Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-)

Wochenendbilanz

Mit dem Faltrad um die Welt.
Antworten
bergauf
Beiträge: 82
Registriert: Fr 16. Okt 2015, 23:13
Faltrad 1: Dahon
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Chemnitz

Wochenendbilanz

Beitrag von bergauf » So 14. Mai 2017, 20:43

Was habt ihr am Wochenende gemacht? Ich war meine Eltern besuchen, mit Zug und Faltrad. Freitag hin, Sonntag zurück.
Wenn ich auf minimale Radstrecken optimiere, sind das alles in allem so grob 35km. Davon 13km Freitag früh von zuhause zur 4ma (nach der Arbeit dann gleich los, nicht nochmal nachhause).

Mit dem Rad ist man flexibel, d.h. ich brauche nicht den allernächsten Bahnhof zu wählen, sondern kann auch ein Stück Rad fahren. Bei den nicht so tollen Zugverbindungen nach Ostbayern ganz nett. Und das Faltrad fährt in der Bahn als Gepäck mit.

Ich habe diesmal nicht den allernächsten Bahnhof genommen, sondern ein Stück über Land mit dem Rad zurückgelegt. Jetzt, wieder zuhause, habe ich 75km anstatt 35km auf dem Tacho. Dafür habe ich Freitag abends einen Sonnenuntergang an der frischen Luft mitbekommen und heute mittag eine Fahrt durch den Frühling. Sehr angenehm. 40km mehr für drei Tage sind jetzt nicht viel, aber dafür sind die so nebenbei entstanden. Immerhin ca. 2 Stunden, die man nicht rumsitzt, sondern sich bewegt.

Jetzt müßte man in der Fahrplanauskunft der Bahn noch einstellen können, dass die Bahnhöfe auch 20km auseinander sein dürfen, wenn die Umsteigezeit eine Stunde ist. Vielleicht bietet sich hier Optimierungspotential beim Fahrplan und den Preisen, wenn man nicht durchgängig Bahn fährt. Ich müßte nur alle Verbindungen manuell raussuchen. Mal sehen, irgendwann wird mir bestimmt mal langweilig :D

bergauf

Ch.Bacca
Beiträge: 199
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 14:39
Faltrad 1: Tern Link D8 HVV
Faltrad 2: 28" unfaltbar
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Nordstormarn

Re: Wochenendbilanz

Beitrag von Ch.Bacca » So 14. Mai 2017, 21:39

bergauf hat geschrieben:
So 14. Mai 2017, 20:43
Was habt ihr am Wochenende gemacht? ...
Gefaulenzt.

Keine Fahrradkilometer; ein wenig am Camper gebastelt; Urlaub geplant; gespielt; geholfen, einen Schafbock aufzuladen und die Sonne genossen. :roll:

superfalter
Administrator
Beiträge: 2553
Registriert: Di 4. Mai 2010, 11:52
Faltrad 1: Birdy 10th Jubi
Faltrad 2: Brompton S1LX + M2LX
Faltrad 3: Frog 12" 3 Gang
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: Händler
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wochenendbilanz

Beitrag von superfalter » Mo 15. Mai 2017, 09:51

@bergauf coole Bilanz

cruisen
Beiträge: 417
Registriert: Mo 9. Mai 2011, 15:51
Faltrad 1: Birdy
Faltrad 2: Brompton 6RD
Faltrad 3: HP Grasshopper
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1973
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Weilerswist bei Köln
Kontaktdaten:

Re: Wochenendbilanz

Beitrag von cruisen » Di 16. Mai 2017, 16:26

Da ja am Sonntag Muttertag war habe ich auch diese besucht. Bin mit dem GeKlo unterwegs gewesen. 15 km hin und 15 km zurück. Bin momentan etwas am trainieren da liegeradfahren etwas gewöhnungsbedürftig isT.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast