Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-)

Erfahrungen BBF Monaco?

Faltrad-Entscheidungshilfe für Unentschlossene.
Antworten
Flo
Beiträge: 1
Registriert: So 3. Sep 2017, 10:23
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1989
Status: Suchender
Wohnort: Gleichen

Erfahrungen BBF Monaco?

Beitrag von Flo » Do 7. Sep 2017, 15:50

Hallo zusammen,
ich überlege mir ein Faltrad zuzulegen.
Zur Zeit fahre ich ein altes 26' MTB. Da ich viel unterwegs bin habe ich mir diese so Umgebaut das ich dieses in ein Paar Minuten auseinandernehmen kann um dieses im Auto zu verstauen. Verstellbarer Lenker, Klapppedale und abnehmbares Vorderrad.
Offroad fahre ich so gut wie nie, meist nur Straße oder Schotter. Viel Größer darf das Rad aber nicht werden, da ich es sonnst nicht mehr hochkant in meinen Mondeo bekomme.

Jetzt habe ich das BBF Monaco gesehen und bin eigentlich von dem Preis Leistungsverhältnis ganz angetan. Leider finde ich dieses aber nicht in der Nähe, sodass fast nur ein Onlinekauf in Frage kommt. Daher natürlich die erste Frage, hat jemand dieses Rad und kann seine Erfahrungen schildern?
https://fahrradtopshop.de/BBF-E-Bike-MO ... Wh-RH30-cm

Wie muss man sich den Fahrkomfort vorstellen. Sind Strecken über 30km möglich oder schlägt einem jeder Kieselstein ins Kreuz? Kann bzw. sollte man eine gefederte Sattelstütze nachrüsten?

Was mir positiv aufgefallen ist, dass dieses Rad eine 20 Gang Schaltung hat. Meiner Meinung nach ist diese für den Betrieb ohne Akku wesentlich besser wie die meist angebotene 7 oder 8 Gang Schaltung. Oder liege ich da falsch? Leider ist es nur eine Tiagra Schaltung, aber Abstriche muss man bei dem Preis wohl hinnehmen.

Negativ ist mir die Reifengröße aufgefallen. Wenn ich im Netz schaue ist die Größe 37-451 ziemlich unüblich und es werden einem nur sehr wenig Reifen angezeigt.

Hat jemand mit dem o. g. Onlineshop Erfahrungen?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste