Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

Freischaltung sehr verzögert, weil keine Zeit (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

Mini bringt Faltrad

nur Berichte über Falter
vmax
Beiträge: 924
Registriert: Do 18. Nov 2010, 15:57
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Oldenburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Mini bringt Faltrad

Beitrag von vmax » So 15. Jan 2012, 17:41

Wurde das hier schon gezeigt?



http://www.auto-treff.com/bmw/vb/showth ... p?t=246832

Ganz was neues:

"Die teflonbeschichtete Kette verhindert lästige Verschmutzungen durch Kettenöl und verringert den Verschleiß der Komponenten"

Haben die das als Neuheit gepachtet?, nur komisch das das anderen Bikehersteller nicht auch bieten, :mrgreen:

"Absoluter Blickfang sind Fahrradkette und Klingel in kräftigem Neongelb." wenn die dann auch noch anständig klingeln würde...... tut sie nicht,aber Mini Fahrer sind hauptsächlich Frauen und Männer die
Männer sehrrr nett finden. ;)
499€ sind für ein Bike von Mini eigentlich ein Sonderangebot, wen deren Autos auch so günstig währen, :D

Rone
Beiträge: 1799
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 14:09
Faltrad 1: Dahon Mµ XL
Faltrad 2: Brompton S6LD
Faltrad 3: Hudora RX 205
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1974
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Naturpark Wildeshauser Geest
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mini bringt Faltrad

Beitrag von Rone » So 15. Jan 2012, 18:50

Jo, hatten wir hier schon. Zulieferer scheint Dahon zu sein - vgl. verbaute Kinetix-Komponenten usw.

superfalter
Administrator
Beiträge: 2670
Registriert: Di 4. Mai 2010, 11:52
Faltrad 1: Birdy 10th Jubi
Faltrad 2: Brompton S1LX + M2LX
Faltrad 3: Frog 12" 3 Gang
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: Händler
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mini bringt Faltrad

Beitrag von superfalter » So 15. Jan 2012, 21:03

Gibts in etlichen Versionen. Gibt sogar das Rad als eines von Reebok in Malaysia und in Kopenhagen gibts auch eine Firma die das gleiche Modell verkaufen. In Asien gibts das unter dem Label Renault und Saab.
Wenn das Bike technisch nicht so punkten kann, so dann wenigstens optisch. Teflonkette. Schau mal im Fahrradladen auf die "Kettenfette" es gibt einige mit Teflonzusatz. Nachteile wenn die Schmiere von der Kette fliegt (wenn man damit fährt) dann landet das Teflongemisch auf der Felge und lässt sich nur ganz schlecht säubern. Ick halte seit dieser Erfahrung wenig davon.

arminFalti
Beiträge: 17
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 06:09
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Mini bringt Faltrad

Beitrag von arminFalti » So 15. Jan 2012, 22:52

Hi,

in einem anderen Beitrag habe ich ja schon geschrieben, dass ich mit ein Dahon Mu XL Sport gekauft habe.
Habe dazu ja noch die Tasche gekauft, welche unter dem Sattel befestigt wird.
Der Händler hat sich bei mir entschuldigt, dass nicht das Dahon Emblem an der Tasche drauf ist, sondern dass Mini Emblem. Könnte daher gut sein, dass es sich bei dem Mini-Faltrad um ein Dahon handelt.

Armin

Rone
Beiträge: 1799
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 14:09
Faltrad 1: Dahon Mµ XL
Faltrad 2: Brompton S6LD
Faltrad 3: Hudora RX 205
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1974
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Naturpark Wildeshauser Geest
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mini bringt Faltrad

Beitrag von Rone » Mo 16. Jan 2012, 00:32

@Superfalter: Das von Dir beschriebene Problem kenne ich eher von so Sprühfetten von Atlantic und Co. Auf Grund vielfacher Empfehlung benutze ich "Finish Line Dry Lube" mit Teflon oder bei geplanten Schlechtwettertouren auch mal das "Wet Lube" oder "Cross Country" wie das hierzulande heißt/hieß. Das Teflon-Zeug ist so ein mit Teflon-Partikeln versetztes Klebe- & Lösemittel. Flecken auf der Hinterradfelge hatte ich mit beiden o.g. Produkten bisher nicht. Gibt ganz nette Tests, die beide Produkte recht vorne abschneiden lassen...

arminFalti
Beiträge: 17
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 06:09
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Mini bringt Faltrad

