Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-)

Nebendiskussion zu Stilfragen

Der Smalltalk-Bereich. Alles was NICHT mit Fahr/Falträdern zu tun hat
Pibach
Moderator
Beiträge: 8044
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Rotradeln und Idaho Stop

Beitrag von Pibach » So 20. Dez 2015, 17:46

derMac hat geschrieben:Da dieser Text von mir ohne Hinweis auf seine Herkunft in diesem Thread gelandet ist, ...
Herkunft zeigt der Postingtitel.
Dies ist Sammelthread für Stilentgleisungen, damit die Ursprungsthreads nicht vermüllen. Folgediskussion ist ok. Aber wenn die nicht gesittet abläuft, müssen wir den Thread leider wieder schließen.

berlinonaut
Beiträge: 1732
Registriert: So 13. Okt 2013, 23:41
Faltrad 1: Brompton M8RD
Faltrad 2: Bickerton Sterling X
Faltrad 3: Brompton SH2Lx
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Nebendiskussion zu Stilfragen

Beitrag von berlinonaut » So 20. Dez 2015, 17:47

Besser wär's er wär gleich zugeblieben... Wenn dieser Thread hier eine Art Sondermülldeponie für Stilentgleisungen sein soll solltest Du das vielleicht irgendwo dazuschreiben - ursprünglich war das ja mal anders. Und wenn es eine Sondermülldeponie ist braucht man hier auch nicht zu diskutieren (was aufgrund der verlorenen inhaltlichen Zusammenhänge eh weitgehend sinnlos ist) - wäre ja durchaus hilfreich zu wissen. Postings, die sich mit dem Moderationsstil beschäftigen, gehören dann hier btw. auch nicht reinverschoben - oder betrachtest Du sowas automatisch als Stilentgleisung? Und IMHO solltest Du zudem wie schon gesagt als Diskussionsteilnehmer bzw. -betroffener hier in keinem Fall in eigener Sache moderieren.

Pibach
Moderator
Beiträge: 8044
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Nebendiskussion zu Stilfragen

Beitrag von Pibach » So 20. Dez 2015, 18:03

berlinonaut hat geschrieben:Besser wär's er wär gleich zugeblieben...
Wieso?

Ich finde es schon wichtig, gewisse Replik und Diskussion zum Stil zuzulassen. Nur bitte sachlich bleiben. Sollte hoffentlich zu schaffen sein.

katapult
Beiträge: 598
Registriert: Do 12. Mai 2011, 22:22
Geschlecht: m
Wohnort: Nürnberg

Re: Nebendiskussion zu Stilfragen

Beitrag von katapult » So 20. Dez 2015, 18:54

Die einzige Diskussionswürdige Entgleisung hier ist pibachs Selbstermächtigung. Berechtigte Kritik mit nicht abgestimmten Moderatoreneingriffen zu unterdrücken, trägt diktatorische Züge. Wenn es hier um mehr als Fahrräder ginge, wäre das sehr bedenklich, so ist es aber zumindest oberpeinlich.

dr3do
Beiträge: 41
Registriert: Mi 10. Jun 2015, 20:37
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1973
Status: Suchender
Wohnort: Bern, Schweiz

Re: RE: Re: Morgens um 7:00 durchs Ruhrgebiet

Beitrag von dr3do » Mo 28. Dez 2015, 23:27

Motte hat geschrieben:Sagt mal müsst Ihr diese elende Zankerei und die anschließende Diskussion wer schlimmer ist jetzt in jedem verdammten Thread durchziehen?
Was wollt Ihr damit ereichen? Alleine sein im Forum? Das habt ihr ja schon fast geschafft, wenn man mal so auf die Beiträge guckt, die ihr nicht mit dem Mist sofort zum Schweigen gebracht habt.

Reißt Euch einfach mal zusammen oder trefft euch mal irgendwo - lernt euch kennen und sprecht euch aus. Danach läuft es meist besser.

