Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-)

Urlaub in Norditalien mit 3 Falträdern im Kofferraum

Mit dem Faltrad um die Welt.
Antworten
CycoRacer
Beiträge: 728
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1: 20"Cyco / Mifa
Faltrad 2: 24"Dahon IOS P8
Faltrad 3: 26"Gritzner
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Rheinberg

Urlaub in Norditalien mit 3 Falträdern im Kofferraum

Beitrag von CycoRacer » Mo 13. Jul 2015, 22:13

Wir haben unseren Sommerurlaub in Norditalien verbracht, erstmals mit 3 Falträdern im Kofferraum.
Hier ein paar mitgebrachte Eindrücke aus den Bergen bei Dolcedo (Imperia). Habe mich meist abends, vor dem Abendessen, noch 2-3 Stunden auf den Weg in die Berge gemacht.
P1340406a.jpg
P1340408b.jpg
P1340839a.jpg
P1340923a.jpg
P1340939a.jpg
Blick auf Valloria (neben Kirchturm)
P1340958a.jpg
P1340984b.jpg
Valloria mit den kunstvoll bemalten Haustüren
P1340987a.jpg
P1350162a.jpg
Passkirche Santa Brigada
P1350172a.jpg
An der italienischen Riviera lohnen auch mal Ausflüge ins Hinterland in die Berge und mit Falträdern im Gepäck hat man ganz andere Möglichkeiten seinen Urlaub zu gestalten. Auch in der Toskana, in Pisa und Florenz war es ganz angenehm außerhalb parken zu können und sich dann mit den Rädern ins Getümmel zu stürzen.

Gruß
Reimund

cruisen
Beiträge: 419
Registriert: Mo 9. Mai 2011, 15:51
Faltrad 1: Birdy
Faltrad 2: Brompton 6RD
Faltrad 3: HP Grasshopper
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1973
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Weilerswist bei Köln
Kontaktdaten:

Re: Urlaub in Norditalien mit 3 Falträdern im Kofferraum

Beitrag von cruisen » Di 14. Jul 2015, 19:21

Hallo Reimund,

wirklich schöne Bilder. Urlaub mit dem Faltrad ist auch was feines. Wir machen das schon mehrere Jahre allerdings nicht mit dem Auto sondern mit dem Zug und einmal mit einem Wohnmobil.
Mit dem Fahrrad in Florenz unterwegs zu sein ist aber bestimmt auch nicht ohne beim Fahrstiel der Einheimischen. Als wir mit den Brommis durch London gefahren sind war das auch eine Herrausforderung.

Gruß,

Dirk

CycoRacer
Beiträge: 728
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1: 20"Cyco / Mifa
Faltrad 2: 24"Dahon IOS P8
Faltrad 3: 26"Gritzner
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Rheinberg

Re: Urlaub in Norditalien mit 3 Falträdern im Kofferraum

Beitrag von CycoRacer » Di 14. Jul 2015, 22:56

cruisen hat geschrieben:
Mit dem Fahrrad in Florenz unterwegs zu sein ist aber bestimmt auch nicht ohne beim Fahrstiel der Einheimischen.
Hallo Dirk,

nur mit dem Auto in Florenz unterwegs zu sein ist der blanke Horror: Staus, breite Straßen, die zu Einbahnstraßen werden und sich dann durch Baustellen oder Torbögen bis auf 1,20m verengen oder auf dem Markt oder in der Touristenmenge enden.

Es gibt eine Rangordnung, die es zu beachten gilt: Rollerfahrer haben Narrenfreiheit (auch in Anwesenheit der Polizei), der Autofahrer ordnen sich unter oder bereuen es. Erstaunlicherweise nehmen die Rollerfahrer auf die Radfahrer Rücksicht. Es gibt in Florenz auch Abschnitte mit gut ausgebauten Radwegen (fast Autobahn-Charakter), die wir auch benutzt haben. Nahe der Sehenswürdigkeiten geht es dann meist auch mit dem Rad nicht mehr weiter, weil es einfach zu viele Fußgänger gibt.

Hierzu eine Bilder speziell zu Florenz:
P1350351a.jpg
Harmonie
P1340233a.jpg
... so fahren die Holländer Richtung Florenz, die sind halt schlauer ..
P1350310a.jpg
... hier hilft auch ein Fahrrad nicht mehr weiter ...
P1350342a.jpg
Falträder werden dann auch irgendwann abgestellt:
P1350281a.jpg
unser Parkplatz
P1350282a.jpg
P1350303.jpg
P1350285a.jpg
P1350333.jpg
Gruß
Reimund

bikeheldin
Beiträge: 9
Registriert: Do 13. Jul 2017, 15:08
Geschlecht: w
Status: Suchender
Wohnort: Malta, Valletta

Re: Urlaub in Norditalien mit 3 Falträdern im Kofferraum

Beitrag von bikeheldin » So 16. Jul 2017, 13:13

Hallo,

auch wenn ich nicht mit einem Faltrad unterwegs war, sondern ein Rad vor Ort gemietet habe, habe ich es super genossen mit dem Rad durch NYC und San Francisco zu düsen! Ihr denkt verrückt? Gar nicht, in NYC fahren die Autos/ Taxen eh so mega langsam wegen dem Dauerstau, dass es gar nicht erst gefährlich werden kann :) Darüber Hinaus gibt es dort tatsächlich eine eigene Fahrrad Strecke / Fahrbahn, die dich von der City bis zur Brooklyn Bridge führt.

In San Francisco sind wir einer Fahrrad Map gefolgt und sind mit kleineren Hügeln super bei der Golden Gate Bridge angekommen. Nur unsere Abkürzung (nicht nach der Fahrrad Route) war keine gute Idee und wir mussten das Fahrrad einen RIESEN Berg hoch und auch unterschieben, weil das niemals unfallfrei geendet wäre :D

Hoffe ich konnte damit auch paar kleine Inspirationen da lassen :)

CycoRacer
Beiträge: 728
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1: 20"Cyco / Mifa
Faltrad 2: 24"Dahon IOS P8
Faltrad 3: 26"Gritzner
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Rheinberg

Re: Urlaub in Norditalien mit 3 Falträdern im Kofferraum

Beitrag von CycoRacer » Mo 17. Jul 2017, 00:53

bikeheldin hat geschrieben:
So 16. Jul 2017, 13:13
Hallo,

auch wenn ich nicht mit einem Faltrad unterwegs war, sondern ein Rad vor Ort gemietet habe, habe ich es super genossen mit dem Rad durch NYC und San Francisco zu düsen!
San Fransisco ist schon eine tolle Stadt. Die habe ich mir lieber ohne Auto und Fahrrad nach und nach erwandert (ab Golden Gate Park nördlich). Ich mag es nicht so im Stadtgetümmel und dann noch mit den vielen Anstiegen mit dem Rad unterwegs zu sein.

P1030516a.jpg
P1030571a.jpg
P1030514a.jpg
P1030444a.jpg
Gruß
Reimund

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast