Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

Freischaltung sehr verzögert, weil keine Zeit (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

Koffer als Fahrradanhänger

Mit dem Faltrad um die Welt.
christian
Beiträge: 15
Registriert: Do 15. Jul 2010, 20:51
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Koffer als Fahrradanhänger

Beitrag von christian » So 1. Aug 2010, 11:51

Hallo!

Einen Koffer als Fahrradanhänger bei Flugreisen zu benutzen finde ich eine gute Idee. Hier im Forum habe ich einen Thread dazu gefunden. Aber ich finde nichts weiteres. Wer kennt einen Hersteller oder hat Erfahrung?
Es sollte ein 20 Dahon hineinpassen.
Das habe ich jetzt gefunden:
http://forum.dahon.com/index.php?showtopic=5403
Hier ist eine gute Beschreibung von Bike friday:
http://community.bikefriday.com/travelsystem

hier kann ich den Rahmen kaufen:
http://store.bikefriday.com/product_inf ... 00560a51f3
Gibt es das auch in Europa?

Christian
Zuletzt geändert von christian am Mo 2. Aug 2010, 13:49, insgesamt 1-mal geändert.

Pibach
Moderator
Beiträge: 8181
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Koffer als Fahrradanhänger

Beitrag von Pibach » Mo 2. Aug 2010, 00:44

Integration Anhänger mit Koffer gibts leider nur die überteuerte Deichsel von Bike Friday.

christian
Beiträge: 15
Registriert: Do 15. Jul 2010, 20:51
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Koffer als Fahrradanhänger

Beitrag von christian » Mo 2. Aug 2010, 14:23

Hallo!

Ja, es gibt wohl nur dieses Gestell aus den USA.Ich habe hier noch eine genaue Beschreibung des Gestells gefunden. Ob man sich so etwas selbst bauen kann?

http://www.theslowlane.com/08trip/bikerev.html

Rone
Beiträge: 1799
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 14:09
Faltrad 1: Dahon Mµ XL
Faltrad 2: Brompton S6LD
Faltrad 3: Hudora RX 205
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1974
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Naturpark Wildeshauser Geest
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Koffer als Fahrradanhänger

Beitrag von Rone » Mo 2. Aug 2010, 16:33

Leider geht der letztgenannte Link bei mir nicht...

Im Prinzip braucht man doch nur einen Hartschalenkoffer, dem man auf einer kurzen Seite eine Achse und ein paar Laufräder spendiert. Durch die Längsseite bis zur Achse müsste dann die Deichsel gehen. Nimmt man da den Kofferboden kann man die Deichsel dort auch festmachen.

Das klingt jetzt zu trivial und der Teufel steckt sicher im Detail, bber wenn man keine aufwendigen Lager will, kommt man so schon recht weit. Als Basis könnte ich mir Teile vom Kinderwagen vorstellen...

christian
Beiträge: 15
Registriert: Do 15. Jul 2010, 20:51
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Koffer als Fahrradanhänger

Beitrag von christian » Mo 2. Aug 2010, 18:47

Hallo!
Komisch bei mir geht der Link. Versuchs doch mal mit paste und copy. So wie Du es beschreibst könnte ich es mir auch vorstellen, es soll aber an der Achse, also tief befestigt werden. Wie biegen? Außerdem muß es demontierbar sein. Zufällig habe ich nochmal auf die Us-Bucht geschaut. Werde jetzt wohl einen generalüberholten Travel Trailer (nur Rahmen) zu 139$ plus 59$ Versand kaufen.Ist ein Angebot des Herstellers. Dazu kommen noch Zoll von 19%. Der Koffer kostet noch mal so 100 Euronen. Ich werde berichten wie das Ganze dann funktioniert.
Weitere Anregungen zu diesem Thema sind natürlich sehr willkommen.

Christian

Motte
Beiträge: 5168
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Koffer als Fahrradanhänger

Beitrag von Motte » Mo 2. Aug 2010, 19:15

Na, die Bike Friday Lösung sieht ja dem Carry Freedom y frame seehr ähnlich. Den bekommt man ja auch einzeln und könnte die Platte weglassen um den Rahmen an einen großen Koffer zu montieren.
16 Zoll läuft auf jeden Fall besser als die ollen 12 Zoll Räder.
http://www.carryfreedom.com/Y-Frame.html

christian
Beiträge: 15
Registriert: Do 15. Jul 2010, 20:51
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Koffer als Fahrradanhänger

Beitrag von christian » Mo 2. Aug 2010, 19:33

Hallo!

16 Zoll wären mir auch lieber. Aber ich möchte ja alles in den Koffer kriegen und das auch möglichst einfach.
also Bike und Anhänger! Wie das geht wird hier auf Youtube gezeigt:

http://www.youtube.com/watch?v=IwStL94Xudo

Gruß Christian

Pibach
Moderator
Beiträge: 8181
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Koffer als Fahrradanhänger

Beitrag von Pibach » Mo 2. Aug 2010, 20:27

Der Bike Friday ist ein standard Samsonite Oyster, im Prinzip geht jeder Hartschalenkoffen. Oder eine Umzugskiste ,gibt es in Alu oder Kunststoff, auch faltbare Modelle.

Achsen mit Steckrädern gibt es in allen Längen und Ausführungen, am besten auf ebay.

Aber eine Konstruktion mit 1-Rad hinten und Doppeldeichsel (wie beim BoB Yak) fährt besser.

Gibt auch günstige Faltanhänger bei ebay.

christian
Beiträge: 15
Registriert: Do 15. Jul 2010, 20:51
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Koffer als Fahrradanhänger

Beitrag von christian » Mo 2. Aug 2010, 21:07

Hallo!

ich denke auch, die Fahreigenschaften werden nicht die Besten sein. Eben hat Donald Scholz ( Hersteller) meinen Preisvorschlag akzeptiert. Insgesamt 184$ plus Zoll, wobei ich nicht weiß wie das mit gebrauchten Sachen ist. Vielleicht ist es also der Endpreis.
Der Oyster war das Vorgängermodell, jetzt ist es der Samsonite F`lite 79, dieser ist mit 79x33x57 größer.
Bin sehr gespannt...


Christian

christian
Beiträge: 15
Registriert: Do 15. Jul 2010, 20:51
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Dahon ist im Koffer!

Beitrag von christian » Fr 6. Aug 2010, 16:28

Hallo!

Heute ist der Samsonite F`lite young Koffer gekommen. Ich musste es gleich ausprobieren, das Fahrrad da reinzupacken. Es geht :D
Ist auch noch Platz für den Rahmen und etwas Kleinkram, wie Wäsche usw.

Zeitbedarf zirka 15 Minuten einpacken und 20 Minuten auspacken(mit etwas Übung)
Beide Reifen müssen ab und die Luft raus. Lenker ab und hinten die Halterung mit den Ritzeln. Das wars!!!
Sogar der Gepäckträger kann dran bleiben.

http://picasaweb.google.de/103447149101 ... 2040185954

Der Rahmen aus den USA ist unterwegs, der Koffer hat übrigens 91€ gekostet und macht einen guten Eindruck.
das gewicht beträgt ohne Anhängerrahmen 16,6 KG. Also absolut flugtauglich.

Christian

Antworten

Social Media