Mit angesäuerten Grüßen

Udo

(der heute bei wunderschönem herbstlichen Wetter von Hattingen aus einen Teil der Springorum Trasse bei Bochum entlang geradelt ist)
http://www.metropoleruhr.de/?id=5611
:goodpost

Pibach
Moderator
Beiträge: 8044
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Nebendiskussion zu Stilfragen

Beitrag von Pibach » Do 12. Mai 2016, 13:37

Verschobener Absatz aus diesem Posting:
berlinonaut hat geschrieben: Dass haltloses Spekulieren nicht gerne gesehen ist war darüber hinaus Gegenstand zahlloser Kulturdiskussionen hier im Forum und das die Spekuliererei zu fürchterlicher Streiterei führt haben wir oft genug gesehen und erlebt. Dass speziell Deine (Pibachs) wilde Spekuliererei anstelle minimaler Recherche darüber hinaus gerne beliebig falsche Ergebnisse hervorbringt hast Du hier im Forum oft genug am eigenen Leibe erfahren und das sogar schon beim Helix - von wegen "120mm Hinterbaubreite" und "geht nicht mit Nabenschaltung" - siehe viewtopic.php?f=77&t=3873&hilit=helix&start=30#p44975
Bloss gelernt hast Du leider offenbar nichts daraus...

berlinonaut
Beiträge: 1732
Registriert: So 13. Okt 2013, 23:41
Faltrad 1: Brompton M8RD
Faltrad 2: Bickerton Sterling X
Faltrad 3: Brompton SH2Lx
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Wie nützlich sind Fahrradstaffeln?

Beitrag von berlinonaut » Do 24. Aug 2017, 08:58

So, Schnauze voll. Nachdem Pibach ausser Beleidigungen und Pöbeleien (Unsinn, Nonsens, verwirrt, ...) nichts zum Diskussionsthema beiträgt und zudem am laufenden Meter Postings kreuz und quer durch Threads verschiebt (natürlich ungekennzeichnet) bin ich baw raus aus der Diskussion. Zuletzt betraf es dieses Posting,

http://faltradforum.de/allgemeines-f34/ ... tml#p53547

das jetzt zusammenhanglos im Idaho-Thread steht, ursprünglich aber hier war:

http://faltradforum.de/allgemeines-f34/ ... tml#p53544

Und das ist nur das letzte in einer langen Serie in den letzen Tagen. In meinen Augen missbraucht Pibach hier seine Moderationsrechte um Zeug das ihm nicht passt bzw. ihn widerlegt wegzuschieben, wohingegen er selbst frank und frei (und dann unwidersprochen) beliebig Absurdes und beliebiges OT verkündet. Die ständigen Beleidigungen durch ihn gegen meine Person machen das gewiss nicht besser. So wird aus dem Forum in kürzester Zeit Gulasch. Wenn Pibach meint, seine Meinung soll unwidersprochen bleiben und zudem alles so sortiert sein wie er es möchte soll er halt ein Blog aufmachen. Ein Forum ist dafür nicht der richtige Ort.

Splithub
Beiträge: 281
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 11:45
Faltrad 1: FSIR Spin 5.1 & 2.0
Faltrad 2: Java Air
Faltrad 3: Noahk iF10 - Ex
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Wie nützlich sind Fahrradstaffeln?

Beitrag von Splithub » Do 24. Aug 2017, 09:54

Sag mal Berlinonaut, merkst du es wirklich nicht? In gefühlt jedem dritten Post sagst du dass es keinen Zweck hat mit Pibach zu diskutieren - und kannst nicht damit aufhören. Du nimmst dabei in Anspruch für die Allgemeinheit zu sprechen, wie du auch ständig von "wir" sprichst. Wer ist denn "wir"? Ich sehe nur dich allein mit deiner Verwirrtheit und deiner Unfähigkeit den Blickwinkel zu aendern, dabei müssten dir doch alle beipflichten wenn genug von deiner Auffassung richtig wäre. Das ist aber nicht der Fall. Also finde dich doch zur Abwechslung mal einfach mit der Realität ab, rot schreiben hilft nicht. Aber versuche doch mal nur Großbuchstaben mit 3 Ausrufezeichen nach jedem Nebensatz, das würde deine eigentliche Verfassung widerspiegeln.
Und wenn du schon so viel Zeit hier verbringst und stundenlang deine Beiträge editierst - warum moderierst du denn nicht? :-D

berlinonaut
Beiträge: 1732
Registriert: So 13. Okt 2013, 23:41
Faltrad 1: Brompton M8RD
Faltrad 2: Bickerton Sterling X
Faltrad 3: Brompton SH2Lx
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Wie nützlich sind Fahrradstaffeln?

