Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-)

Birdy oder Birdy-world

Faltrad-Entscheidungshilfe für Unentschlossene.
Antworten
birke
Beiträge: 4
Registriert: Mi 31. Aug 2016, 16:28
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1964
Status: Suchender
Wohnort: Hamburg

Birdy oder Birdy-world

Beitrag von birke » So 27. Aug 2017, 23:47

Hallo zusammen,

ich würde mir gern ein Birdy anschaffen. Ich bin neulich eines gefahren und das hat mir sehr zugesagt. Das war eines mit dem neueren Rahmen. Daneben gibt es noch die Birdy-world Modelle, die deutlich preiswerter sind.

Hat jemand von euch Erfahrung mit beiden? Macht sich der Unterschied großartig bemerkbar?

Danke

birke
Beiträge: 4
Registriert: Mi 31. Aug 2016, 16:28
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1964
Status: Suchender
Wohnort: Hamburg

Re: Birdy oder Birdy-world

Beitrag von birke » So 27. Aug 2017, 23:49

upps...

ich meinte nicht das aktuelle Birdy-world sondern die älteren Modelle, die man gebraucht kaufen kann (da hat sich wohl nochmal etwas am Rahmen verändert).

Motte
Beiträge: 4901
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt

Re: Birdy oder Birdy-world

Beitrag von Motte » Mo 28. Aug 2017, 13:08

Hat jemand von euch Erfahrung mit beiden? Macht sich der Unterschied großartig bemerkbar?
Nur Kurzzeiterfahrung mit den neuen Rahmen. Also ne längere Probefahrt. Mein Birdy ist ein 2005er Model (also alter Rahmen). Mein eigenes Fazit - ich merke nicht, dass die Monocoque-Rahmen steifer sind. Und finde sein rundes Hauptrohr beim Tragen angenehmer (im gefalteten Zustand).
In mein Birdy passt aber vorn kein 50er Big Apple Reifen - das gab es erst später.

Alle Änderungen findest Du hier: http://birdy-freunde.de/changelog/

crazyfolder
Beiträge: 58
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 23:59
Faltrad 1: brompton
Faltrad 2: birdy
Faltrad 3: brompton
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer

Re: Birdy oder Birdy-world

Beitrag von crazyfolder » Mo 28. Aug 2017, 13:53

Ich habe Birdys mit beiden Rahmenformen und das World Birdy mehrmals zur Probe gefahren....
Der neuere ( monocoque) Rahmen (hergestellt von 2005-heute) ist spürbar steifer als World Birdy und Ovalrohr Birdy Rahmen.
Das merkt man insbesondere bei Wiegetritt am Hang.

crazyfolder
Beiträge: 58
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 23:59
Faltrad 1: brompton
Faltrad 2: birdy
Faltrad 3: brompton
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer

Re: Birdy oder Birdy-world

Beitrag von crazyfolder » Mo 28. Aug 2017, 13:58

Ich habe Birdys mit beiden Rahmenformen und das World Birdy mehrmals zur Probe gefahren....
Der neuere ( monocoque) Rahmen (hergestellt von 2005-heute) ist spürbar steifer als World Birdy und Ovalrohr Birdy Rahmen.
Das merkt man insbesondere bei Wiegetritt am Hang.
Ausserdem ist die Schwachstelle bei allen alten Birdys mit dem Obalrohrrahmen die Sattelklemmung ( egal ob mit oder ohne Segmentklemmung). Hier kann es bei unsachgemäßen Gebrauch zu einem Rahmenschaden kommen.
Die neueren monocoque Rahmen haben eine nahezu unkaputtbare Sattelrohrklemmung durch Schnellspanner für Rohrschellen.
Die Vorbauten der neueren Birdys sind auch stabiler als bei den alten Classic Birdys.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste