Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-) | 5.1.18 - danke torsten

Leichte HR Nabe fürs Brompton?

die leichtesten Teile und Falter
questor
Beiträge: 112
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 10:29
Faltrad 1: Brompton L3
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: ????

Re: Leichte HR Nabe fürs Brompton?

Beitrag von questor » Fr 24. Jul 2015, 13:42

klar, kann für mich individuell nachmessen. Aber wie auch Du, der das Thema ja selbst aufgebracht hat und ebenso nachmessen könnte fände ich es generell interessant ob es tatsächlich Unterschiede - vielleicht sogar zwischen den Modellreihen gibt...

Pibach
Moderator
Beiträge: 8119
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Leichte HR Nabe fürs Brompton?

Beitrag von Pibach » Fr 24. Jul 2015, 20:53

Ich hab kein Brompton.

questor
Beiträge: 112
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 10:29
Faltrad 1: Brompton L3
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: ????

Re: Leichte HR Nabe fürs Brompton?

Beitrag von questor » Mo 24. Aug 2015, 15:36

Hmm - andoza hat sich endlich gemeldet - auch keine Nabe einzeln...sieht mau aus...
Noch jemand irgendeine Idee?
Da fällt mir ein, dass ich ja messen wollte. Muss mir erst mal meine Schiebelehre wieder orgnisieren, ist verborgt.

berlinonaut
Beiträge: 1758
Registriert: So 13. Okt 2013, 23:41
Faltrad 1: Brompton M8RD
Faltrad 2: Bickerton Sterling X
Faltrad 3: Brompton SH2Lx
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Leichte HR Nabe fürs Brompton?

Beitrag von berlinonaut » Mo 24. Aug 2015, 17:20

Das Brommi hat immer 112mm und eine leichte Nabe habe ich bereits am 22.7. hier im Thread verlinkt.

questor
Beiträge: 112
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 10:29
Faltrad 1: Brompton L3
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: ????

Re: Leichte HR Nabe fürs Brompton?

Beitrag von questor » Mo 24. Aug 2015, 19:48

Hätten wir das auch geklärt, danke!
Aber der Link führt zu einer Kassette. Was ich suche ist eine Nabe, leichter als die originale 2-gang und in schwarz. Da scheint es wirklich nichts zu geben!

berlinonaut
Beiträge: 1758
Registriert: So 13. Okt 2013, 23:41
Faltrad 1: Brompton M8RD
Faltrad 2: Bickerton Sterling X
Faltrad 3: Brompton SH2Lx
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Leichte HR Nabe fürs Brompton?

Beitrag von berlinonaut » Mo 24. Aug 2015, 22:19

Wenn deren Wiegerei auf den Fotos stimmt spart man durch diese Titankfreilaufgeschichte 430g an der Nabe. Finde ich schon einen guten Anfang, auch wenn ich das kaum glauben kann und die Haltbarkeit ungeklärt ist. Ist auf jeden Fall deutlich unter der guten alten 1€ pro Gramm-Regel. ;)

questor
Beiträge: 112
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 10:29
Faltrad 1: Brompton L3
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: ????

Re: Leichte HR Nabe fürs Brompton?

Beitrag von questor » Mo 24. Aug 2015, 23:47

Die ganze HR Nabe soll doch original nur 366g, wie Du auf S.1 selbst schreibst - da muss also was faul sein...

berlinonaut
Beiträge: 1758
Registriert: So 13. Okt 2013, 23:41
Faltrad 1: Brompton M8RD
Faltrad 2: Bickerton Sterling X
Faltrad 3: Brompton SH2Lx
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Leichte HR Nabe fürs Brompton?

Beitrag von berlinonaut » Di 25. Aug 2015, 10:59

Ja, hört sich komisch an. Das Gewicht von 366g kommt ja wie geschrieben aus dem Bromptontalk-Wiki, ich weiss also nicht, worauf sich das genau bezieht - ob mit Freilauf/Antreiber oder ohne. Selber gewogen habe das nicht.

Ergänzung: Scheint so, dass der Dezimalteiler auf den Waagenbildern kaum zu erkennen ist - der Gewichtsvorteil dürfte also eher im 40g Bereich als im 400g Bereich liegen. Das scheint dann auch realistischer. Guck dazu auch mal hier die Bilder an:

http://dinokiddo.me/shop/wheels/bunker- ... -brompton/

http://dinokiddo.me/shop/wheels/2-speed ... %E8%BB%B8/

Euro pro Gramm sieht dann allerdings entsprechend schlechter aus.

questor
Beiträge: 112
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 10:29
Faltrad 1: Brompton L3
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: ????

Re: Leichte HR Nabe fürs Brompton?

Beitrag von questor » Di 25. Aug 2015, 11:09

hmm - Jemand hier, der zufällig eine Nabe rumliegen hat, die er mal auf die Waage schubsen kann?

berlinonaut
Beiträge: 1758
Registriert: So 13. Okt 2013, 23:41
Faltrad 1: Brompton M8RD
Faltrad 2: Bickerton Sterling X
Faltrad 3: Brompton SH2Lx
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Leichte HR Nabe fürs Brompton?

Beitrag von berlinonaut » Di 25. Aug 2015, 11:36

Nachdem eine Brompton Vorderradnabe je nach Modell irgendwo in der 100g + x Liga liegt incl. Achse würde ich vermuten dass die 366g die komplette 2-Gang-Nabe hinten ist incl. Kasette, unklar ist ob mit oder ohne Ritzel.

Antworten

Social Media