Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-) | 5.1.18 - danke torsten

Kiffy Dreirad

Zeitungsartikel, Zeitschriftenauszüge oder andere Veröffentlichungen
Antworten
vmax
Beiträge: 924
Registriert: Do 18. Nov 2010, 15:57
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Oldenburg

Kiffy Dreirad

Beitrag von vmax » Do 25. Dez 2014, 02:54


Spaceframe
Beiträge: 64
Registriert: Mi 7. Dez 2011, 14:27
Faltrad 1: Moulton NS
Faltrad 2: Brompton
Faltrad 3: Bike Friday New Worl
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1949
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Hamburg

Re: Kiffy Dreirad

Beitrag von Spaceframe » Do 25. Dez 2014, 18:38

...durchaus!

ladiaar
Beiträge: 91
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 20:12
Faltrad 1: BF Pocket Llama
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kiffy Dreirad

Beitrag von ladiaar » So 4. Jan 2015, 01:09

Lustig. Weiß nur nicht wirklich in welche Nische das passt. Es ist für ein Lastenrad sehr leicht bietet aber sehr wenig Ladefläche und auch nur zwei Gänge. Ließe sich die selbe Kapazität nicht besser mit einem Zweirad verwirklichen?

Möchte man mehr Ladekapazität landet man beim Veleon Lastenrad (http://www.veleon.de/) was aus meiner Sicht irgendwie durchdachter erscheint.

Hein
Beiträge: 24
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 16:50
Faltrad 1: Tern Link D8
Faltrad 2: Brompton Prä-2004
Faltrad 3: VTS 7, Every, Bernds
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Hamburg

Re: Kiffy Dreirad

Beitrag von Hein » Di 3. Mär 2015, 21:08

Moin!

>Lustig. Weiß nur nicht wirklich in welche Nische das passt.

Man kann es in einem kleinen Altbau-Lift mitnehmen. Das fällt nur jemandem auf, der genau dieses Problem hat :-)

>Möchte man mehr Ladekapazität landet man beim Veleon Lastenrad

Danke, bis auf die Liftgängigkeit sieht das sehr viel praxistauglicher aus!

Tschüs!

Hein

alterfalter2
Beiträge: 1303
Registriert: Do 29. Mär 2012, 23:09
Faltrad 1: Brompton M RD10
Faltrad 2: BikeFriday PocketLla
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1952
Wohnort: Hamburg

Re: Kiffy Dreirad

Beitrag von alterfalter2 » Mi 4. Mär 2015, 01:52

@ ladiaar
@ Hein
"Man kann es in einem kleinen Altbau-Lift mitnehmen. Das fällt nur jemandem auf, der genau dieses Problem hat :-)"

..das ist genau der Punkt: das veleon ist 26kg schwer, was davon die Lastenbox wiegt geht aus dem Prospekt nicht hervor. Wo willst Du das - durchaus teure Rad - lassen, wenn Du in der Großstadt in einem Altbau ohne Lift im 4. Stockwerk wohnst? Etwa auf der Straße oder im ohnehin schon mit Fahrrädern überfüllten Eingangsbereich des Hauses? Nicht jeder hat eine Garage oder einen komfortablen Stellplatz im Carport zur Verfügung.
Das Kiffy ist leicht! und wendig, schnell in zwei Teile zerlegt, die in den kleinsten Lift passen oder sich auch bequem tragen lassen - auch spannend bei der Beförderung in Öffi´s. Wie will man mit dem veleon in die U-Bahn oder den Bus?
Ich habe das Kiffy auf der ADFC Radreisemesse in Hamburg testen können - es begeistert durchaus, ist schnell und ein echter Eckenwetzer. Mit einem Kaufpreis von nahezu € 2000 kein Schnäppchen, aber für den, der so ein schnell zerlegbares Lastenrad braucht, sicher interessant.
Die Schaltung ist natürlich nur etwas für das flache Land, aber wenn man bedenkt, wie viele Lastenräder es ohne Schaltung gab und wie leicht es ist, kann man darüber hinwegsehen.
Ich halte das Rad für eine Bereicherung und es macht viel Vergnügen, damit unterwegs zu sein..

Gruß TIL

ladiaar
Beiträge: 91
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 20:12
Faltrad 1: BF Pocket Llama
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kiffy Dreirad

Beitrag von ladiaar » Mi 4. Mär 2015, 10:45

@alterfalter2
Hm. Mein Punkt war ja eher dass ich denke, dass man damit nicht signifikant viel mehr transportieren kann als mit einem handelsüblichen Brompton. Auf jeden Fall scheint im Gegensatz zu anderen Lastenräder kein Platz für 1-2 Kleinkinder zu sein. Da hilft mir dann auch nicht dass es in den Altbaulift passt. ;)

Oder wo willst Du da die zwei Kinder und den Kasten Bier unterbringen? Nicht jeder will nur eine kleinen Einkaufstasche transportieren. Und wenn, dann bräuchte er ja kein Lastenrad.

superfalter
Administrator
Beiträge: 2643
Registriert: Di 4. Mai 2010, 11:52
Faltrad 1: Birdy 10th Jubi
Faltrad 2: Brompton S1LX + M2LX
Faltrad 3: Frog 12" 3 Gang
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: Händler
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kiffy Dreirad

Beitrag von superfalter » Mi 4. Mär 2015, 21:55

Ich werde mir eines in den Laden stellen, weil ich es auch sehr gelungen finde. Neigetechnik und Lastenrad.

Antworten

Social Media