Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-)

Leuchtbike / Glow in the Dark

Verschönerungen
Antworten
superfalter
Administrator
Beiträge: 2587
Registriert: Di 4. Mai 2010, 11:52
Faltrad 1: Birdy 10th Jubi
Faltrad 2: Brompton S1LX + M2LX
Faltrad 3: Frog 12" 3 Gang
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: Händler
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Leuchtbike / Glow in the Dark

Beitrag von superfalter » Do 23. Aug 2012, 08:12

http://inhabitat.com/the-kilo-glow-seri ... t-night-2/

Optisch und Sicherheitstechnisch sowie Geekic ganz weit vorn.

BTW. es ist nicht das weltweit erste GlowBike. So ein Käse. Da gab es schon das Puma und zahlreiche BMX sowie auch ein Fixie aus Berlin.

Die Farbe ist nicht ganz billig.

Muc-Falter
Beiträge: 1740
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 10:12
Faltrad 1: Brompton-m2l
Faltrad 2: Dahon Speed TR
Faltrad 3: Hercules E-Versa
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: München

Re: Leuchtbike / Glow in the Dark

Beitrag von Muc-Falter » Do 23. Aug 2012, 08:22

Woran erinnert mich das nur?
http://www.framepool.com/de/shot/583972083/

TomK
Beiträge: 365
Registriert: Di 11. Jan 2011, 19:46
Geschlecht: m
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Leuchtbike / Glow in the Dark

Beitrag von TomK » Do 23. Aug 2012, 10:25


superfalter
Administrator
Beiträge: 2587
Registriert: Di 4. Mai 2010, 11:52
Faltrad 1: Birdy 10th Jubi
Faltrad 2: Brompton S1LX + M2LX
Faltrad 3: Frog 12" 3 Gang
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: Händler
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Leuchtbike / Glow in the Dark

Beitrag von superfalter » Do 23. Aug 2012, 11:33


Rose
Beiträge: 56
Registriert: Do 28. Sep 2017, 14:42
Faltrad 1: Dahon Mu P24 Tr
Geschlecht: w
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Winterbach

Re: Leuchtbike / Glow in the Dark

Beitrag von Rose » Do 26. Okt 2017, 20:47

Was es nicht alles gibt! Sieht ja stark aus. Und gibt zusätzlich Schutz, wenn man bei Dunkelheit fährt. Aus was ist so eine Leuchtfarbe eigentlich zusammengesetzt?

Radla
Beiträge: 26
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 00:42
Faltrad 1: Dahon mu duo
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1969
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Leuchtbike / Glow in the Dark

Beitrag von Radla » Do 26. Okt 2017, 21:45

Auf der Fahrradschau vor einigen Jahren schonmal gesehen. Ich finde gerade nur die Aufklebervariante (https://ilovecycling.de/technik-produkt ... isch-sein/) ich meinte es gäbe auch einen Lack.

Rose
Beiträge: 56
Registriert: Do 28. Sep 2017, 14:42
Faltrad 1: Dahon Mu P24 Tr
Geschlecht: w
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Winterbach

Re: Leuchtbike / Glow in the Dark

Beitrag von Rose » Fr 27. Okt 2017, 02:06

Radla hat geschrieben:
Do 26. Okt 2017, 21:45
Auf der Fahrradschau vor einigen Jahren schonmal gesehen. Ich finde gerade nur die Aufklebervariante (https://ilovecycling.de/technik-produkt ... isch-sein/) ich meinte es gäbe auch einen Lack.
Interessant. Nur das ist von Nachteil: "Die StVZO nach §67 erklärt eine vollständige Reflexion eines Fahrradrahmens für nicht zulässig."

Ch.Bacca
Beiträge: 270
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 14:39
Faltrad 1: Tern Link D8
Faltrad 2: 28" unfaltbar
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Nordstormarn

Re: Leuchtbike / Glow in the Dark

Beitrag von Ch.Bacca » Fr 27. Okt 2017, 10:02

Rose hat geschrieben:
Do 26. Okt 2017, 20:47
Aus was ist so eine Leuchtfarbe eigentlich zusammengesetzt?
Glühwürmchenpürree? :mrgreen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Leuchtfar ... uchtfarben
Radla hat geschrieben:
Do 26. Okt 2017, 21:45
... Aufklebervariante (https://ilovecycling.de/technik-produkt ... isch-sein/) ich meinte es gäbe auch einen Lack.
Das reflektiert, das andere leuchtet. Das sind verschiedene paar Schuhe.
Rose hat geschrieben:
Fr 27. Okt 2017, 02:06
"Die StVZO nach §67 erklärt eine vollständige Reflexion eines Fahrradrahmens für nicht zulässig."
Die StVZO sagt nichts über reflektierende Rahmen aus. Zumindest theoretisch bestünde die Möglichkeit, einen solchen Rahmen als lichttechnische Einrichtung zuzulassen:
...
Als lichttechnische Einrichtungen gelten auch Leuchtstoffe und rückstrahlende Mittel.
...
Zusätzliche nach der Seite wirkende bauartgenehmigte gelbe rückstrahlende Mittel sind zulässig.
...
Das wäre natürlich Unsinn. In der Praxis dürften die Ordnungshüter über zuviel Sichtbarkeit weniger verärgert sein (solange nichts blendet oder stark ablenkt!). Theoretisch ist das kleine Reflexfeld am Sicherungslappen der Tern-Räder schon nicht bauartgenehmigt und damit ein Grund, so ein Rad nicht im Straßenverkehr benutzen zu dürfen. Die Rennleitung kratzt sowas kaum. Pingelig könnten Versicherungen im Schadensfall sein. Die suchen gerne Gründe, warum und wieso etwas nicht im Straßenverkehr hätte sein dürfen. Ob es so ein Gehabe schon gab, weiß ich nicht.

Noch etwas: Am Rad müssen und dürfen nur bauartgenehmigte lichttechnische Einrichtungen sein. Am Körper (und an der Ladung?) darf jeder Scheiß blinken, blitzen und reflektieren.
Zuletzt geändert von Ch.Bacca am Fr 27. Okt 2017, 10:30, insgesamt 3-mal geändert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast