Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

Freischaltung sehr verzögert, weil keine Zeit (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

Bücher zum Moulton Rad

Pashley TSR, Double Pylon, NewSeries, F Frame, Stowaway, Deluxe, Speed
Antworten
Speedsix
Beiträge: 548
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 20:23
Faltrad 1: Top Gear/BBC
Faltrad 2: RIP
Faltrad 3: Danke, Jeremy
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Gelnhausen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Bücher zum Moulton Rad

Beitrag von Speedsix » Di 25. Aug 2009, 22:30

Buch "The Spaceframe Moultons"

..ist ab sofort in einer Neuauflage vom LIT Verlag in Münster
erhältlich:

Auf 384 Seiten wird darin ausführlich die Entwicklung des genialen Moulton Rad Konzeptes
beschrieben. Schwerpunkt ist die vierte Generation des Moulton: Der Spaceframe-Rahmen.

Doch nicht nur die Technik steht im Vordergrund: Man erhält auch einen tiefen Einblick in
die Kultur der Moultoneers: Weltreisende, Rekordbrecher und Schotten werden persönlich
vorgestellt. Autor Tony Hadland versteht es hierbei, sachlich aber dennoch locker zu informieren.


Bild

http://www.lit-verlag.de/isbn/3-643-10356-7


Marco
Zuletzt geändert von Speedsix am Sa 29. Aug 2009, 00:23, insgesamt 1-mal geändert.

Ralf
Beiträge: 49
Registriert: Di 18. Aug 2009, 21:48
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Buch "The Spaceframe Moulton"

Beitrag von Ralf » Mi 26. Aug 2009, 09:32

Leider ist nicht zu lesen, ob das Buch in Englisch oder Deutsch ist.
Hoffen wir, wenn es ins Deutsche übersetzt ist, daß die Übersetzung Brauchbar ausfällt.
Ich erinnere mich nur ungern an die Deutsche Ausgabe des Pedersenbuchs, die zimlich mies ausfiel.


Ralf Grosser
Darmstadt

Speedsix
Beiträge: 548
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 20:23
Faltrad 1: Top Gear/BBC
Faltrad 2: RIP
Faltrad 3: Danke, Jeremy
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Gelnhausen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Buch "The Spaceframe Moulton"

Beitrag von Speedsix » Fr 28. Aug 2009, 23:28

Eine kleine Übersicht über Lesestoff zum Thema Moulton Rad:

postcards from the edge of Britain
A 5000 mile journey
Peter Mann, 2000
ISBN: 1 898941 40 8, 374 Seiten
Mit dem F- Frame durch England. Ein Reisebericht.
http://www.petermann-online.co.uk/


-the Moulton bicycle
the story from 1957 to 1981
Tony Hadland, 1981
ISBN 0 9536174 0 8 , 156 Seiten
Von den Anfängen des "Lazy F", der erfolgreichen Massenproduktion bei BMC bis zum MK-4 und Y-Rahmen.
Neben der Entwicklung gibt das Buch auch Einblicke in Rennsporterfolge und Radtourismus in den 60ern...

Neuauflage 2014 im LIT - Verlag - Neuer Titel:"The F- Frame Moultons", 164 Seiten
ISBN 3-643-90565-9


-Half Way Round
a bicycle ride from England to Australia 1970
Peter Knottley, 1971
ISBN Unbekannt, 40 Seiten
Die Reise des jungen Colin Martin um die halbe Welt mit einem MK-3 Marathon
aufgeschrieben von Englands besten Radjournalisten P. Knottley.
-Anmerkung: Da die Weltreise vor kurzem beendet wurde, soll dazu eine Neuauflage folgen..
siehe auch:http://www.greenbicycle.com/


-The Spaceframe Moultons
Tony Hadland, 1994
wie die Neuauflage siehe Anfang, 350 Seiten


-The classic Moulton
Paul Grogan, 2002
ISBN 0 9543265 1 2, 80 Seiten
Pauls Standardwerk für F-Frame Restauratoren:
Detailgenaue Vorstellung aller UK- Modelle zwischen 1963 - 1974


-The marvellous Moulton Mini
Paul Grogan, 2007
ISBN 0 9543265 2 2, 60 Seiten
Vorstellung aller UK- Moulton Mini Modelle zwischen 1966 - 1974
(Ein Mini Moulton ist eine kleinere, 14 Zoll Version des F-Frames für Kinder und Frauen)
weitere Infos: http://theclassicmoulton.co.uk/

Classic Moultons abroad
Paul Grogan, 2012
ISBN 978-0-954325-4-8, 98 Seiten
Übersicht von Lizenz Moulton´s all over the world und Exportversionen
Huffy (USA), Raleigh(SA), Bianci.....
weitere Infos: http://theclassicmoulton.co.uk/

-that´s Moulton
Sansuisha/Kodansha, 2005
ISBN4 06 366229 2, 125 Seiten
Leider in jap. Sprache, mit kurzen engl. Texten bekannter Moultoneers.
Dieses schöne Hochglanz - Bilderbuch vermittelt einen edlen Einblick in
die M. Welt. Kein Wunder, das die kleinen Engländer Statussymbol in Asien sind.

-A Lifetime in Engineering
Alex Moulton,2007
ISBN 3 8258 0755 9, 95 Seiten
Von der Dampfmaschine zum Überschalljet- ein kleiner Einblick in das Lebenswerk des Erfinders.
Lustige Anekdoten inkl.