Beitrag von berlinonaut » Do 24. Aug 2017, 10:18

Splithub hat geschrieben:
Do 24. Aug 2017, 09:54
Sag mal Berlinonaut, merkst du es wirklich nicht? In gefühlt jedem dritten Post sagst du dass es keinen Zweck hat mit Pibach zu diskutieren - und kannst nicht damit aufhören.
Tja, der Schmerz angesichts dessen, was Pibach so an Ansichten absondert, überwiegt leider häufiger mal die guten Vorsätze.
Splithub hat geschrieben:
Do 24. Aug 2017, 09:54
Du nimmst dabei in Anspruch für die Allgemeinheit zu sprechen,

Wie kommst Du darauf?
Splithub hat geschrieben:
Do 24. Aug 2017, 09:54
Wer ist denn "wir"?
Das "wir" bezieht sich auf die Beteiligten der Diskussion im Idaho-Thread, wo nach seitenlanger fruchtloser Diskussion schlussendlich über den Hack mit den Hilfszahlen dann doch eine Erkenntnis rauskam. Du warst meiner Erinnerung nach nicht beteiligt, gehörst also nicht zum wir, Pibach schon. Deshalb "wir". Und damals schrieb er zu der Rechnung immerhin:
Ja, so kommt das voran.

http://faltradforum.de/allgemeines-f34/ ... tml#p46948
Splithub hat geschrieben:
Do 24. Aug 2017, 09:54
Ich sehe nur dich allein mit deiner Verwirrtheit und deiner Unfähigkeit den Blickwinkel zu aendern, dabei müssten dir doch alle beipflichten wenn genug von deiner Auffassung richtig wäre. Das ist aber nicht der Fall. Also finde dich doch zur Abwechslung mal einfach mit der Realität ab, rot schreiben hilft nicht. Aber versuche doch mal nur Großbuchstaben mit 3 Ausrufezeichen nach jedem Nebensatz, das würde deine eigentliche Verfassung widerspiegeln.
Dass Du nicht satisfaktionsfähig bist hast Du mir schon vor langer Zeit durch diverse sehr verwirrte PNs, die Du mir gesendet hast, bewiesen. Und auch durch sowas: weitere-f77/helix-the-world-s-best-fold ... 3-s90.html
Splithub hat geschrieben:
Do 24. Aug 2017, 09:54
warum moderierst du denn nicht? :-D
Weil ich hier zum diskutieren bin, nicht zum moderieren und - wäre ich Moderator - unweigerlich in das gleiche Problem laufen würde wie Pibach: Konflikt zwischen Diskussions- und Moderationsrolle. Würde also unabhängig von allem anderen keine gute Lösung sein, auch wenn ich damit (hoffentlich) souveräner umgehen würde als er. Da gibt es sehr viel geeignetere Kandidaten. Und es wäre auch durchaus mal eine Überlegung wert, warum frühere Moderatoren wie Rone keine mehr sind und ehemals sehr engagierte Forenmitglieder wie derMac und Herakles recht kurz nach Übernahme der Moderatorenrolle das Forum offenbar frustriert verlassen haben sowie eine ganze Reihe Forenmitglieder das explizit wegen Pibach getan haben - letzteres hatte ja z.B, Superfalter als Forenbetreiber auch schon mal thematisiert und Pibach sogar temporär ausgesperrt und im Anschluss die Moderationsrechte entzogen.

Motte
Beiträge: 4901
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt

Re: Nebendiskussion zu Stilfragen

Beitrag von Motte » Do 24. Aug 2017, 12:51

Ihr nervt beide. Das fällt Euch aber schon lange nicht mehr auf - Ihr müsstet doch merken, wenn sich sonst niemand weiter beteiligt und der Thread über mehrer Seiten weiter wandert. Meine Bemerkung da oben war aus 2015 - die ist so aktuell wie nie.

Der Moderator stichelt so lange, bis er Dich dort hat wo er dich hinhaben will (und sich dann über deinen Stil beschweren kann) und Du gehst ihm auch jedesmal auf den Leim.
Auf deeskalierende Moderatoreneinwürfe wie "Du redest wirres Zeuch" kann man ja auch höflich nachfragen, was er nicht verstanden hat ;)

Erstaunlicherweise hast Du lieber Berlinonaut im Bromptonautenforum einen ganz anderen Auftritt. Mit dem hiesigen würdest Du dort nämlich auch schlecht ankommen.

Ich finde es problematisch im allgemeinen Teil von Foren immer nur lokalpatriotische Dinge zu betrachten - das schließt andere zu sehr aus. Aber es ist ungeheuer anstrengend wenn jeder einzelne Beitrag über mehrere Seiten geht. Da kommt wenig Freude auf.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste