Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-) | 5.1.18 - danke torsten

Der Tour- und Falt (Unterwegs) Tread:

Mit dem Faltrad um die Welt.
Eule
Beiträge: 205
Registriert: Di 1. Dez 2009, 03:43
Faltrad 1: Bernds Faltrad
Faltrad 2: Brompton H6LD
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1969
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Ratingen

Der Tour- und Falt (Unterwegs) Tread:

Beitrag von Eule » Di 18. Mai 2010, 20:25

Motte hat geschrieben:Hallo Eule,
man kann da eine schönen Tagesausflug machen. Z.B. mit dem Zug (RE 3 von Düsseldorf) nach Castrop Rauxel fahren. Dann mit dem Rad nach Waltrop (Schiffshebewerk Henrichenburg) auf den Rhein Herne Kanal Richtung Duisburg - bei oben erwähnter Halde gucken hier: http://www.amhandweiser.de/ leckeren selbst gebackenen Kuchen essen und dann weiter bis Herne ( hinter der Zeche "Unser Fritz") über die Brücke am Zoom Erlebnispark (vormals Ruhr Zoo) vorbei die Erzbahntrasse nach Bochum fahren und dort im beliebten "Bermuda Dreieck" (200 Meter vom HBF) versacken. Ich meinte natürlich - noch in anheimelnder Atmosphäre etwas speisen :mrgreen:

Gruß
Udo
Hallo udo,
danke für die Tipps, ich bin in Waltrop Oberwiese (da befindet sich das Schiffshebewerk "Henrichenburg" eigentlich) groß geworden, daher kenne ich die Gegend ganz gut.
D. h. alles was Du geschrieben hast kann ich, soweit ich es noch kenne, bestätigen :).

Bei mir ist die Zeit eher das Problem. Die Familie will ich ja auch sehen. Das kleinste Kind hat gerade das Radfahren richtig begriffen. Große Touren gehen somit noch nicht so gut es bleibt also bei ca. 10 km.

Ich nutze es daher gerne mal aus, nach der Arbeit durch Essen zu Radeln (Bahntrassen, Baldeneysee, Wasserroute o.ä. zum Teil auch nach Hause an der Ruhr entlang oder über Mülheim oder Duisburg nach Hause. Vor allem dann, wenn die Kinder sowieso Programm haben.

Deine Beschriebung weckt auf jeden Fall die Lust noch mehr unterwegs zu sein!

Eule

Speedsix
Beiträge: 548
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 20:23
Faltrad 1: Top Gear/BBC
Faltrad 2: RIP
Faltrad 3: Danke, Jeremy
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Gelnhausen

Der Tour- und Falt (Unterwegs) Tread:

Beitrag von Speedsix » Di 25. Mai 2010, 22:44

Zwischen Berlin und Usedom am letzten Pfingstwochenende:

Mit ICE nach Berlin.. und im überfüllten RE dann weiter
Richtung Uckermark.

Dank "Faltrad" wieder keine Probleme im Zug. Dann ein wenig
auf dem Rad den Berlin - Usedom Radweg abgefahren, immer
wieder mit Regen (Ausnahme: Sonntag)

Kleine Radltour durch Berlin dann am Montag, am Spreebogen, vor
dem Kanzleramt bester Sonnenschein, wenige Minuten später vor
dem Ostbahnhof dann "Weltuntergang" für 15 min. Ick wes..

Marco

Bild



Bild

bikeingold
Beiträge: 330
Registriert: So 2. Jan 2011, 12:34
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1972
Status: FALTradfahrer

Der Tour- und Falt (Unterwegs) Tread:

Beitrag von bikeingold » So 10. Apr 2011, 12:47

Hallo,

gestern mit dem Birdy von Gerolstein nach Trier gekurbelt. Hat Spaß gemacht :)



Gruß
bikeingold
Zuletzt geändert von bikeingold am Do 22. Dez 2011, 22:00, insgesamt 1-mal geändert.

