Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-) | 5.1.18 - danke torsten

Radwegekarten

Mit dem Faltrad um die Welt.
Pibach
Moderator
Beiträge: 8119
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Radwegekarten

Beitrag von Pibach » So 1. Apr 2012, 10:39

Finde solche Hinweise gut, aber das passt doch auch gut hier in die Rubrik “Reise“.

Wenn man tatsächlich mehr möchte wäre eine Karte gut, in der Strecken markiert sind und dann auf Inhalte (Photos, Reisebericht, Tipps) in einem Thread verlinken.

Wobei man diese Infos für Deutschland ja bereits gut bekommt. Für andere Länder, ich denke gerade an meine letzten Radversuche in Sardinien, war das schon deutlich schwieriger.

Motte
Beiträge: 5065
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Radwegekarten

Beitrag von Motte » So 1. Apr 2012, 11:03

Ich würde das dann schon auch unter Reise als weiteren Unterpunkt nehmen. Also gleich von Anfang an eine Struktur rein bringen. Wenn alle Tipps zu allen Regionen in einem einzigen Thread stehen findet man nix mehr.

Also etwa

Reise
............Ausflugsziele
..................................Bundesländer (oder einen andere Unterteilung)


Das erste Problem ist ja immer wo soll ich denn mal hin?
Wo gibt es denn was Schönes in meiner Nähe?
Kann man da schöne Faltradtouren unternehmen?
Und was lohnt sich an Sehenswürdigkeiten mitzunehmen?

Wer nicht weiß, dass es z.B. in der Nähe von Neuss ein Carrerabahn-Museum gibt, wird ja auch nicht danach suchen.

Dann die Karten zu besorgen/ runter zu laden oder eine Tour festzulegen ist der zweite Punkt.

Und klar, mit ein zwei Bildern kann man natürlich "Appetit" auf eine solche Gegend machen. Wobei ich die selbst geknipsten immer den geschönten Werbebildern der Verkehrsämter vorziehe.

Gruß

Udo

Pibach
Moderator
Beiträge: 8119
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Radwegekarten

Beitrag von Pibach » So 1. Apr 2012, 11:18

Ich halte wenig von so tiefer hierarchischer Strukturierung. Das vereinzelt die Berichte und wird dann auch eindimensional. Es geht ja auch oft um Themen, die mit dem Ziel nur entfernt zu tun haben.

coral741
Beiträge: 277
Registriert: Mi 29. Jun 2011, 21:25
Faltrad 1: Dahon Mu P8 Sport
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Holzwickede

Re: Radwegekarten

Beitrag von coral741 » So 1. Apr 2012, 21:34

@Udo

Dirvollzustimm ;) Gute Idee. Mal sehen, ob superfalter da mitmacht.

Grüße
Rainer

Irmi
Beiträge: 47
Registriert: Sa 30. Jul 2011, 15:44
Faltrad 1: Birdy Touring
Geburtsjahr: 1965
Wohnort: Sauerland

Re: Radwegekarten

Beitrag von Irmi » Mo 2. Apr 2012, 20:44

Genau den Vorschlag mit Neheim und Winterberg wollen wir in diesem Jahr mal angehen. Aber noch nicht sofort, da ich erst noch ein bißchen trainieren muß und außer dem soll am Wochenende bei uns Schnee kommen :twisted: .

Ich finde die Idee mit den Touren gut.

Ich hab jetzt schon mal öfters auf diesen GPS-seiten gestöbert und einfach nach Inlinerstrecken gesucht, das dürfte meist recht eben und asphaltiert sein.

Gruß Irmi

Motte
Beiträge: 5065
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Radwegekarten

Beitrag von Motte » Mo 2. Apr 2012, 21:54

Wenn man einmal eine Tour ausgewählt hat, kann man bei den Radroutenplanern ein Höhenprofil der Strecke abrufen.

Bei der Winterbergtour gibt es 3 kleine (aber heftige) Anstiege. (Da kann man ja auch schieben) Direkt aus Winterberg raus und dann erst wieder hinter Olsberg, weil der Weg da wegen einer Schonung seitlich in die Hügel ausweicht. Sonst geht es bis Olsberg vorwiegend bergab. Gut die 20 Meter aufwärts zur Ruhrquelle hab ich unterschlagen.

Gruß

Udo

coral741
Beiträge: 277
Registriert: Mi 29. Jun 2011, 21:25
Faltrad 1: Dahon Mu P8 Sport
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Holzwickede

Re: Radwegekarten

Beitrag von coral741 » Di 3. Apr 2012, 19:20

Motte hat geschrieben:Sonst geht es bis Olsberg vorwiegend bergab.
Stimmt genau bis zu dem Moment, an dem man den Rückweg antritt :mrgreen:

Motte
Beiträge: 5065
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Radwegekarten

Beitrag von Motte » Di 3. Apr 2012, 22:58

Also ich kann hier vom Dachgeschoss aus die 300 Meter entfernte Ruhr sehen - da sind keine Hügel zwischen :mrgreen:

Antworten

Social Media