Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

Freischaltung sehr verzögert, weil keine Zeit (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-) | 5.1.18 - danke torsten

Gepäcktasche / Rücksack für Businesstrips

Mit dem Faltrad um die Welt.
Roman_WM
Beiträge: 152
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 10:51
Faltrad 1: Dahon Mu Uno Due
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Weilheim i. OB.Da

Gepäcktasche / Rücksack für Businesstrips

Beitrag von Roman_WM » Fr 28. Jan 2011, 10:49

Servus,

dem muss ich widersprechen
Rone hat geschrieben: ich meine den Sockel vorne, den hat das Mµ Uno laut Hartje-Seite bis heute nicht. Mein Azubi sagt auch klar nein. Hinten für den Gepäckträger ist alles da - der scheidet aber meiner Meinung nach wirklich aus. (s.o.)
Also mein Uno hat diesen Sockel

Bild

Bild

hab ja schon mal geschrieben, dass sich ein paar Dinge offensichtlich zwischen 2010 und 2011 geändert haben...

Gruß
Roman

P.S. ja, ich hab´s gesehen und es ärgert mich, dass das Gewinde am Magnetgegenhalter rostet :oops:

Pibach
Moderator
Beiträge: 8125
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 4 Mal

Gepäcktasche / Rücksack für Businesstrips

Beitrag von Pibach » Fr 28. Jan 2011, 12:23

@Roman_WM: Dein Mu Uno mit Ibeam Stütze und Bullhorn Lenker ist echt Hammer! Musst jetzt nur noch Pedalen ändern...

Roman_WM
Beiträge: 152
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 10:51
Faltrad 1: Dahon Mu Uno Due
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Weilheim i. OB.Da

Gepäcktasche / Rücksack für Businesstrips

Beitrag von Roman_WM » Fr 28. Jan 2011, 13:25

Hi peter,

danke für die Blumen :)

I-Beam ist noch nicht dran (sollte aber bald kommen :) ), ist noch die orig. Stütze drin.

Die Laufräder mit Alex R390 in 451 ETRO und Tikit Nabe vorne und Duomatik hinten stehen :D schon gespeicht zu Hause.

Gerade sind die Duranos mit Schläuchen gekommen, dazu eine Crane Creek SCR3 Bremse für vorne.

Die Sache mit Gates ist in Planung, die Kalkulation ist gemacht, sollte sich ausgehen :)

Pedale sind so eine Sache: Jetzt hab ich mal die Shimano A-530 hier liegen, ich mag einfach die Kombination aus Click- und Platformpedal. Sind halt dann fest dran, mal sehen wie sich das dann "klappt".
Interessant finde ich das QRD-System von Wellgo. Allerdings haben die - so weit ich das sehen kann - kein solches "Doppelfunktionspedal" mit QRD. http://www.wellgo.com.tw/product1.asp

Gruß
Roman

P.S. Ich sag immer: "Wenn der Mensch spinnt, gibt er Zeichen" :D und deshalb ist es besser, nicht über Sinn und monetären Aufwand nahczudenken..... ;)

Rone
Beiträge: 1799
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 14:09
Faltrad 1: Dahon Mµ XL
Faltrad 2: Brompton S6LD
Faltrad 3: Hudora RX 205
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1974
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Naturpark Wildeshauser Geest

Gepäcktasche / Rücksack für Businesstrips

Beitrag von Rone » Fr 28. Jan 2011, 14:55

Roman_WM hat geschrieben:Pedale sind so eine Sache: Jetzt hab ich mal die Shimano A-530 hier liegen, ich mag einfach die Kombination aus Click- und Platformpedal. Sind halt dann fest dran, mal sehen wie sich das dann "klappt".
Auf der einen Seite macht das gar keinen Unterschied, auf der anderen Seite verlierst Du ein paar Zentimeter. Ich habe das M540 (beidseitig SPD) dran, das ist dann so winzig, dass es kaum Unterschied macht. Im Koffer kann das ein riesen Unterschied sein; im ÖPNV stört das eher nicht.

Das mit der Klickfix-Platte ist ja lustig. Dann hat sich das wirklich die letzten Jahre geändert. Schaut Euch die Zoom-Bilder bei Hartje an...

Pibach
Moderator
Beiträge: 8125
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 4 Mal

Gepäcktasche / Rücksack für Businesstrips

Beitrag von Pibach » Fr 28. Jan 2011, 15:19

Roman_WM hat geschrieben: Die Laufräder mit Alex R390 in 451 ETRO ...Duranos ...Crane Creek SCR3 ...Gates ... QRD
Traum-Faltrad! Kommst Du damit zum Treffen in Berlin im April?

