Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-)

Suche Rollentrainer für mein Tern D7 , 20" Reifen

Faltrad-Entscheidungshilfe für Unentschlossene.
Antworten
Freshmind
Beiträge: 18
Registriert: Di 8. Dez 2015, 19:11
Geschlecht: w
Status: Suchender
Wohnort: Hamburg

Suche Rollentrainer für mein Tern D7 , 20" Reifen

Beitrag von Freshmind » So 13. Nov 2016, 13:13

Hallo liebe Forenmitglieder!
Für den Winter suche ich einen Rollentrainer für mein Tern D7 .
Ich hab schon gegooglet, aber ich bin mir nicht sicher, ob die Geräte auch für die kleinen 20"-Reifen nutzbar sind.
Kostenmäßig würde ich gerne unter 200€ bleiben.
Könnt Ihr mir einen Rollentrainer empfehlen?
VG
Freshmind

spargelix
Beiträge: 254
Registriert: Di 21. Jun 2011, 13:05
Faltrad 1: Brompton
Faltrad 2: Dahon Jetstream
Faltrad 3: noch'n prima Faltrad
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1970
Status: FALTradfahrer
Wohnort: SOB

Re: Suche Rollentrainer für mein Tern D7 , 20" Reifen

Beitrag von spargelix » So 13. Nov 2016, 17:39

Vor dieser Frage stehe ich auch. Allerdings will ich mein Brommi (349er Reifen) oder das Dahon Jetstream (mit Nabenschaltung) auf die Rolle bringen. Unter diesen Prämissen taugt fast kein aktueller Rollentrainer.

Da geht dann wohl nur "freie Rolle" mit entsprechender Anpassung bzgl. des Radstandes.

Da kannst Du (und auch ich) bei entsprechender Kostendämpfung wohl nur auf dem Gebrauchtmarkt fündig werden.

Gruß vom spargelix

berlinonaut
Beiträge: 1644
Registriert: So 13. Okt 2013, 23:41
Faltrad 1: Brompton M8RD
Faltrad 2: Bickerton Sterling X
Faltrad 3: Brompton SH2Lx
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Suche Rollentrainer für mein Tern D7 , 20" Reifen

Beitrag von berlinonaut » So 13. Nov 2016, 18:48

spargelix hat geschrieben:Vor dieser Frage stehe ich auch. Allerdings will ich mein Brommi (349er Reifen) oder das Dahon Jetstream (mit Nabenschaltung) auf die Rolle bringen. Unter diesen Prämissen taugt fast kein aktueller Rollentrainer.

Da geht dann wohl nur "freie Rolle" mit entsprechender Anpassung bzgl. des Radstandes.
Wenn es keine freie Rolle sein soll kenne ich für's Brommi passend nur den Kurt Kinetic Rock'nRoll mit Adapter

https://kurtkinetic.com/products/kinetic-rock-and-roll/
http://www.tour-magazin.de/zubehoer/tra ... 10245.html
http://bikeboard.de/Board/Kurt-Kinetic- ... l-th176696

Nicht direkt ein billiges Vergnügen. :o - vielleicht gibt es ja noch Alternativen.

spargelix
Beiträge: 254
Registriert: Di 21. Jun 2011, 13:05
Faltrad 1: Brompton
Faltrad 2: Dahon Jetstream
Faltrad 3: noch'n prima Faltrad
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1970
Status: FALTradfahrer
Wohnort: SOB

Re: Suche Rollentrainer für mein Tern D7 , 20" Reifen

Beitrag von spargelix » So 13. Nov 2016, 19:10

Ist doch Kappes.
Freie Rolle auf dem Gebrauchtmarkt.

Ein prima passender, regional günstig gelegen ist mir wg. Schichtdienst von der Rolle gesprungen...

Ch.Bacca
Beiträge: 199
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 14:39
Faltrad 1: Tern Link D8 HVV
Faltrad 2: 28" unfaltbar
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Nordstormarn

Re: Suche Rollentrainer für mein Tern D7 , 20" Reifen

Beitrag von Ch.Bacca » So 13. Nov 2016, 23:53

Der Smart Pro von Bkool müsste auch gehen. So, wie das Teil konstruiert ist, ist die Reifengröße m.E. unkritisch. Vielleicht gibt es weitere ähnlich gebaute Geräte.

Notfalls die Bedienungsanleitungen studieren.

Freshmind
Beiträge: 18
Registriert: Di 8. Dez 2015, 19:11
Geschlecht: w
Status: Suchender
Wohnort: Hamburg

Re: Suche Rollentrainer für mein Tern D7 , 20" Reifen

Beitrag von Freshmind » Mo 14. Nov 2016, 20:49

Ok. Ganz herzlichen Dank!

Ch.Bacca
Beiträge: 199
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 14:39
Faltrad 1: Tern Link D8 HVV
Faltrad 2: 28" unfaltbar
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Nordstormarn

Re: Suche Rollentrainer für mein Tern D7 , 20" Reifen

Beitrag von Ch.Bacca » Do 1. Dez 2016, 12:12

Diese Rollentrainer haben alle (?) eine eigene Steckachse für das Rad. Kann man da überhaupt ein Rad mit Hutmuttern einspannen?

Ch.Bacca
Beiträge: 199
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 14:39
Faltrad 1: Tern Link D8 HVV
Faltrad 2: 28" unfaltbar
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Nordstormarn

Re: Suche Rollentrainer für mein Tern D7 , 20" Reifen

Beitrag von Ch.Bacca » Sa 3. Dez 2016, 18:21

Mein Tern hat hinten gar keine Hutmuttern, sondern ganz normale. Es passt damit in einen Elite-Qubo-Rollentrainer, der mit 20" bis 28" beworben wird. Ob das wirklich alles fest sitzt, kann ich noch nicht abschließend beurteilen. Meiner Ansicht nach müssten auch Räder mit 18 oder gar 16 Zoll in den Rahmen passen.

Ich habe mir relativ spontan in Hamburg einen gebrauchten "Elite Qubo Hydromag" für nen Hunni geschossen. Freshmind hatte ihre Chance :mrgreen: . Es gibt die aber häufiger für deutlich unter 200,-.

Die Rollentrainer mit Magnet- und Luftbremse sollen sehr laut sein. Der hier geht. Erster Eindruck: funktioniert und die Last fühlt sich realistisch an! Bei meinem Exemplar ist irgendwas an der Einstellung für die Bremse ausgehakt, so dass sie jetzt nur auf schwächster Stufe läuft. Das lässt sich vermutlich leicht reparieren. Etwas gewöhnungsbedürftig ist die höhere Position des Rades. Ein flacher Schemel o.ä. zum Aufsteigen könnte hilfreich sein.

Nachtrag:
Die Bedienung für die Bremse funktioniert wieder. Sie war, vermutlich nach einem missglückten Reparaturversuch, ziemlich sinnfrei zusammengesetzt. Meine Achsmuttern haben an einer Kante der Einspannung Macken bekommen. Passt also nicht exakt zusammen. Ich werde mir für das Rad neue Achsmuttern besorgen und die alten an der Drehbank so überarbeiten, dass sie genau in die Einspannung passen.

Insgesamt bin ich zufrieden mit meinem Schnäppchen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast