertons Terns sind ist wohl keine Frage, immerhin arbeitet Mark Bickerton für Tern...

katapult
Beiträge: 604
Registriert: Do 12. Mai 2011, 22:22
Geschlecht: m
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: bickerton vs. tern

Beitrag von katapult » Mo 30. Jan 2012, 12:59

typischer Fall von Badge engeneering wie z.B Hercules, Batavus, Pegasus usw.
Bickerton ist nur noch eine Hüllmarke, um Dahon bzw. jetzt Tern auf dem britischen Markt die gewünschte Akzeptanz zu verschaffen. Die Räder sind identisch, evt. gibt es Abweichungen in der Ausstattung. die Rahmen fallen aber alle vom gleichen Band.

Rone
Beiträge: 1799
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 14:09
Faltrad 1: Dahon Mµ XL
Faltrad 2: Brompton S6LD
Faltrad 3: Hudora RX 205
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1974
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Naturpark Wildeshauser Geest
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: bickerton vs. tern

Beitrag von Rone » Mo 30. Jan 2012, 13:56

Hier kommt noch dazu, dass ZEG Bickerton und Dahon, aber kein Tern führt. Absurd, oder?

Uli
Beiträge: 265
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 01:08
Wohnort: Bonn
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: bickerton vs. tern

Beitrag von Uli » Di 31. Jan 2012, 17:31

Störung!
Zuletzt geändert von Uli am Sa 14. Apr 2012, 06:17, insgesamt 1-mal geändert.

suamor
Beiträge: 161
Registriert: Mi 3. Feb 2010, 17:19
Faltrad 1: Dahon mu XL
Wohnort: Renningen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: bickerton vs. tern

Beitrag von suamor » Sa 11. Feb 2012, 23:42

Ich habe in meinem Kaufberatungsthread ein 24-Zoll Bickerton mit dem P7 verglichen:

Das Bickerton eine Low-Budget-Marke von Tern ist (Tern bietet ja selbst ein ähnliches Faltrad zum gleichen Preis an!) ist auch interessant, das ist dem P7i schon ziemlich ähnlich (nur leider unsinnige Rücktrittbremse), nur eine billigere 3Gang-Variante hat Tern zumindest nicht im Katalog. Wenn ich die beiden so vergleiche, wundert mich, daß das Bickerton so teuer ist.

Mich stört momentan, daß es keine 8-Gang Variante zum evtl. Umrüsten gibt (OT).

Wer sich die Austattung anschaut sieht, daß das dieses Bickerton im Vergleich zum Tern (UVP!) überteuert ist. Vor dem Kauf also ein vergleichbares Tern mit dem entsprechenden Bickerton vergleichen.

Antworten

Social Media