Roman_WM
Beiträge: 152
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 10:51
Faltrad 1: Dahon Mu Uno Due
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Weilheim i. OB.Da

Gepäcktasche / Rücksack für Businesstrips

Beitrag von Roman_WM » Fr 28. Jan 2011, 15:27

Servus,

wenn es klappt mit dem Trip nach Berlin - dann natürlich damit.

Hab - leider - keinen anderen Falter :D

Gruß und schönes WE (bei mir ohne Fahrrad sondern mit Schneeschuhen auf den Berg)

Roman

froh
Beiträge: 39
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 18:28

Gepäcktasche / Rücksack für Businesstrips

Beitrag von froh » So 6. Feb 2011, 12:54

Hallo zusammen,
ich hab den deuter trans alpine 30 (http://www.rucksack.de/deuter-trans-alp ... 93eb7f7bfc)

Der hat ein Laptopfach, ein extra Fach für Schuhe und Kleidung für zwei Tage passt auch rein. Und er sitzt prima.
Naja er kostet leider 100 Euro...
Ok ist halt eine Anschaffung. Ich nutze ihn für Wochenendreisen, Wanderungen etc.

Viele Grüße
Frank.

bikeingold
Beiträge: 330
Registriert: So 2. Jan 2011, 12:34
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1972
Status: FALTradfahrer

Gepäcktasche / Rücksack für Businesstrips

Beitrag von bikeingold » So 6. Feb 2011, 20:46

Könnt ihr mir einen Rucksack empfehlen in dem ich mein kleines Notebook und 1-2 Tagesgepäck (Kulturbeutel, 2 Hemden, Unterwäche, Turnschuhe) mitnehmen kann.
Die Deuter mit Air Stripes System http://www.deuter.com/de_DE/rueckensysteme.php sind echt gut. Benutze für Alltag (mit Birdy 8 km zur Arbeit) und auf kurzen "Geschäftsreisen" einen Deuter Cross City http://www.deuter.com/de_DE/rucksack-de ... 72&id=1678. Passt ein 15,4'' Klapprechner + Zubehör + notwendigen Kram für 2 Tage locker rein.

Allerdings solltest Du von der "atmungsfähigkeit" der Belüftungssysteme absolute keine Wunder erwarten - unter den Tragegurten und am Rücken bin ich regelmäßig verschwitzt :oops: . Trage deshalb mittlerweile auch im Alltag Funktions-T-Shirts. Das hält die Haut trocken, aber das Hemd ist natürlich trotzdem klamm. (Sakko muss ich bei meinem Job glücklicherweise nicht tragen).

Das Deuter Aircomfort System bringt etwas mehr Luft an den Rücken, durch die gebogenen Streben sind die Rücksäcke aber IMHO nicht so gut zu nutzen.

Gruß
Ingo

hahahaben
Beiträge: 1050
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 12:18
Faltrad 1: Birdy red
Faltrad 2: Curtis 7Gang
Faltrad 3: Curtis 7Gang
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1966
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Wolfsburg / Niedersachsen

Gepäcktasche / Rücksack für Businesstrips

Beitrag von hahahaben » Sa 28. Mai 2011, 22:55

Hallo!
Aus meiner Erfahrung kann ich nur sagen Rucksack und Anzug das geht ja garnicht :twisted:
erstmal zerknitterst du dir alls und zum anderen hasse ich einen Rucksack beim fahren. Mich schränkt das gefühlt total ein, aus diesem Grund habe ich mir einen Gepäckträger für die Sattelstütze geholt und entsprechend die Dazugehörigen Taschen für Notebook und konsorten.
m.f.g.

Rone
Beiträge: 1799
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 14:09
Faltrad 1: Dahon Mµ XL
Faltrad 2: Brompton S6LD
Faltrad 3: Hudora RX 205
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1974
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Naturpark Wildeshauser Geest

Gepäcktasche / Rücksack für Businesstrips

Beitrag von Rone » So 29. Mai 2011, 11:01

Um zurück zum Ausgangsposting zu kommen: Der Fragesteller wollte gerne ein Laptop transportieren. Das geht am ungefederten Rad nur am Körper, womit sich ein ausreichend großzügig dimensionierter Rucksack empfiehlt.
Die genannten Deuter haben z.B. genug Platz, damit der Anzug nicht völlig zerknittert. Ein bisschen mehr Spiel als sonst muss man ihnen mit einem Anzug sicher geben. Mit Kinder/Jugend-Rucksäcken braucht man sicherlich nicht losfahren :-)

Antworten

Social Media