Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

Freischaltung sehr verzögert, weil keine Zeit (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

Titanium Swift

die leichtesten Teile und Falter
Pibach
Moderator
Beiträge: 8166
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Titanium Swift

Beitrag von Pibach » Di 8. Sep 2015, 14:45

Motte hat geschrieben: Dann scheint das in der Tat kein praktisches Problem zu sein, sofern der Rahmen entsprechend stabil gebaut ist.
Geht eben nur durch mehr Materialeinsatz. Daher sind diese Beispiele ja auch keine Leichtgewichte. Beim Swift gehen die Hinterbaustreben aber zumindest paar cm in den Hauptrahmen. Auch Bike Friday verbaut ein minimalistisches Unterrohr.
Vergleicht man mal klassischen Dreieckrahmen, wie sie beim BMX racing eingesetzt werden, so wiegen die leichteren um 1,3kg und sind vergleichsweise extrem stabil. Rob English zeigt, dass das auch mit Stahl als Material geht, wenn man es geeignet konstruiert, siehe neues 20" Travel Bike. Bei den Faltrahmen wird i.d.R. ca 1kg mehr Material eingesetzt.

Pibach
Moderator
Beiträge: 8166
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Titanium Swift

Beitrag von Pibach » Fr 11. Sep 2015, 11:37

Pibach hat geschrieben:
Der ganze Vorgang der Customisierung lässt dann die Frage aufkommen, ob man nicht auch andere Designs beauftragen kann. Ein Ti Brompton?
Gibt es tatsächlich (von XACD):
Bild
Bild

Hier auf taobao.

Ferner ein Qoroz Freedom Won hier (Minibike zum Zerlegen), und lt. der Bilder dort auch ein FSIR Spin in Titanium (mit Hinterbaustrebe).
XACD titanium bike parts:
These days some customers are very insterested in our titanium folding bike frame, and we has finihsed some titanium bike frames for customers. some people are like 16" wheel and orther like 20" wheel size. In some busy city, they usually like use titanium folding bike to go work, beause the titanium folding bike frame are very lightand convinet. As usual, all our titanium bike parts can be custom according to your requirements, so, if you like this, pls let we kown!
Quelle

katapult
Beiträge: 603
Registriert: Do 12. Mai 2011, 22:22
Geschlecht: m
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Titanium Swift

Beitrag von katapult » Fr 11. Sep 2015, 13:54

So viel Arbeit, so viel schönes und teures Material, und so wenig Ingineering, Schade um das ganze Titan.

Pibach
Moderator
Beiträge: 8166
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Titanium Swift

Beitrag von Pibach » Fr 11. Sep 2015, 14:08

katapult hat geschrieben:... so wenig Ingineering
Inwiefern?
Man kann wohl vieles nach eigenen Wünschen spezifizieren.
Wie das genau abläuft wäre interessant. Vermutlich erstellen die CAD Pläne nach tabellierten Maßangaben.
Für speziellere Wünsche muss man wohl eher selber die CAD Pläne erstellen.
Nicht billig, so ein Titanrahmen, aber trotzdem sehr spannende Option.

katapult
Beiträge: 603
Registriert: Do 12. Mai 2011, 22:22
Geschlecht: m
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Titanium Swift

Beitrag von katapult » Fr 11. Sep 2015, 15:29

Tabellierte Maßangaben? Und auch noch CAD? Wooha! Dann kriegen die dass mit der Faltmimik, Kettenspannung, Federung, Zugverlegung usw. vermutlich garantiert mit links hin. (Tipp: einfach am Original abgreifen wie mans besser macht ).

Pibach
Moderator
Beiträge: 8166
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Titanium Swift

Beitrag von Pibach » Fr 11. Sep 2015, 15:47

katapult hat geschrieben:Dann kriegen die dass mit der Faltmimik, Kettenspannung, Federung, Zugverlegung usw. vermutlich garantiert mit links hin.
Ich hab da auch meine Zweifel, ob z.B. Änderungen an der Hinterbauweite dann nicht zu Schwierigkeiten führen. Ansonsten ist hier in der Variante: offenbar 130mm Achsweite für standard Kettenschaltung, keine Federung, Zugverlegung unter dem Rahmen, Kettenspannung über vrstl medium cage Standardschaltwerk und die Faltmimik sieht erstmal gut aus. Also was konkret ist da Deiner Meinung nach problematisch?

Begrüßenswert finde ich jedenfalls: V-Brakes, Ahead System am Lenker (wie das genau vorgespannt wird ist nicht erkennbar). Stecklenker ist nicht so praktisch, aber ich gehe davon aus, dass der unter bzw. zwischen die Räder gesteckt werden kann, also sehr schön kompakt im Faltmaß wird. Und sollte etwas stabiler und leichter sein (dürfte ca 400g gegenüber dem S-Lenker einsparen).

Splithub
Beiträge: 297
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 11:45
Faltrad 1: FSIR Spin 5.1 & 2.0
Faltrad 2: Java Air
Faltrad 3: Noahk iF10 - Ex
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Titanium Swift

Beitrag von Splithub » Fr 11. Sep 2015, 16:34

Das Ti Brommi vor dem Spiegel im Hotellift ist ein 20". Da kann man bestimmt keine Maße vom Original abgreifen.
Mehr kann man aus Titan nicht machen...

Antworten

Social Media