Motte
Beiträge: 5065
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt
Danksagung erhalten: 1 Mal

Der Tour- und Falt (Unterwegs) Tread:

Beitrag von Motte » So 10. Apr 2011, 18:12

Welchen Sinn hatten denn die Drängelgitter von denen Du da berichtest? Ich hab keine querende Schnellstraße erkennen können???

bikeingold
Beiträge: 330
Registriert: So 2. Jan 2011, 12:34
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1972
Status: FALTradfahrer

Der Tour- und Falt (Unterwegs) Tread:

Beitrag von bikeingold » So 10. Apr 2011, 19:10

Was in den Köpfen der Planer da vorging kann ich auch nur erraten ;) Ich denke an der Stelle im Bild oben sollen die dich zum absteigen bringen damit du dich an den 25% Gefälle nicht "ins Unglück stürzt" :lol: .

Gruß
bikeingold

Motte
Beiträge: 5065
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt
Danksagung erhalten: 1 Mal

Der Tour- und Falt (Unterwegs) Tread:

Beitrag von Motte » So 10. Apr 2011, 20:46

Ach so, Tschuldigung, hatte mich auf deinen Blog bezogen und das andere Drängelgitter neben der Eisenbahn gemeint. Wo Du bemerkt hattest "geht ja nun mal gar nicht".
Am "Steilhang" macht das ja noch Sinn und hält Ungeübte erst einmal davon ab sich ins Verderben zu stürzen.

bikeingold
Beiträge: 330
Registriert: So 2. Jan 2011, 12:34
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1972
Status: FALTradfahrer

Der Tour- und Falt (Unterwegs) Tread:

Beitrag von bikeingold » So 10. Apr 2011, 20:59

Hallo Motte,

bin halt einfach generell der Überzeugung, das Radwege so zu planen und zu bauen sind, dass Drängelgitter und "Radfahrer absteigen"-Schilder nicht notwendig sind. An einer Stelle folgte eine Engstelle, wo ein Begegnungsverkehr de facto ausgeschlossen war (aber auch wenn man schiebt) - Gitter und Schild verständlich, aber eben auf Basis einer Fehlplanung. Wenn da kein PLatz für einen Radweg ist, muss ich den Platz entweder schaffen oder den Weg woanders her legen. Aber so "geht halt gar nicht" - immerhin wird gerade auch mit diesem Weg massiv der Fremdenverkehr beworben, ich fühle mich als Radfahrer und Tourist da nicht ernst genommen.

Gruß
bikeingold

hahahaben
Beiträge: 1050
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 12:18
Faltrad 1: Birdy red
Faltrad 2: Curtis 7Gang
Faltrad 3: Curtis 7Gang
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1966
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Wolfsburg / Niedersachsen

Der Tour- und Falt (Unterwegs) Tread:

Beitrag von hahahaben » Fr 27. Mai 2011, 12:34

bikeingold hat geschrieben:Hallo,
Vollständiger Reisebericht in meinem Blog und Track zum download bei GPSIEs.
Gruß
bikeingold
Hallo bikeingold!
Hat mir gefallen dein Reisebericht in deinem Blog sowas lese ich immer gerne :D vielleicht kommt ja mal wieder etwas neues :mrgreen:
m.f.g.

Rone
Beiträge: 1798
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 14:09
Faltrad 1: Dahon Mµ XL
Faltrad 2: Brompton S6LD
Faltrad 3: Hudora RX 205
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1974
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Naturpark Wildeshauser Geest

Der Tour- und Falt (Unterwegs) Tread:

Beitrag von Rone » Fr 27. Mai 2011, 13:47

bikeingold hat sein Birdy verkauft!

hahahaben
Beiträge: 1050
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 12:18
Faltrad 1: Birdy red
Faltrad 2: Curtis 7Gang
Faltrad 3: Curtis 7Gang
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1966
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Wolfsburg / Niedersachsen

Der Tour- und Falt (Unterwegs) Tread:

Beitrag von hahahaben » Fr 27. Mai 2011, 14:02

Hallo!
Kann ich wirklich nur "schade" dazu sagen :cry:

m.f.g.

Antworten

Social Media