Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

Freischaltung sehr verzögert, weil keine Zeit (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

Die Suche ergab 8194 Treffer

von Pibach
Fr 19. Apr 2019, 22:39
Forum: Allgemeines
Thema: Elektro-Kleinstfahrgeräte - die neue Mobilitätswelle
Antworten: 48
Zugriffe: 7456

Re: Elektro-Kleinstfahrgeräte - die neue Mobilitätswelle

Welche „Massen“ sollen denn da (mittel- oder langfristig) die Geh- und Radwege mit E- Rollern „fluten“ wie Presse und Politik fabulieren? Und wo sollen die herkommen? Aus den heute schon überfüllten unpünktlichen, unzuverlässigen Bussen und Zügen? Es gibt dazu ja Erfahrungswerte aus anderen Städten...
von Pibach
Do 18. Apr 2019, 13:48
Forum: Allgemeines
Thema: Elektro-Kleinstfahrgeräte - die neue Mobilitätswelle
Antworten: 48
Zugriffe: 7456

Re: Elektro-Kleinstfahrgeräte - die neue Mobilitätswelle

Die Tier Roller sind soviel ich weiß Ninebot ES2. Die haben recht kleine Räder mit Hartgummi. Etwas klapperig. Ich hatte nen Xiaomi M365, der fährt ok. Geschwindigkeit ist nicht berauschend, aber erfüllt seinen Zweck zur Überbrückung der letzen Meile. Hier eine Gegenüberstellung der beiden Scooter.
von Pibach
Mi 3. Apr 2019, 16:48
Forum: Dahon
Thema: Dahon K3
Antworten: 13
Zugriffe: 715

Re: Dahon K3

Das K3 wird/soll im Oktober nach Europa kommen für vorr. 699 €. Danke für die Info. Wegen Japanproduktion einfach zu teuer. Bin gespannt, ob FNHON was Vergleichbares rausbringt. Ich warte ja schon ewig auf einen Rahmen mit schmalem Hinterbau für den 8mm Mialo Standard und single speed. Natürlich et...
von Pibach
Sa 30. Mär 2019, 19:30
Forum: Allgemeines
Thema: Autonome Fahrzeuge und Fahrdienste
Antworten: 25
Zugriffe: 851

Re: Autonome Fahrzeuge und Fahrdienste

Deine Prophezeiung halte ich für gewagt und nicht objektiv. Das ein Monowheel wie ein Skateboard Kulturgut wird. Niemals. Also ich bin da auch sehr gespannt ob sich das verbreitet. Aus meiner Sicht sind Monowheels ne ganz neue Dimension der Mobilität, solch einen Sprung hat es wahrscheinlich noch n...
von Pibach
Fr 29. Mär 2019, 16:11
Forum: Allgemeines
Thema: Autonome Fahrzeuge und Fahrdienste
Antworten: 25
Zugriffe: 851

Re: Autonome Fahrzeuge und Fahrdienste

@Pibach bei so tollen Strassen in Berlin mit den kleinen meist Vollgummireifen sicherlich ein Riesengenuss. Monowheel nichts für Normalos oder auch mal meine Omi. Ja, richtig. In Prenzelberg ist alles voll mit Kopfsteinpflaster. Hier bei mir in der Ecke gehts aber. Richtig funktionieren können die ...
von Pibach
Fr 29. Mär 2019, 01:25
Forum: Allgemeines
Thema: Autonome Fahrzeuge und Fahrdienste
Antworten: 25
Zugriffe: 851

Re: Autonome Fahrzeuge und Fahrdienste

superfalter hat geschrieben:
Do 28. Mär 2019, 19:14
b) ist nicht massentauglich, da lange Übungszeit und zu schwer.
Du meinst ein E-Scooter ist zu schwierig/schwer?
Z.B. der SXT LIGHT PLUS V wiegt 11kg. Sowas kann jeder fahren:



Monowheels sind aber kompakter und leichter. Z.B. das IPS I5 wiegt 7kg:


von Pibach
Di 26. Mär 2019, 20:18
Forum: Allgemeines
Thema: Autonome Fahrzeuge und Fahrdienste
Antworten: 25
Zugriffe: 851

Re: Autonome Fahrzeuge und Fahrdienste

jenseits einiger weniger „Freaks“ denen selbst fahren tatsächlich keine Freude bereitet. der Fokus ist wohl auch weniger darauf, den Fahrer zu ersetzen, wenn der am Lenker sitzt, sondern eher, wenn er das nicht tut. Dadurch kann er sein Auto parken lassen oder irgendwelche Dritten im Mietservice ku...
von Pibach
Di 26. Mär 2019, 17:53
Forum: Allgemeines
Thema: Autonome Fahrzeuge und Fahrdienste
Antworten: 25
Zugriffe: 851

Re: Autonome Fahrzeuge und Fahrdienste

Deutschland auch im privaten Sektor wenig Nutzen für autonomes Fahren. Die Idee ist erstmal, dass man da aussteigen kann, wo man hin muss, und der Wagen autonom da Parken kann, wo er gut steht. Das ist in jedem Fall toll, wenn es mal zuverlässig funktioniert. Vielleicht in 10 Jahren? Die anderen Id...
von Pibach
Di 26. Mär 2019, 16:28
Forum: Allgemeines
Thema: Autonome Fahrzeuge und Fahrdienste
Antworten: 25
Zugriffe: 851

Re: Autonome Fahrzeuge und Fahrdienste

Nur die für den Kunden unmittelbar wahrnehmbaren Systeme, Nein. Der Hersteller ist daran interessiert, dass wirklich nichts passiert. Der Kunde sieht das über die Fallzahlen, muss von den Details dazu nichts verstehen. Daher ist das bereits auf einem sehr hohen Interessenslevel. Interventionen durc...
von Pibach
Di 26. Mär 2019, 14:15
Forum: Allgemeines
Thema: Autonome Fahrzeuge und Fahrdienste
Antworten: 25
Zugriffe: 851

Re: Autonome Fahrzeuge und Fahrdienste

Das wird bei freiwilliger Anwendung garantiert nicht gemacht. Die Ressourcen werden für sowas gar nicht locker gemacht. Also das sehe ich genau andersrum. Sicherheitsaspekte sind in dem Bereich so ein wesentliches Verkaufsargument, dass Hersteller alles daran setzen werden, das auch zu erreichen. D...