Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

19.6.2017 - lightbox effekt für bilder
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.2017 - danke cruisen ;) | 19.2.2017 - danke Kringla - cool |27.2.2017 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.2017 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank

Hinterrad 3 Gang in 451 - woher?

Faltrad-Entscheidungshilfe für Unentschlossene.
Antworten
Pierrot
Beiträge: 3
Registriert: Do 17. Nov 2016, 20:00
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1967
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Teningen

Hinterrad 3 Gang in 451 - woher?

Beitrag von Pierrot » So 27. Nov 2016, 06:27

Hi!

Ich überlege, ob ich abrüste, von 7 Gang auf 3 Gang. Das würde viel Gewicht sparen. Außerdem ist an der 7 Gang Nabe bei mir noch eine Trommelbremse verbaut. Im Falle eines Platten, wäre der Ausbau jedes Mal ziemlich nervig.
Kennt jd. ne Quelle?

Grüße
Peter

Drood
Beiträge: 79
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 23:50
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1967
Status: FALTradfahrer

Re: Hinterrad 3 Gang in 451 - woher?

Beitrag von Drood » So 27. Nov 2016, 10:06

Moin Peter,

eventuell von mir! Ich möchte mein TREK 200 von 3-Gang auf Singlespeed "upgraden". Wollte mir das Laufrad eigentlich für alle Fälle liegen lassen, aber wenn jemand es brauchen kann, ist das eine noch bessere Lösung. Lenker-Grip-Shift-Schalter könntest du dazu bekommen.

Schau erstmal noch, ob du das nicht doch günstig irgendwo neu erwischen kannst und sonst melde dich, dann messen wir mal durch, ob alles passen würde.

Gruß
Silke

vierundzwanziger
Beiträge: 93
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 18:39
Faltrad 1: Mifa alt
Faltrad 2: Mifa neu
Faltrad 3: Mifa 26 MTB
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1964
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Osterheide

Re: Hinterrad 3 Gang in 451 - woher?

Beitrag von vierundzwanziger » So 27. Nov 2016, 10:12

Hi, Gingko und Radsport-Erdmann fallen mir spontan ein, die speichen Dir auch eine 451er ein. Deine Trommelbremsnabe macht mich neugierig, oder ist das eine Nexus mit Rollenbremse? Wie willst Du bei der Dreigang bremsen? Ich nehme an mit Rücktritt, das ist dann ein wirklicher Rückschritt. Gewichtsersparniss maximal 800-1000g. Lohnt sich das für Dich?
Kosten sind ein weiterer Faktor: Das neue Laufrad wird teuer da die 451er meist nur als Einzelanfertigung zu bekommen sind.
Äh Silke, Du hast auf dem Trek keine 451er Felgen oder? Das sollten 559er sein, sprich 26 Zoll.
Gruß,
Jörg

Drood
Beiträge: 79
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 23:50
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1967
Status: FALTradfahrer

Re: Hinterrad 3 Gang in 451 - woher?

Beitrag von Drood » So 27. Nov 2016, 18:35

Hi Jörg,

also, gestern hatte es noch 20" - heute habe ich noch nicht nachgeschaut ;-)

Gruß Silke

vierundzwanziger
Beiträge: 93
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 18:39
Faltrad 1: Mifa alt
Faltrad 2: Mifa neu
Faltrad 3: Mifa 26 MTB
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1964
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Osterheide

Re: Hinterrad 3 Gang in 451 - woher?

Beitrag von vierundzwanziger » So 27. Nov 2016, 22:34

@Silke: Deshalb ja die Frageform, ich suche immer nach Leuten die mir was neues zeigen! Ich kenn die Mt200 Serie von Trek von vor ein paar Jahren aber die hatten glaube ich 507er, und sonst nur 559er. Ist Dein 200er ein BMX? Fotos?
@Peter: Nimm Silkes Angebot an, sowas gibt es nicht oft.
Gruß,
Jörg

Drood
Beiträge: 79
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 23:50
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1967
Status: FALTradfahrer

Re: Hinterrad 3 Gang in 451 - woher?

Beitrag von Drood » So 27. Nov 2016, 23:21

Hi Jörg,

gib doch einfach mal Trek F200 in Google ein, das ist einfach nur - ein Faltrad :-)

Ob das Angebot nun so doll ist weiß ich nicht, da ich selbst noch nie ein 20" Laufrad mit 3-Gang-Nabenschaltung gesucht habe.

Gruß Silke

Nachtrag: :D
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste