Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

Freischaltung sehr verzögert, weil keine Zeit (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

Neuzugang mit einem Porta Cycle Tokyo Katakura

Wir heissen Dich herzlichst Wilkommen. Hast du schon ein Faltrad ? Welches ?
Antworten
Blum
Beiträge: 3
Registriert: Fr 16. Jan 2015, 20:53
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: Suchender
Wohnort: Lüneburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Neuzugang mit einem Porta Cycle Tokyo Katakura

Beitrag von Blum » Sa 17. Jan 2015, 19:34

ganz2.png
Hallo an die Faltradgemeinde, ich hab mich bei euch angemeldet, weil ich zu gerne wissen möchte, was mein neues altes Faltrad (hab ich vor einigen Tagen geschenkt bekommen: "Hier nimm, Jung, bei uns steht es seit Jahren im Keller und wir fahren damit nicht mehr") wert sein kann...ich wills nicht verkaufen, weils grossartig in meinen Fuhrpark passt (hört sich schön grossspurig an) und tatsächlich grossartig aussieht und sich auch so fährt.
Ledersattel ist wie neu- Licht funktioniert, alle Schrauben und Muttern lassen sich lösen- alles ist faltbar was faltbar sein soll- die Sattelstange ist auch für Typen bis 190cm (schätze ich)- die alte Klingel macht richtig Lärm- V.bremse zieht und die Reifen sind ohne Risse..sieht total original aus.
Was kostet so ein Teil (Zustand 2 /wenns ein Oldtimerauto wäre würde ich schätzen) auf dem Markt? Wie alt ist es ungefähr oder genau? Gibt es nochmal Infos zu diesem Radtyp?
Bin gespannt auf eure Antworten.
Gruss

Sönke

CycoRacer
Beiträge: 872
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1: 20"Cyco / Mifa
Faltrad 2: 24"Dahon IOS P8
Faltrad 3: 26"Gritzner
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Rheinberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neuzugang mit einem Porta Cycle Tokyo Katakura

Beitrag von CycoRacer » Sa 17. Jan 2015, 20:13

Hallo Sönke,

herzlichen Glückwunsch zu diesem Prachtexemplar. Es dürfte die 50 Jahre leicht überschritten haben.

Hier ein Link dazu:

http://www.foldingcyclist.com/Katakura- ... -bike.html

Gruss
Reimund

alterfalter2
Beiträge: 1325
Registriert: Do 29. Mär 2012, 23:09
Faltrad 1: Brompton M RD10
Faltrad 2: BikeFriday PocketLla
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1952
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neuzugang mit einem Porta Cycle Tokyo Katakura

Beitrag von alterfalter2 » Sa 17. Jan 2015, 20:40

@ Blum
"Was kostet so ein Teil (Zustand 2 /wenns ein Oldtimerauto wäre würde ich schätzen) auf dem Markt? Wie alt ist es ungefähr oder genau? Gibt es nochmal Infos zu diesem Radtyp?"

Glückwunsch! Sehr schönes Exemplar, aber nur von Wert für Sammler. Ich würde es an Deiner Stelle einfach behalten und nicht über einen Verkauf nachdenken. An Info fällt mir auch nicht mehr ein, als Dir Reimund bereits gepostet hat. Mir wurde einmal eines für GBP 140 angeboten, in einem etwas schlechteren Zustand.

Gruß TIL

Adler28
Beiträge: 74
Registriert: Di 11. Feb 2014, 14:21
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1960
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuzugang mit einem Porta Cycle Tokyo Katakura

Beitrag von Adler28 » So 18. Jan 2015, 20:20

Neid! Das ist ja in anscheinend fantastischem Zustand!
Ich war selbst mal stolzer Besitzer eines solchen Rades - Baujahr war 1967 oder 1968.

Blum
Beiträge: 3
Registriert: Fr 16. Jan 2015, 20:53
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: Suchender
Wohnort: Lüneburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuzugang mit einem Porta Cycle Tokyo Katakura

Beitrag von Blum » Mo 19. Jan 2015, 08:58

Lenk.verschl.png
Sattel.png
Silk1.png
Moin Moin, danke für eure Antworten und ja, das Rad ist einem tollen Zustand. Es stand warm und trocken und als ichs bekam war noch so ein alter, völlig vergilbter Sattelschutz drauf..der in sich zusammenfiel, als wir ihn abnahmen...
Wenns allerdings "nur" für Sammler interessant ist und um/bei 150/200 € liegt, häng ichs mir lieber ins Arbeitszimmer..;-)

Anbei noch ein paar Bilder.

Gruss

Sönke

alterfalter2
Beiträge: 1325
Registriert: Do 29. Mär 2012, 23:09
Faltrad 1: Brompton M RD10
Faltrad 2: BikeFriday PocketLla
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1952
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neuzugang mit einem Porta Cycle Tokyo Katakura

Beitrag von alterfalter2 » Mo 19. Jan 2015, 10:33

@ Blum

Das ist eine gute Idee, verkaufen lohnt nicht. Das Rad gibt es bereits in verschiedenen Sammlungen zu sehen, dies ist ein sehr gut erhaltenes Exemplar.

Gruß TIL

Blum
Beiträge: 3
Registriert: Fr 16. Jan 2015, 20:53
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: Suchender
Wohnort: Lüneburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuzugang mit einem Porta Cycle Tokyo Katakura

Beitrag von Blum » Do 13. Aug 2015, 10:34

Hallo in die Runde,
doofe Fragen gibt es ja nicht, hab ich mal gehört...sagt mir mal jemand, wie ich damit schalten kann?
Gruss
Sönke

alterfalter2
Beiträge: 1325
Registriert: Do 29. Mär 2012, 23:09
Faltrad 1: Brompton M RD10
Faltrad 2: BikeFriday PocketLla
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1952
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neuzugang mit einem Porta Cycle Tokyo Katakura

Beitrag von alterfalter2 » Do 13. Aug 2015, 16:54

..wie schalten? ..ohne Schaltung? So wie es aussieht hat das Rad keine Gangschaltung.. :shock:

Gruß TIL

Adler28
Beiträge: 74
Registriert: Di 11. Feb 2014, 14:21
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1960
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuzugang mit einem Porta Cycle Tokyo Katakura

Beitrag von Adler28 » Fr 14. Aug 2015, 15:31

Schalten geht nicht: die haben keine Schaltung!
Gruß
Jochen

St-Pedali
Beiträge: 23
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 11:00
Faltrad 1: HWE von 1974
Faltrad 2: EK Rad von 1972
Faltrad 3: Brompton
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1963
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuzugang mit einem Porta Cycle Tokyo Katakura

Beitrag von St-Pedali » Fr 28. Sep 2018, 09:56

Hallo, ich habe mich ein Silk Katakura Porta Cycle gekauft. Ein sehr spezielles Klapprad mit viel Geschichte (Vietnam-Krieg...). Mein Exemplar ist an einigen Stellen leider nicht original. Wer hat Fotos, kennt Details etc. Jede Info ist mir willkommen. Fotos kann ich gerne posten.

Antworten

Social Media