Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

Freischaltung sehr verzögert, weil keine Zeit (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

Bitte um guten Rat vor Faltradkauf

Faltrad-Entscheidungshilfe für Unentschlossene.
Karsten
Beiträge: 567
Registriert: So 15. Apr 2012, 20:22
Faltrad 1: Dahon Vitesse D7hg
Faltrad 2: Wild Eagle E-Faltrad
Faltrad 3: Dahon Vitesse D3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1959
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Lüneburg / Norddeutschland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Bitte um guten Rat vor Faltradkauf

Beitrag von Karsten » Mo 23. Okt 2017, 20:07

berlinonaut hat geschrieben:
So 22. Okt 2017, 20:00
Wind hat geschrieben:
So 22. Okt 2017, 18:05
Und ich werde nur 1 Fahrrad kaufen...
Das haben sich schon viele vorgenommen. :lol:
Made my Day! :D :D

Gruß Karsten
Fahrrad->Fahrbahn
Faltrad-->Bus, Eisen-, Autobahn und Überall :)

Contigit
Beiträge: 13
Registriert: Mi 11. Mär 2015, 15:17
Faltrad 1: Tern Tour
Faltrad 2: Edelweiss R 3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1949
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Südpfalz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bitte um guten Rat vor Faltradkauf

Beitrag von Contigit » Mo 23. Okt 2017, 20:57

@wind
ich biete ein BF Pocket Llama mit neuer SRAM Dual Drive, Avid Bremsen, ThudbusterST-Stütze und viele weitere sonderausstattungen und Zubehör. Das BF benutze ich derzeit noch elektrifiziert, es soll wieder zurückgebaut werden. Das wird im November sein. Wenn Interesse besteht, schick mir eine PN, wir wohnen ja nicht so weit auseinander.

gruß nach MZ

Contigit
Beiträge: 13
Registriert: Mi 11. Mär 2015, 15:17
Faltrad 1: Tern Tour
Faltrad 2: Edelweiss R 3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1949
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Südpfalz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bitte um guten Rat vor Faltradkauf

Beitrag von Contigit » Di 24. Okt 2017, 19:41

@wind
ich ziehe mein Angebot wieder zurück! Ich habe deine pers. Maße überlesen, mein BF ist eindeutig zu lang (59,5 Mitte Steuerrohr/Mitte Sitzrohr) für dich, auch mit einem kurzen Vorbau, den ich jetzt schon fahre. Ich bin 183 cm lang und mit zunehmenden Alter wird mir die Sitzposition auch zu lang/flach, der Grund meines Wechsels.
Sollte ein Interesse doch bestehen, Verfahren wie oben.

Gruß nach MZ

Wind
Beiträge: 14
Registriert: Do 19. Okt 2017, 18:00
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1971
Status: Suchender
Wohnort: Mainz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bitte um guten Rat vor Faltradkauf

Beitrag von Wind » Mi 25. Okt 2017, 22:48

Prima, DANKE für diese interessanten Tipps, den guten Rat.

Bin noch eifrig am prüfen, klicken, ausprobieren wo möglich!
Bis dann!

QUAAAK
Beiträge: 567
Registriert: Fr 7. Aug 2009, 08:48
Faltrad 1: Dahon Mu Uno
Faltrad 2: Dahon Jet D8
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1921
Status: Suchender
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bitte um guten Rat vor Faltradkauf

Beitrag von QUAAAK » Do 26. Okt 2017, 10:14

Du willst was leichtes?
Du willst was schnelles?
Du willst was easy faltbares?
Du willst was mit Emotionen und fürs Herz?

Dann guck dir den VergeX11 an.
Mit seinen 10 Kilo "PERFEKT" für dich.

https://www.ternbicycles.com/de/bikes/471/verge-x11

alterfalter2
Beiträge: 1320
Registriert: Do 29. Mär 2012, 23:09
Faltrad 1: Brompton M RD10
Faltrad 2: BikeFriday PocketLla
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1952
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bitte um guten Rat vor Faltradkauf

Beitrag von alterfalter2 » Sa 28. Okt 2017, 10:47

@ Wind

..hier gibt es ein schönes Beispiel für ein leichtes, schnelles und günstiges Faltrad:
swift folder (oder xootr swift) - wie bereits von mir vorgestellt. Das Rad ist einfach aufgebaut, es passen alle üblichen Komponenten, ist ein preiswerter Renner.

http://www.bikecult.com/works/archive/0 ... rPFGrs.JPG

Gruß TIL

Wind
Beiträge: 14
Registriert: Do 19. Okt 2017, 18:00
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1971
Status: Suchender
Wohnort: Mainz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bitte um guten Rat vor Faltradkauf

Beitrag von Wind » So 29. Okt 2017, 23:15

Hallo TIL,
1. DANKE. für den interessanten Tip!!!

HALLO "ALLE"

2. WER IN ERREICHBARKEIT DES RHEIN-MAINGEBIETES KANN MICH SEINEN SWIFT-FOLDER PROBE FAHREN LASSEN???

3. Und wie viele Gänge hat es / kann es haben und welche Art Schaltung/en???

Habe mich auf der Seite von www.xootr.com umgesehen, auf Englisch dieses Deatail aber nicht auf "die Schnelle" nicht gefunden...

BESTEN DANK!!!

Wind
Beiträge: 14
Registriert: Do 19. Okt 2017, 18:00
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1971
Status: Suchender
Wohnort: Mainz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bitte um guten Rat vor Faltradkauf

Beitrag von Wind » Mo 30. Okt 2017, 00:34

Ist ein Swift folder gebaut von xootr schlechter als ein älteres "Original"?
So KÖNNTE es ja sein. Denn lieber habe ich diesmal ein neues Faltrad, zumal zu dem Preis- aber ich möchte es so hochwertig wie es das eben gibt, notfalls dann doch gebraucht.
2. Die Angabe von seinem Gewicht unter 4 Kilo erstaunt mich sehr!
Kann das sein?
Was muss ich noch dazurechnen außer Gepäckträger?
Super, lieben DANK! Wind

berlinonaut
Beiträge: 1758
Registriert: So 13. Okt 2013, 23:41
Faltrad 1: Brompton M8RD
Faltrad 2: Bickerton Sterling X
Faltrad 3: Brompton SH2Lx
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bitte um guten Rat vor Faltradkauf

Beitrag von berlinonaut » Mo 30. Okt 2017, 10:00

Wind hat geschrieben:
Mo 30. Okt 2017, 00:34
Ist ein Swift folder gebaut von xootr schlechter als ein älteres "Original"?
So KÖNNTE es ja sein. Denn lieber habe ich diesmal ein neues Faltrad, zumal zu dem Preis- aber ich möchte es so hochwertig wie es das eben gibt, notfalls dann doch gebraucht.
2. Die Angabe von seinem Gewicht unter 4 Kilo erstaunt mich sehr!
Kann das sein?
Was muss ich noch dazurechnen außer Gepäckträger?
Super, lieben DANK! Wind
Schlechter wird er nicht sein, nur vielleicht im Detail anders, was aber kein Problem ist. Die Xootr-Variante ist ein recht pragmatisches Rad, das über robuste, aber nicht auf Edelkomponenten basierender Zusammenstellung des Rades ein preiswertes Modell für den "Massenmarkt" ergeben hat. Das Xootr Swift ist ein preiswertes, robustes und ziemlich universelles Faltrad. Insgesamt ein ziemlich Gutes. Zwei Nachteile hat es: -

- Es faltet ohne Aufwand nicht so klein wie z.B. ein Brompton. Wer also darauf angewiesen ist, sei es durch winzige Wohnung oder durch proppevollen ÖPNV für den ist es vielleicht nicht optimal.

- Es wird nicht mehr gebaut, die Produktion wurde vor kurzem eingestellt. Die Beschaffung war hierzulande noch nie trivial (im Sinne von "beim Händler um die Ecke") und es ist in .de auch nicht sonderlich bekannt. Bei bikeforums.net gibt es aber z.B. eine beachtliche Fangemeinde. Kritik findet man im Netz kaum, Begeisterung um so mehr. Abr halt bei denen, die eins haben oder hatten, nicht bei denen, die ein Traumfaltrad suchen, auf das sie sparen. Scheint also ein sehr unterschätztes Rad zu sein. Nichts zum angeben, sondern was zum Benutzen. Das Gewicht von unter 4 kg, das Du gefunden hast ist mutmasslich nicht für das komplette Rad sondern für den Rahmen mit Anbauteilen - bei Xootr gibt es auf der Webseite nur noch den Rahmenkit, keine kompletten Räder mehr.

alterfalter2
Beiträge: 1320
Registriert: Do 29. Mär 2012, 23:09
Faltrad 1: Brompton M RD10
Faltrad 2: BikeFriday PocketLla
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1952
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bitte um guten Rat vor Faltradkauf

Beitrag von alterfalter2 » Mo 30. Okt 2017, 10:41

@ Wind

Ich weiß nicht, worauf Du das Gewicht (4kg) beziehst.. Ein xootr swift kann man auf ca. 9kg
fahrfertig bringen, es ist dann aber ohne Schutzbleche, Lichtanlage etc. und hat leichte Pedale / Sattel.
Xootr ist ein Hersteller aus Taiwan, die Rahmen sind aus Aluminium und "von der Stange".
Wie ich schrieb, bekommst Du ab und zu noch neue Räder aus GB oder auch vom Importeur aus Holland (Stand vor 8 Monaten) - es gibt noch Restbestände. Xootr hat die Produktion der Modelle eingestellt.
Ich hatte damals nur einen Rahmen gekauft und selbst komplettiert, das war nicht teuer. Schaltung kostete z.B. incl. eingespeichtem Hinterrad neu nur € 125 (Shimano Nexus 8).
Sollte ich einmal ein gutes Angebot entdecken,
teile ich es Dir mit.

..Nachtrag: https://www.xootr.com/folding-bike-frame-set.html
Bild

Gruß TIL

Antworten

Social Media