Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-) | 5.1.18 - danke torsten

RMV Werbespot für Falträder

Zeitungsartikel, Zeitschriftenauszüge oder andere Veröffentlichungen
Antworten
Karsten
Beiträge: 529
Registriert: So 15. Apr 2012, 20:22
Faltrad 1: Dahon Vitesse D7hg
Faltrad 2: Wild Eagle E-Faltrad
Faltrad 3: Dahon Vitesse D3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1959
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Lüneburg / Norddeutschland
Danksagung erhalten: 3 Mal

RMV Werbespot für Falträder

Beitrag von Karsten » Sa 25. Jul 2015, 00:30

Pfiffig:
RMV-Werbespot: Mobilität zum Mitnehmen -- Das Faltrad (2min)


superfalter
Administrator
Beiträge: 2643
Registriert: Di 4. Mai 2010, 11:52
Faltrad 1: Birdy 10th Jubi
Faltrad 2: Brompton S1LX + M2LX
Faltrad 3: Frog 12" 3 Gang
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: Händler
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: RMV Werbespot für Falträder

Beitrag von superfalter » Mo 10. Aug 2015, 14:24

Sollte man mal den Test in mehreren Städten machen, vielleicht gibt es zeitliche Unterschiede festzustellen ;)

Pibach
Moderator
Beiträge: 8115
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: RMV Werbespot für Falträder

Beitrag von Pibach » Mo 10. Aug 2015, 23:15

Für so einen Vergleich hatte ich hier ja mal Excel Tabellen erstellt:

Jonny
Beiträge: 356
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 11:12
Faltrad 1: Dahon Mu XL Sport
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 2012
Wohnort: Schwetzingen

Re: RMV Werbespot für Falträder

Beitrag von Jonny » Mi 19. Aug 2015, 20:39

Eine von vielen Aktionen einzelner Verkehrsverbünde, bei denen der ADFC als Werbeträger auftritt. Und dass, obwohl das Rad in Sachen Beleuchtung nicht den Vorschriften entspricht. Von der Sache her grundsätzlich zu begrüßen, von der Irreführung der Verbraucher zur Umsatzsteigerung aber nicht.

CycoRacer
Beiträge: 828
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1: 20"Cyco / Mifa
Faltrad 2: 24"Dahon IOS P8
Faltrad 3: 26"Gritzner
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Rheinberg
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RMV Werbespot für Falträder

Beitrag von CycoRacer » Mi 19. Aug 2015, 23:04

Jonny hat geschrieben:Eine von vielen Aktionen einzelner Verkehrsverbünde, bei denen der ADFC als Werbeträger auftritt. Und dass, obwohl das Rad in Sachen Beleuchtung nicht den Vorschriften entspricht. Von der Sache her grundsätzlich zu begrüßen, von der Irreführung der Verbraucher zur Umsatzsteigerung aber nicht.
Gegen welche Vorschriften verstößt denn die verwendete Beleuchtung?

http://www.hvv.de/wissenswertes/fahrradfahrer/faltrad/

LED Lampen mit Standlicht-Funktion mit Nabendynamo hört sich für mich erst mal nicht bedenklich an.

Gruß
Reimund

Motte
Beiträge: 5058
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RMV Werbespot für Falträder

Beitrag von Motte » Do 20. Aug 2015, 06:50

Viele pflegen hier im Forum ihre Hobbys - die einen sammeln Eisdielen :D

Und andere führen einen verbissenen Feldzug gegen den ADFC. :roll:


Wenn sich nix geändert hat, dann hat der Nabendynamo Joule II - den Tern und Dahon verbaut keine Zulassung durch das KBA (weil nur 2,4 Watt und kein teures Prüfverfahren beim KBA). Es gibt aber mittlerweile eine Zulassung für den 1,5 Watt Dynamo von Shimano und schon länger für den SON Deluxe - dann muss aber aufgedruckt sein, dass der nur mit einer LED Leuchte kombiniert werden darf. Bei Schmidt darf der auch nur mit dem Edellux betrieben werden. Benutzt man einen anderen Scheinwerfer (was viele machen) wäre das ebenfalls nicht mehr zulässig. (was die meisten nicht interessiert). Für mich wäre wichtig, dass der Scheinwerfer blendfrei eingestellt werden kann und eine Zulassung hat.

Der VRR hat jetzt auch sein Tern Faltrad Projekt :)

Jonny
Beiträge: 356
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 11:12
Faltrad 1: Dahon Mu XL Sport
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 2012
Wohnort: Schwetzingen

Re: RMV Werbespot für Falträder

Beitrag von Jonny » Mo 2. Mai 2016, 19:37

Ich führe bestimmt keinen Feldzug gegen den AFDC.
Ich halte die Aktionen für sinnvoll. Wenn, dann aber bitte unter Einhaltung der Vorschriften. Sonst stellt sich der ADFC selbst infrage!
Gerade der ADFC setzt sich gem. Satzung für Sicherheit im Straßenverkehr ein. Auf der Homepage findet man aber genau die Verlinkungen zu den rechtlichen Bestimmungen, die bei den Aktionsrädern nicht eingehalten werden und ausgerechnet vom ADFC sogar gegenteilig gefördert werden.
Für bedenklich halte ich es aber, wenn auf journalistisches Nachfragen seitens ADFC, Verbünden, Verkäufern gar nicht, falsch oder unverschämt geantwortet wird.

Der verbaute Joule II hat kein vorgeschriebenes Püfzeichen und ist nicht StVZO konform. Damit haben die Aktionsräder folgenden rechtlichen Status:
Das Prüfzeichen findet sich auf jeder genehmigten lichttechnischen Einrichtung am Fahrrad. Es wird erteilt, wenn die Komponenten den festgelegten Technischen Anforderungen (TA) genügen. Diese TA sind Anlagen zu 22a der StVZO. Fahrradbeleuchtung ohne Prüfzeichen darf in Deutschland nicht gewerblich angeboten oder verkauft werden. Der Verstoß gegen dieses Verbot ist nach 23 Straßenverkehrsgesetz eine Ordnungswidrigkeit. Das hören die Verkehrsverbünde, der ADFC natürlich nicht gerne. Auch dem Importeur Hartje ist diese Tatsache bekannt.
Das ist die rein rechtliche Seite.
Zum Schwachsinn der weiterhin bestehenden Regelungen in Sachen Leistung von Nabendynamos, die bei der Überarbeitung der Vorschriften beibehalten wurden, will ich mich mal besser nicht äußern. Da dürften sich alle Pragmatiker einig sein.

Antworten

Social Media