-The Moulton Formulae and Methods
Alex Moulton, 2005
ISBN 1 86058 477 2
Formelsammlung Mechanical Engineering

Moultoneering - riding on tiny tyres for a smoother ride
Daved Sanders, 2013
ISBN : 978-0-9926217-0-4 138 Seiten
Die Geschichte des MBC´s, erzählt vom Gründungsmitglied
Lesenswert, da der Autor auch über 40 Jahre Audax rides, teils auf Spezialumbauten, berichtet.

90th Anniversary Book (Tokyo Exhibition)
2010 bzw. 2013, 158 Seiten englisch/jap.
Von diesem Bilderbuch gibt es 2 Versionen. Beide werden leider sehr hoch gehandelt.
Den Leser erwartet eine noble Auswahl besonderer F- und Spaceframes.


...und noch mehrere Dutzend weiterer Publikationen, welche ich jedoch hier nicht alle
auflisten möchte....

Bild
Zuletzt geändert von Speedsix am Di 17. Feb 2015, 22:52, insgesamt 4-mal geändert.

Ralf
Beiträge: 49
Registriert: Di 18. Aug 2009, 21:48
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Bücher zum Moulton Rad

Beitrag von Ralf » So 1. Nov 2009, 18:09

[quote="Speedsix"]Buch "The Spaceframe Moultons"

..ist ab sofort in einer Neuauflage vom LIT Verlag in Münster
erhältlich:

Das Buch ist jetzt drausen.
In English.
Marco hat für mich schon eine Ausgabe bereitliegen, ich muß sie noch abholen.
Weiterer beitrag zu meiner Fahrradbuchsamellung.
Ich bin jetzt am überlegen, of die fahrradbücher im Wohnzimmer, oder doch im Keller in ein Regal sollen.

Ralf

Speedsix
Beiträge: 548
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 20:23
Faltrad 1: Top Gear/BBC
Faltrad 2: RIP
Faltrad 3: Danke, Jeremy
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Gelnhausen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bücher zum Moulton Rad

Beitrag von Speedsix » Di 17. Feb 2015, 12:21

Neuauflage des blauen Buchs von T. Hadland, unter neuem Titel
vom LIT Verlag in Berlin:

http://www.lit-verlag.de/isbn/3-643-90565-9

Speedsix

berlinonaut
Beiträge: 1758
Registriert: So 13. Okt 2013, 23:41
Faltrad 1: Brompton M8RD
Faltrad 2: Bickerton Sterling X
Faltrad 3: Brompton SH2Lx
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bücher zum Moulton Rad

Beitrag von berlinonaut » Di 17. Feb 2015, 19:23

Kennst Du zufällig eine Bezugsquelle für die Biographie von Alex Moulton "from Bristol to Bradford-on-Avon" ausser direkt über den Rolls Royce Heritage Trust? Die verkaufen das über ebay (http://www.ebay.co.uk/itm/The-Rolls-Roy ... 1834646652) oder alternativ über ihre Webseite (http://www.rolls-royce.com/about/oursto ... lications/ unter "Special").

Das "Spaceframe-Moultons" Buch von Tony Hadland ist btw. in der Tat ein beeindruckender Wälzer, dass allerdings auch in der erweiterten Neuauflage von 2009 die Entwicklungen seit 1994 nur auf ganzen sechs Seiten (davon ca. 40% Abbildungen) abgehandelt werden ist in meinen Augen ein echtes Manko des Buches, auch in Anbetracht des dem recht knackigen Preises für die gebundene Ausgabe. 384 Seiten hat es - entgegen der Verlagsangabe - übrigens auch nicht sondern incl. Register und sämtlichen Anhängen 358, aber das ist ja zu verschmerzen. ;)

Speedsix
Beiträge: 548
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 20:23
Faltrad 1: Top Gear/BBC
Faltrad 2: RIP
Faltrad 3: Danke, Jeremy
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Gelnhausen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bücher zum Moulton Rad

Beitrag von Speedsix » Di 17. Feb 2015, 22:02

Berlinonaut,

meine Ausgabe von "from Bristol to..." habe ich direkt aus BOA, mit Signatur.
Dieses Buch ist der Hammer, es lohnt sich. Zahlreiche Techn. Dokumente, Patente
und Geschäftsbilder von AM mit den Grössen der Automobilindustrie wie Audi, Toyota etc.
Aber auch der "Live Steam", Flugzeugmotoren, Schiffe und seine Räder werden behandelt.


Zum "Spaceframe" Buch:
Neben der alten Auflage habe ich auch das "kleine" Neue vom LIT Verlag. Bücher zu drucken ist eben sehr teuer.
Alleine die Produktion von gutem Fotomaterial wie z. B. bei Jan Heine wird bis zum Druck ein Vermögen verschlingen.
Der Besitzer des LIT Verlages ist selbst langjähriger Moultoneer und hat Tony geholfen, welcher wie übrigens auch
Paul aus fin. Gründen keine Neuauflage wollen.

Tony´s rotes Buch endet eigentlich beim AM GTS. Die Moulton Geschichte geht deutlich weiter. In diesem Jahr kommt
wieder etwas Neues :D . Es wird sich also ein Autor finden, um die Story weiter zu dokumentieren. Ein erster Schritt
dazu stammt von den Japanern mit dem Fotobuch "Tokyo Exhibition" und natürlich den Artikeln im "Moultoneer"

Gruss

Speedsix

Antworten

Social Media