Beitrag von arminFalti » Di 17. Jan 2012, 07:21

Rone hat geschrieben:@Superfalter: Das von Dir beschriebene Problem kenne ich eher von so Sprühfetten von Atlantic und Co. Auf Grund vielfacher Empfehlung benutze ich "Finish Line Dry Lube" mit Teflon oder bei geplanten Schlechtwettertouren auch mal das "Wet Lube" oder "Cross Country" wie das hierzulande heißt/hieß. Das Teflon-Zeug ist so ein mit Teflon-Partikeln versetztes Klebe- & Lösemittel. Flecken auf der Hinterradfelge hatte ich mit beiden o.g. Produkten bisher nicht. Gibt ganz nette Tests, die beide Produkte recht vorne abschneiden lassen...
Hi Rone,

habe gleich mal eine Frage als Dahon-Neulings-Besitzer.
Ich habe ja diesen Kunststoff-Schutz über die Fahrradkette.
Im trockenen Betrieb bestimmt eine gute Sache.
Doch es wird sich nicht vermeiden lassen, dass ich mal in den Regen komme.
Des weiteren möchte ich auch auf Feldwegen fahren, wo es zu Staubentwicklung kommen wird.
Dann landet doch das Wasser und der Schmutz in diesen Schutz und backt sich dort fest?
Muss man den Schutz z.B alle 4 Wochen wegmachen und die Kette reinigen?

Armin
Zuletzt geändert von arminFalti am Di 17. Jan 2012, 21:21, insgesamt 2-mal geändert.

Rone
Beiträge: 1799
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 14:09
Faltrad 1: Dahon Mµ XL
Faltrad 2: Brompton S6LD
Faltrad 3: Hudora RX 205
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1974
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Naturpark Wildeshauser Geest
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mini bringt Faltrad

Beitrag von Rone » Di 17. Jan 2012, 09:21

Hey Armin,

beim Thema Kettenschutz bin ich nicht der Richtige. Meine Räder haben bis auf ein Bahnhofsrad schlichtweg keinen. In der Fahrradzukunft wurden sämtliche Kettenschützer mal getestet, vielleicht schaust Du da besser nach. Den Link muss ich vorerst schuldig bleiben.

Ich "öle" meine Kette auch eher moderat, eigentlich immer erst, wenn die Kette anfängt zu quietschen, weil kein Fett/Teflon mehr drauf ist...

Rone
Beiträge: 1799
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 14:09
Faltrad 1: Dahon Mµ XL
Faltrad 2: Brompton S6LD
Faltrad 3: Hudora RX 205
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1974
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Naturpark Wildeshauser Geest
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mini bringt Faltrad

Beitrag von Rone » Di 17. Jan 2012, 11:18

So hier noch der Link zur Fahrradzukunft: Fahrradzukunft 9 - Geschlossene Kettenschützer

Und in der noch aktuellen Ausgabe 13 gibt es auch noch einen Schmiermitteltest: Fahrradzukunft 13 - Kettenschmiermittel-Test

Ich habe irgendwo noch einen coolen Test mit Videos vom Geräteaufbau etc. wo automatisiert Ketten beregnet, gesandet etc. wurden - sehr schön. Das hatte allerdings das Teflon vorne... Ich denke, das ist in erster Linie Glaubensfrage...

arminFalti
Beiträge: 17
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 06:09
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Mini bringt Faltrad

Beitrag von arminFalti » Di 17. Jan 2012, 21:32

Hi Rone,

danke mal für die Info.

Armin

EmilEmil
Beiträge: 1673
Registriert: So 17. Okt 2010, 10:50
Faltrad 1: 20" Falter
Faltrad 2: 24" Falter
Faltrad 3: FittiCROSSO
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Beikonstanze
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Mini bringt Faltrad

Beitrag von EmilEmil » So 22. Jan 2012, 14:58

vmax hat geschrieben:Wurde das hier schon gezeigt?

http://www.auto-treff.com/bmw/vb/showth ... p?t=246832
Ganz was neues:
"Die teflonbeschichtete Kette verhindert lästige Verschmutzungen durch Kettenöl und verringert den Verschleiß der Komponenten"
Haben die das als Neuheit gepachtet?, nur komisch das das anderen Bikehersteller nicht auch bieten, :mrgreen:

"Absoluter Blickfang sind Fahrradkette und Klingel in kräftigem Neongelb." wenn die dann auch noch anständig klingeln würde...... tut sie nicht,aber Mini Fahrer sind hauptsächlich Frauen und Männer die
Männer sehrrr nett finden. ;)
499€ sind für ein Bike von Mini eigentlich ein Sonderangebot, wen deren Autos auch so günstig währen, :D
Hallo Vmax, die Neuheit haben sie schon gepachtet,
wie Du leicht an der Welt-weit und gechichtlich einmaligen Schöpfung des Begriffs "passive Beleuchtung" erkennen kannst. Diese ganze Werbung strotzt nur so von technischen Selbsverständlichkeiten, die mit den entsprechenden Sprüchen der Werbe-Fuzzies aufgemotzt wurden. Das ist Didi Hallervorden als Real-Satire.
Ich bedaure nur mein armes Fraulein Lieschen Müller und ihren Freund Fritz; wie sollen die sich in unserer Welt zurechtfinden ?
MfG EmilEmil

Antworten

Social Media