Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-)

Recht haben oder Ruhe haben?

Der Smalltalk-Bereich. Alles was NICHT mit Fahr/Falträdern zu tun hat
Pibach
Moderator
Beiträge: 8045
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Recht haben oder Ruhe haben?

Beitrag von Pibach » Mo 17. Aug 2015, 19:37

berlinonaut hat geschrieben: Der Vergleich, den Du nicht gemacht hast, weil er unsinnig wäre, hab also ich gemacht. Und Du hast ihn lediglich zusammengefasst um zu zeigen, dass er nicht vergleichbar ist. Iss klar. :P
Genau so siehts aber aus.

Äh, bis gerade eben war das noch mein Argument und Du warst dagegen...
Also das war schon die ganze Zeit mein Einwand. Was Dein Argument war (außer sinnlos rumzustreiten) hab ich dagegen nicht wirklich nachvollziehen können.

Mal abgesehen davon, dass Du hier als Einziger von Provision sprichst


Ich darf dezent daran erinnern, dass Du von Provision sprachst, als ich anmerkte, dass man das so nicht vergleichen kann (bissel wirr wieder mal)

Eigentlich gar nicht. Hat auch überhaupt niemand versucht -
na dann wäre das geklärt (und irgenwie noch unverständlicher, was Du schreibst)
Wo die Kunden sind ist die Macht. Das ist bei ebay so, das ist bei Facebook so, das ist bei WhatsApp so, das ist bei Amazon so. Und noch bei zahllosen anderen. Und wer zuerst da ist hat gute Chancen, die meisten Kunden abzukriegen.
die Modelle unterscheiden sich da stark, manche lassen eben keine Netzwerkeffekte zu oder liefern keine first Mover Absicherung.

Pibach
Moderator
Beiträge: 8045
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Recht haben oder Ruhe haben?

Beitrag von Pibach » Di 18. Aug 2015, 13:44

Pibach hat geschrieben: Was genau zu der hohen Bewertung führt ist aber interessantes Thema.
Vermutlich beruht das auf Erwartungen dass:
a) der Dienst auch in den Gütertransport expandiert
b) die gesammelten Daten einen erheblichen Wert generieren

Ich würde allerdings erwarten, dass die Provisionseinnahmen im Preiswettbewerb mit Konkurrenten stark fallen werden. Um hohen Marktanteil zu halten und die Gewinne aus den gesammelten Daten zu erhalten wird es imho zu einem Verdrängungswettbewerb kommen, in dem die Preise einbrechen, denkbar wäre sogar dass diese Dienste dann sogar kostenlos angeboten werden, da die Grenzkosten gegen Null gehen und das dann die beste Strategie ist, um die Einnahmen über die Daten zu maximieren. Ob ein Anheben der Preise nach Verdrängung von Mitbewerbern folgen wird, ist die Frage, aber die Eintrittsbarrieren für Konkurrenz sind dann nur noch marginal. Ich sehe dagegen auch keine Absicherungsmöglichkeit der Anbieter. Preiseinbrüche sind ja bereits durch den Wettbewerb zwischen Uber und Lyft zu beobachten. Je nachdem wie sich das entwickelt, sollte das dann auch zu drastischen Kurskorrekturen an der Börse führen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste