Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

Freischaltung sehr verzögert, weil keine Zeit (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

Von Elburg zurück zum Niederrhein

Mit dem Faltrad um die Welt.
Antworten
CycoRacer
Beiträge: 859
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1: 20"Cyco / Mifa
Faltrad 2: 24"Dahon IOS P8
Faltrad 3: 26"Gritzner
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Rheinberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Von Elburg zurück zum Niederrhein

Beitrag von CycoRacer » So 19. Jul 2015, 18:31

Da ich mich mal wieder einige Kilometer durchs Flachland bewegen wollte, habe ich mir mal vom niederländischen Routenplaner einen "Naturpfad" von Elburg nach Rheinberg rausgesucht und bin den mal abgefahren.

Hatte so das Gefühl, dass auf einigen unbefestigten, hügeligen Teilabschnitten ein Mountainbike vonnöten gewesen wäre. Mir kamen aber auch auf solchen Teilabschnitten Rentnergruppen mit motorisierten Omafietsen entgegen, Respekt.

Habe viele Feldwege, wahrscheinlich alle Höhenzüge und einen fast naturbelassenen Wasserfall auf der fast 180 km langen Strecke kennengelernt. Abfahrt war gegen 8:30, angekommen bin ich gegen 18:30 mit ausgiebigen Pausen zwischendurch. Spitzengeschwindigkeit in der Ebene (leichter Rückenwind) war 46 km/h. Bergab war ich bei den schwierigen Wegbedingungen eher vorsichtig unterwegs.

Habe mir zu keiner Zeit mit meiner einfachen 3-Gang Nexus Nabenschaltung irgendwie im Nachteil gefühlt. Fährt sehr leicht und schaltet schnell.
P1350650a.jpg
Elburg
P1350663a.jpg
P1350687a.jpg
Ist das der gelbe Steinweg nach Oz?
P1350694a.jpg
... gleich taucht der ängstliche Löwe auf ...
P1350700a.jpg
P1350725a.jpg
... meine Route wegen Gespannrennen für mich gesperrt ...
P1350739a.jpg
... Wasserfall irgendwo zwischen Apeldoorn und Arnheim ...
P1350746.jpg
P1350755a.jpg
bei Doesburg
P1350765.jpg
bei Elten

Gruß
Reimund

Antworten

Social Media