Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

5.-25.4.18 Geschäftsreise
seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-) | 5.1.18 - danke torsten

Woodfender

Verschönerungen
Antworten
Dööörk
Beiträge: 197
Registriert: Di 6. Nov 2012, 22:49
Faltrad 1: Dahon Speed Uno
Faltrad 2: fix: Bombtrack Arise
Faltrad 3: fix: Fuji Feather
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1972
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Woodfender

Beitrag von Dööörk » So 4. Aug 2013, 21:06

wanderer_2013_03.jpg
Vorneweg die Entschuldigung: Mein dickes Eisenschwein von WANDERER ist leider nicht faltbar. Außer vielleicht mit extrem grober Gewaltanwendung, und dann auch nur einmalig. Aber hier mal ein Beispiel für Schönbau (wobei Schönheit selbstverständlich immer im Auge des Betrachters liegt): Habe mir letztes Jahr Fender aus Holz anfertigen lassen. Ich wähle absichtlich das englische Wort. Denn SchutzBLECH klingt irgendwie falsch, wenn man gebogene Kirschholzbretter am Rad hat. Ich musste überrascht feststellen, dass die Dinger wirklich funktionieren und den Dreck von mir fernhalten. Auch meine Zweifel, da die Hölzer nicht lackiert sind, haben sich nicht bestätigt. Ab und zu trage ich mal eine dünne Schicht Leinöl auf und alles bleibt schick. Keine Risse oder anderweitige Alterungsspuren. Da die Dinger ohnehin einzeln angefertigt werden, kann man die sicher auch passend für Falter ordern. An einem aufpolierten 70er-Jahre-Klapprad sehen die bestimmt klasse aus ...

Muc-Falter
Beiträge: 1740
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 10:12
Faltrad 1: Brompton-m2l
Faltrad 2: Dahon Speed TR
Faltrad 3: Hercules E-Versa
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: München

Re: Woodfender

Beitrag von Muc-Falter » Mo 5. Aug 2013, 07:32

Ich frage mich wie empfindlich diese Woodfender wohl bei Faltvorgängen sine... Kratzer... rausgebrochenen Stückchen?
Sie schauen Klasse aus, aber.... :?:

Harry
Beiträge: 1412
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 23:38
Faltrad 1: Vitesse 'P16'
Faltrad 2: Vitesse 'Uno'
Faltrad 3: Jetstream
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1979
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Woodfender

Beitrag von Harry » Mo 5. Aug 2013, 12:09

Ja, sieht echt klasse aus! Das ganze Fahrrad übrigens. Sehr elegant ;)

edit: Dem Wanderer könnte ein passender Kettenschutzring auch noch gut stehen. Ähnlich wie hier http://www.bikefold.com/dahon_hon_solo_bike.htm

Dööörk
Beiträge: 197
Registriert: Di 6. Nov 2012, 22:49
Faltrad 1: Dahon Speed Uno
Faltrad 2: fix: Bombtrack Arise
Faltrad 3: fix: Fuji Feather
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1972
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Re: Woodfender

Beitrag von Dööörk » Mo 5. Aug 2013, 18:59

Wow, Harry, das Ding sieht ja mal geil aus! Danke für den Tipp, mal sehen, wo ich sowas herbekomme ...

Rone
Beiträge: 1798
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 14:09
Faltrad 1: Dahon Mµ XL
Faltrad 2: Brompton S6LD
Faltrad 3: Hudora RX 205
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1974
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Naturpark Wildeshauser Geest

Re: Woodfender

Beitrag von Rone » Mo 5. Aug 2013, 23:21

...und die Griffe passen noch nicht zum Gesamtkunstwerk ;-)

Schickes Rad!

Dööörk
Beiträge: 197
Registriert: Di 6. Nov 2012, 22:49
Faltrad 1: Dahon Speed Uno
Faltrad 2: fix: Bombtrack Arise
Faltrad 3: fix: Fuji Feather
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1972
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Re: Woodfender

Beitrag von Dööörk » Di 6. Aug 2013, 22:55

Rone: Ich habe erst letztes Wochenende (Achtung: es folgt subtile Angeberei) die Ziegenledergriffe abgenommen, weil diese inzwischen sehr angeranzt waren und auf längeren Touren den Handgelenken nicht gut taten. Jetzt sind die neuen GC1 von Ergon dran, die helfen wenigstens ein kleines bisschen gegen eingeschlafene Hände (an gebogenen Lenkern). Leider gibts die noch nicht in Leder.

derMac
Beiträge: 2072
Registriert: Di 17. Jul 2012, 16:01
Faltrad 1: Dahon Dash P18
Faltrad 2: Giant Halfway
Faltrad 3: Bike Friday Family T
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1970
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Grünes Herz Deutschlands 650 hm

Re: Woodfender

Beitrag von derMac » Di 6. Aug 2013, 23:18

Dööörk hat geschrieben:Leider gibts die noch nicht in Leder.
Sqlab 711 LE

Mac

Dööörk
Beiträge: 197
Registriert: Di 6. Nov 2012, 22:49
Faltrad 1: Dahon Speed Uno
Faltrad 2: fix: Bombtrack Arise
Faltrad 3: fix: Fuji Feather
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1972
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Re: Woodfender

Beitrag von Dööörk » Di 6. Aug 2013, 23:43

Mac: Ergo-Ledergriffe gibts viele. Auch aus Holz, was ebenfalls gut gepasst hätte. Aber keine für stark nach hinten geschwungene Lenker. Die gibt es bislang nur von Ergon. Darüber hinaus haben die allermeisten Hersteller nicht begriffen, dass die dicken Nähte vorn nichts zu suchen haben. Wenn schon grobe Ziernaht, dann - nach meiner zweijährigen Erfahrung - etwa in Richtung Tretlager gedreht. Sonst liegen die Nähte genau im Griffbereich und sorgen dafür, dass die empfindliche Haut an den Fingern schnell überreizt ist.

derMac
Beiträge: 2072
Registriert: Di 17. Jul 2012, 16:01
Faltrad 1: Dahon Dash P18
Faltrad 2: Giant Halfway
Faltrad 3: Bike Friday Family T
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1970
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Grünes Herz Deutschlands 650 hm

Re: Woodfender

Beitrag von derMac » Mi 7. Aug 2013, 00:13

Dööörk hat geschrieben:Mac: Ergo-Ledergriffe gibts viele. Auch aus Holz, was ebenfalls gut gepasst hätte. Aber keine für stark nach hinten geschwungene Lenker.
Also sqlab findet schon, dass ihre Griffe sehr gut zu ihrem stark nach hinten gebogenem Lenker passen. Deshalb hatte ich sie ja Erwähnt. Aber ob das stimmt weiß ich nicht.

Mac

Rone
Beiträge: 1798
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 14:09
Faltrad 1: Dahon Mµ XL
Faltrad 2: Brompton S6LD
Faltrad 3: Hudora RX 205
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1974
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Naturpark Wildeshauser Geest

Re: Woodfender

Beitrag von Rone » Mi 7. Aug 2013, 00:42

@Dööörk: Dann nimm doch wenigstens die Bio-Kork Ergons... :-)

Antworten