Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-) | 5.1.18 - danke torsten

BME Design X-9 Nighthawk - Faltraddesign

Verschönerungen
superfalter
Administrator
Beiträge: 2643
Registriert: Di 4. Mai 2010, 11:52
Faltrad 1: Birdy 10th Jubi
Faltrad 2: Brompton S1LX + M2LX
Faltrad 3: Frog 12" 3 Gang
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: Händler
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 6 Mal
Kontaktdaten:

BME Design X-9 Nighthawk - Faltraddesign

Beitrag von superfalter » Mo 5. Mär 2012, 20:46


Motte
Beiträge: 5057
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: BME Design X-9 Nighthawk - Faltraddesign

Beitrag von Motte » Mo 5. Mär 2012, 21:28

Und - absorbiert die Oberfläche auch die Radarstrahlen?
Wie sieht das mit der Verwirbelung der Infrarotsignatur aus um Antifaltradraketen zu verwirren? :mrgreen:

kallibaba
Beiträge: 53
Registriert: Mo 26. Dez 2011, 16:15

Re: BME Design X-9 Nighthawk - Faltraddesign

Beitrag von kallibaba » Mo 5. Mär 2012, 22:13

Das hat sicherlich einen super geradeauslauf... mit eckigem Gabelschaft und Steuerrohr :D

astonwalle
Beiträge: 105
Registriert: Di 3. Mai 2011, 13:29
Faltrad 1: Dahon Bullhead
Geburtsjahr: 1968
Wohnort: Achim bei Bremen

Re: BME Design X-9 Nighthawk - Faltraddesign

Beitrag von astonwalle » Mo 5. Mär 2012, 23:51

Stark!
Besonders die Faltgelenke...kann man kaum erkennen. Muss sich wohl um Stealthfighter-Technik handeln.
Bild
Foto bei wikipedia geliehen!
Zuletzt geändert von astonwalle am Mo 5. Mär 2012, 23:52, insgesamt 1-mal geändert.

Rone
Beiträge: 1798
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 14:09
Faltrad 1: Dahon Mµ XL
Faltrad 2: Brompton S6LD
Faltrad 3: Hudora RX 205
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1974
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Naturpark Wildeshauser Geest

Re: BME Design X-9 Nighthawk - Faltraddesign

Beitrag von Rone » Mo 5. Mär 2012, 23:52

Lenken wird völlig überbewertet. Viel wichtiger finde ich, dass man beim Verstellen der Sattelhöhe den Sattel nicht mehr verdrehen kann - sehr praktisch :-)

coral741
Beiträge: 277
Registriert: Mi 29. Jun 2011, 21:25
Faltrad 1: Dahon Mu P8 Sport
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Holzwickede

Re: BME Design X-9 Nighthawk - Faltraddesign

Beitrag von coral741 » Mo 5. Mär 2012, 23:54

Ist es nicht so, dass man bei 4-Kant-Rohren eine dickere Wandstärke braucht, um die selbe Stabilität wie bei zylindrischen oder ovalen Rohren zu erhalten? Das hieße dann auch, dass der Rahmen einiges schwerer würde. Also ich bin kein Statiker und meine, das nur mal irgendwo gelesen zu haben.

Hab auch etwas zu Torsion und Biegesteifigkeit gefunden.

Grüße
Rainer

astonwalle
Beiträge: 105
Registriert: Di 3. Mai 2011, 13:29
Faltrad 1: Dahon Bullhead
Geburtsjahr: 1968
Wohnort: Achim bei Bremen

Re: BME Design X-9 Nighthawk - Faltraddesign

Beitrag von astonwalle » Mo 5. Mär 2012, 23:56

Rone hat geschrieben:Lenken wird völlig überbewertet. Viel wichtiger finde ich, dass man beim Verstellen der Sattelhöhe den Sattel nicht mehr verdrehen kann - sehr praktisch :-)
Allerdings finde ich die runde Innenlageraufnahme inkonsequent. Naja, kommt ein Vierkantlager rein, dann ist es wieder stimmig... :roll:

superfalter
Administrator
Beiträge: 2643
Registriert: Di 4. Mai 2010, 11:52
Faltrad 1: Birdy 10th Jubi
Faltrad 2: Brompton S1LX + M2LX
Faltrad 3: Frog 12" 3 Gang
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: Händler
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: BME Design X-9 Nighthawk - Faltraddesign

Beitrag von superfalter » Di 6. Mär 2012, 08:32

so hammerraketenscharf sollten falträder aussehen oder was denkt ihr ?

Pibach
Moderator
Beiträge: 8111
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: BME Design X-9 Nighthawk - Faltraddesign

Beitrag von Pibach » Di 6. Mär 2012, 15:04

superfalter hat geschrieben:so hammerraketenscharf sollten falträder aussehen oder was denkt ihr ?
Zuerst die Funktion, und da ist eckig von der Stabilität und den Herstellungskosten wohl schwierig. In Carbon lasst sich da mehr an Formgebung machen.

Rone
Beiträge: 1798
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 14:09
Faltrad 1: Dahon Mµ XL
Faltrad 2: Brompton S6LD
Faltrad 3: Hudora RX 205
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1974
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Naturpark Wildeshauser Geest

Re: BME Design X-9 Nighthawk - Faltraddesign

Beitrag von Rone » Di 6. Mär 2012, 16:01

"In Carbon" heißt aber auch: Einmal richtig anpacken, wegwerfen. Einmal mit einem scharfen Gegenstand im Bahnhof oder in der Bahn kollidieren, wegwerfen. Ich halte Carbon für nicht soooo alltagstauglich als Rahmenmaterial.

Antworten

Social Media