Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-)

Kaufberatung

Faltrad-Entscheidungshilfe für Unentschlossene.
Manuel23
Beiträge: 4
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 01:13
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1981
Status: Suchender
Wohnort: Kirschweiler

Kaufberatung

Beitrag von Manuel23 » Mo 27. Feb 2017, 14:50

Hallo liebe Mitglieder.
Ich besitze einen T5 Umbau als womo.
Ich habe ein Mountainbike. Hardtail 3 Jahre alt.
Ich benötige das Rad hauptsächlich zum fahren an den Standorten. Kein täglichen Betrieb. Garagen sind vorhanden.
Frage: klappend oder ne Art Cross/Fitnessrad?
Ich fahre die letzte Zeit viel auf messen und Städtereisen.
Auf der Messe in essen bin ich auf ein Tern link
C7 gestoßen.
Bei mir in der Nähe gibt es im Moment noch 1 mal das Tern link d7i von 2015 für 599€
Ich bin das C7i Probe gefahren und fand die narbenschaltung gut.
Sind es große Unterschiede von C7i zu d7i?
Kaufempfehlung ja oder nein?
Alternative?
Danke manuel

Ch.Bacca
Beiträge: 230
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 14:39
Faltrad 1: Tern Link D8 HVV
Faltrad 2: 28" unfaltbar
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Nordstormarn

Re: Kaufberatung

Beitrag von Ch.Bacca » Mo 27. Feb 2017, 15:30

Moin,

nach meinem ganz persönlichem Eindruck wirkt das Faltgelenk des D... stabiler als das vom C...
Ich würde das D empfehlen. Bei der Ausstattung musst Du die jeweiligen Angebote vergleichen. Gepäckträger, Licht, Sattelstütze mit Pumpe, Andros Lenkervorbau etc...

Gruß,
Ch.

Pibach
Moderator
Beiträge: 8040
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Kaufberatung

Beitrag von Pibach » Mo 27. Feb 2017, 16:47

Ch.Bacca hat geschrieben: nach meinem ganz persönlichem Eindruck wirkt das Faltgelenk des D... stabiler als das vom C...
Lt. Tern sollten die identisch bzgl Rahmen bzw. Lenkstütze sein, siehe hier.
Die Angebote wie dieses sind dagegen aber anders konfiguriert. Das ist nicht die Physis Lenksäule!

Ch.Bacca
Beiträge: 230
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 14:39
Faltrad 1: Tern Link D8 HVV
Faltrad 2: 28" unfaltbar
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Nordstormarn

Re: Kaufberatung

Beitrag von Ch.Bacca » Mo 27. Feb 2017, 17:16

Das OCL-Gelenk habe ich bislang nur an den D-Modellen gesehen:
http://www.ternbicycles.com/de/tech/471/ocl-frame-joint

Alle Anderen Modelle haben das FBL:
http://www.ternbicycles.com/de/tech/472 ... rame-joint

Alle mit "i" in der Bezeichnung haben eine Nabenschaltung.

Die Ausstattung kann bei allen Modellen beliebig variieren.

Manuel23
Beiträge: 4
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 01:13
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1981
Status: Suchender
Wohnort: Kirschweiler

Re: Kaufberatung

Beitrag von Manuel23 » Mo 27. Feb 2017, 17:36

:ugeek: Ok, also ist das D höherwertig.
Es hat keine Beleuchtung aber sind 599€ gut investiert?
Narbenschaltung besser als Ketten ?

Ch.Bacca
Beiträge: 230
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 14:39
Faltrad 1: Tern Link D8 HVV
Faltrad 2: 28" unfaltbar
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Nordstormarn

Re: Kaufberatung

Beitrag von Ch.Bacca » Mo 27. Feb 2017, 18:06

Geschmacksache.
Ich persönlich bevorzuge Nabenschaltung. Mein Tern hat leider Kette.
Nabenschaltung ist meist schwerer, aber dafür weniger wartungsintensiv. Kette braucht viel Pflege.

Beleuchtung nachrüsten geht nur mit Batterielicht. Wenn Du einen Nabendynamo haben willst, kauf gleich das passende Modell. Nachrüstung ist teuer. Gleiches gilt für den Lenkervorbau Andros. Nachrüsten lohnt nicht.

Lies mal den Thread durch:
kaufberatung-f39/suche-stadt-arbeitsweg ... t4612.html
Da ist eigentlich alles schon mal gesagt.

Manuel23
Beiträge: 4
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 01:13
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1981
Status: Suchender
Wohnort: Kirschweiler

Re: Kaufberatung

Beitrag von Manuel23 » Mo 27. Feb 2017, 21:11

Ich denke da ich es immer im T5 transportiere , da ist die narbe wartungsärmer.ist die Übersetzung zur kette sehr groß oder geht noch ?
Ist der Preis 599€ ok? Ohne Licht mit Gepäck und Schutzblech ?

Pibach
Moderator
Beiträge: 8040
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin

Re: Kaufberatung

Beitrag von Pibach » Di 28. Feb 2017, 18:44

Ginge auch ein Dahon Mu Uno? Oder brauchst Du Gänge?

Ch.Bacca
Beiträge: 230
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 14:39
Faltrad 1: Tern Link D8 HVV
Faltrad 2: 28" unfaltbar
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Nordstormarn

Re: Kaufberatung

Beitrag von Ch.Bacca » Mi 1. Mär 2017, 11:36

Manuel23 hat geschrieben:
Mo 27. Feb 2017, 21:11
Ist der Preis 599€ ok? Ohne Licht mit Gepäck und Schutzblech ?
Ich bin kein Hellseher. Hat es den Andros Lenkervorbau? Wie groß bist Du? Ein 2015er D7i bekommt man auch mit Licht für 599,-
https://www.fahrrad-xxl.de/tern-link-d7i-x0019506
Hast Du mal bei den Gebrauchten nachgesehen?

Ich kenne die Entfaltung der Nabenschaltung nicht. Ich schätze aber, dass die ähnlich wie bei der Kettenschaltung ist.

Manuel23
Beiträge: 4
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 01:13
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1981
Status: Suchender
Wohnort: Kirschweiler

Re: Kaufberatung

Beitrag von Manuel23 » Sa 4. Mär 2017, 22:11

Ja ging auch aber habe ich dadurch ein vorteil ?
Nein es hat diesen Vorbau nicht.
Gebraucht ,ja aber 599 € neu war genau so teuer

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast