Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

Freischaltung sehr verzögert, weil keine Zeit (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

Video Cameras fürs Biken....

Der Smalltalk-Bereich. Alles was NICHT mit Fahr/Falträdern zu tun hat
Muc-Falter
Beiträge: 1740
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 10:12
Faltrad 1: Brompton-m2l
Faltrad 2: Dahon Speed TR
Faltrad 3: Hercules E-Versa
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Video Cameras fürs Biken....

Beitrag von Muc-Falter » Fr 2. Jul 2010, 06:42

Hier habe ich zwei Möglichkeiten bei ebay entdeckt einfach Filme vom biken aufzunehmen. Gut wird sicher nicht Kinoqualität ;) , aber für die kleine Erinnerung, den Youtube Film reichts. Und bei den Preisen kann man auch mal was riskieren....

http://cgi.ebay.de/Spy-Sun-glasses-Came ... 691wt_1371

und diese mit etwas besserer Aufnahmequalität fürs Revers bzw den Helm:

http://cgi.ebay.de/Mini-DV-Camcorder-DV ... 909wt_1074

LG
Michael

Speedsix
Beiträge: 548
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 20:23
Faltrad 1: Top Gear/BBC
Faltrad 2: RIP
Faltrad 3: Danke, Jeremy
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Gelnhausen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Video Cameras fürs Biken....

Beitrag von Speedsix » Sa 3. Jul 2010, 14:50

Schrott.

Selbst hochpreisige Helmkameras sind ungeeignet,
um Nummernschilder von Autofahrern, welche Straftaten
wie Nötigung oder versuchte Körperverletzung gegenüber
Radfahrern begehen, festzuhalten.

Diese Systeme über 150 Euro reichen jedoch für Naturaufnahmen aus.

Ein Teilnehmer meiner Origami Touren hat auf seinem HP Scorpion FX
(Liegetrike) eine gute HD Kamera montiert um die Tour zu filmen.
http://www.4unterwegs.de/

Durch meine Freude an Messsucherkameras (keine Videofunktion) bin
ich derzeit in "Lehre" als Raumbildfotograf.

Da kommt im Optimalfall kein Film ran, da der Betrachter "im Bild steht" - 3 D.
Meine Freundin möchte dann jedesmal digital nachgearbeit werden, :lol:
mach ich natürlich, Busen kleiner, Schweißperlen weg, mehr Gesichtsfarbe.. :twisted:

http://www.stereoskopie.org/

Marco

Muc-Falter
Beiträge: 1740
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 10:12
Faltrad 1: Brompton-m2l
Faltrad 2: Dahon Speed TR
Faltrad 3: Hercules E-Versa
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Video Cameras fürs Biken....

Beitrag von Muc-Falter » Sa 3. Jul 2010, 17:00

Nun ja, schaun wir mal. Nummernschilder wollte ich eh nicht aufnehmen, da gibt es spannenderes :mrgreen:
Ich möchte ein kleines Ding zum spielen. Die Aufnahmequalität wird im Bereich von Handycams sein.

Und wenns besser sein soll kann ich immer noch auf meine 5 Mk II zurückgreifen. Aber mit der riskiert man eben nichts....

Motte
Beiträge: 5134
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Video Cameras fürs Biken....

Beitrag von Motte » So 4. Jul 2010, 16:38

Eine gescheite Lösung hab ich auch nicht. Suche selbst noch was praktisches, nicht allzu teures.
Hin und wieder aktiviere ich die Filmfunktion meiner Fotokamera. Bei langsamen Bewegungen, in der Nähe und genügend Licht finde ich das für meine Zwecke ausreichend. (30 Bilder/Sek. mit 640 x 480 Pixel)
Für schnelle Bewegungen (also während der Fahrt) oder Panoramaaufnahmen - genau so wie in der Dämmerung oder schon im Herbst ist das Bild bei weitem nicht ausreichend. Kameras mit ähnlichen Daten würde ich dafür nicht einsetzten. Die von Dir verlinkten also auch nicht. In den Motoradforen kann man sich die Qualitäten der unterschiedlichen Kameras ansehen.
Ich würde sie ja gerne genau da einsetzten, wo ein Foto nur ein "Fenster der Wirklichkeit" wäre. Also wenn es um die Dynamik der Fahrt geht, einer Landschaft mit bewegten Inhalten oder eben einem Panoramablick.
Speicher ist ja heute kein Problem mehr. Vermute aber auch, dass man ab 100 Euro aufwärts einsteigen muss.

superfalter
Administrator
Beiträge: 2663
Registriert: Di 4. Mai 2010, 11:52
Faltrad 1: Birdy 10th Jubi
Faltrad 2: Brompton S1LX + M2LX
Faltrad 3: Frog 12" 3 Gang
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: Händler
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Video Cameras fürs Biken....

Beitrag von superfalter » Mi 18. Jan 2012, 00:54

Contour, GoHero, Looxcie, Vio Pov, oder Iphone mit BikeCase

Rone
Beiträge: 1799
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 14:09
Faltrad 1: Dahon Mµ XL
Faltrad 2: Brompton S6LD
Faltrad 3: Hudora RX 205
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1974
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Naturpark Wildeshauser Geest
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Video Cameras fürs Biken....

Beitrag von Rone » Mi 18. Jan 2012, 10:35

Ich habe so eine billige HD-Spycam (Keycam) aus China. Hat 4$ plus SD-Karte gekostet. Macht erstaunlich gute Bilder. Ton rauscht allerdings ziemlich durch den Fahrtwind.

superfalter
Administrator
Beiträge: 2663
Registriert: Di 4. Mai 2010, 11:52
Faltrad 1: Birdy 10th Jubi
Faltrad 2: Brompton S1LX + M2LX
Faltrad 3: Frog 12" 3 Gang
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: Händler
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Video Cameras fürs Biken....

Beitrag von superfalter » Mi 18. Jan 2012, 11:05

@rone nutzt du die jeden Tag/Radausflug ? Zeig mal Videos

Rone
Beiträge: 1799
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 14:09
Faltrad 1: Dahon Mµ XL
Faltrad 2: Brompton S6LD
Faltrad 3: Hudora RX 205
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1974
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Naturpark Wildeshauser Geest
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Video Cameras fürs Biken....

Beitrag von Rone » Mi 18. Jan 2012, 12:37

Nee, ich habe die als Gag gekauft und damit ein wenig rumgespielt. Seitdem liegt die Cam rum ;)
Da die Cam eine Empfehlung aus de.rec.fahrrad war, sind auch reichlich Fahrrad-Videos dazu im Netz. Ich habe derzeit nichts parat, sorry.

So eine meine ich

frankd
Beiträge: 346
Registriert: Di 29. Nov 2011, 23:31
Geschlecht: m
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Video Cameras fürs Biken....

Beitrag von frankd » Do 19. Jan 2012, 00:20

Ich habe im letzten Jahr auch bei Radtouren mal versucht zu filmen, einhändig filmen und einhändig fahren, ist natürlich ein wenig riskant, aber so kann man auch mal seitlich und hinten filmen. Alles andere Befestigungsmöglichkeiten wären zu wackelig. Es gibt zwar schon Stative fürs Fahrrad, am besten wäre eine steadycam.
Gefilmt wurde im Movie-Modus mit der Sony DSC-H9, Baujahr 2008
Anbei 3 Filmchen, an der Oder, in der sächsischen Schweiz und in Buckow/Märkische Schweiz.
Problematisch ist immer das einhändige Anfahren und das Anhalten
http://youtu.be/fANM6AD2j3Q
http://youtu.be/o9WD5TDkA9c
http://www.youtube.com/watch?v=uGofZjkorxg

superfalter
Administrator
Beiträge: 2663
Registriert: Di 4. Mai 2010, 11:52
Faltrad 1: Birdy 10th Jubi
Faltrad 2: Brompton S1LX + M2LX
Faltrad 3: Frog 12" 3 Gang
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: Händler
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Video Cameras fürs Biken....

Beitrag von superfalter » Do 19. Jan 2012, 01:03

solltest mal dein bike ölen ...es knirscht irgendwie. :-)

das video ist recht brauchbar.

Antworten

Social Media