Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

Freischaltung sehr verzögert, weil keine Zeit (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

ICE recumbent trike

Radnabel, Evolve
Pibach
Moderator
Beiträge: 8130
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

ICE recumbent trike

Beitrag von Pibach » Mo 6. Jan 2014, 17:40

Promotion Video "cycle to the South Pole"



Beeindruckende Technik. Beeindruckende Leistung.
Und geile Surly Schlappen!
Details erfährt man leider nicht.
Und landschaftlich wohl etwas monoton ;)

Muc-Falter
Beiträge: 1740
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 10:12
Faltrad 1: Brompton-m2l
Faltrad 2: Dahon Speed TR
Faltrad 3: Hercules E-Versa
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ICE recumbent trike

Beitrag von Muc-Falter » Di 7. Jan 2014, 06:42

http://m.bbc.co.uk/news/uk-wales-25526541
Und sie hat es geschafft....

Motte
Beiträge: 5118
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: ICE recumbent trike

Beitrag von Motte » Di 7. Jan 2014, 14:52

Das Teil sieht richtig gut aus. Fette Reifen an kleinen Rädern gefallen mir sowieso.

Zum Südpol will ich nicht, da isses mir zu frisch. Das überlass ich gern den Mädels. :mrgreen:
Ich hatte aber schon überlegt, ob so ein Trike hier im Winter, bei Eis und Schnee, nicht ganz vorteilhaft wäre. Aber hier "im Pott" gibt es gar nicht mehr solche Winter - dafür aber jede Menge Autofahrer, die alles was niedriger als ihre Windschutzscheibe ist, gern übersehen - im Winter sowieso.

Muc-Falter
Beiträge: 1740
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 10:12
Faltrad 1: Brompton-m2l
Faltrad 2: Dahon Speed TR
Faltrad 3: Hercules E-Versa
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ICE recumbent trike

Beitrag von Muc-Falter » Di 7. Jan 2014, 15:21

Ein Trike hatte ich mir auch mal überlegt... aber die Nachteile im normalen Stadtverkehr sind mir zu lästig.

Pibach
Moderator
Beiträge: 8130
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: ICE recumbent trike

Beitrag von Pibach » Di 7. Jan 2014, 16:28

Hammer Werbung, für eine Firma die "ICE" heißt. Frag ich mich, wie die jmd gefunden haben, der mit deren Trike tatsächlich zum Südpool radelt. Sie fuhr ja sonst schon viel Adventuretouren auf Tourenrädern. Wär mal ne interessante Hintergrundstorry. So wie die ICE-Webseite und deren Trikes durchgestylt sind haben die ein sehr professionelles Marketingteam, dass systematisch auf die Suche gegangen ist, einen dafür geeigneten Kandidaten (in) zu finden. Dürfte von den Kosten aber deren Budget sprengen, hat also wohl noch weitere Sponsoren gegeben?

In der Stadt wohl unpraktisch, aber ich fänd ansonsten so ein Trike auf jeden Fall für jmd. interessant, der in dünner besiedelten Gegenden wohnt und gewisse Strecken zurücklegt. Auch mit Elektro sehr interessant. Wenn es dann 45km/h schaffen würde (Zulassungsklasse L2e), könnte man in der Stadt in der Spur halbwegs vollwertig mitfahren, dann ist das mit der Breite nicht mehr so ein Problem.

Muc-Falter
Beiträge: 1740
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 10:12
Faltrad 1: Brompton-m2l
Faltrad 2: Dahon Speed TR
Faltrad 3: Hercules E-Versa
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ICE recumbent trike

Beitrag von Muc-Falter » Di 7. Jan 2014, 16:46

Pibach hat geschrieben:....Wenn es dann 45km/h schaffen würde (Zulassungsklasse L2e), könnte man in der Stadt in der Spur halbwegs vollwertig mitfahren, dann ist das mit der Breite nicht mehr so ein Problem.
Puh.. nur um dann die gleichen Nachteile wie Autos zu haben... Stau stehen ect?

Pibach
Moderator
Beiträge: 8130
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: ICE recumbent trike

Beitrag von Pibach » Di 7. Jan 2014, 17:28

Muc-Falter hat geschrieben: Puh.. nur um dann die gleichen Nachteile wie Autos zu haben... Stau stehen ect?
In staugefährdeten Gebieten ist das nachteilig gegenüber Fahrrad, klar.
Aber z.B. wenn man ne nette und wenig befahren Überlandstrecke zur Arbeit hat, würde das passen.

Motte
Beiträge: 5118
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: ICE recumbent trike

Beitrag von Motte » Di 7. Jan 2014, 20:09

Mit dem Foto von Anne Dussert hier http://www.icetrikes.co/community/journeys-for-life wirbt ICE seit vielen Jahren in diversen Radzeitschriften. Da es bei uns in der Gegend (Waltrop) gefertigt wird, hatte ich vor 5 Jahren mit einem tourentauglichen Hase Kettwiesel mit Differential im HR geliebäugelt. Hab es dann aber gelassen, weil ich dann wieder ganz neue Radtaschen gebraucht hätte und erneut so ein sperriges Teil in die Bahn packen müsste (das war nicht faltbar)

Hase hatte 2013 auf der Messe in Essen ein Elektro Kettwiesel mit Regenhülle. Wenn man da drin sitzt, sieht es aus, wie in einem Ultraleichtflugzeug
Hase.jpg
Ich glaube nicht, dass ich das will, weil ich es nicht mehr so recht mit Radfahren verbinde - auch wenn es praktisch ist.

alterfalter2
Beiträge: 1308
Registriert: Do 29. Mär 2012, 23:09
Faltrad 1: Brompton M RD10
Faltrad 2: BikeFriday PocketLla
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1952
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ICE recumbent trike

Beitrag von alterfalter2 » Mi 8. Jan 2014, 13:35

@ Motte
"Ich glaube nicht, dass ich das will, weil ich es nicht mehr so recht mit Radfahren verbinde - auch wenn es praktisch ist."

..dann könnte das auch gleich so etwas sein: http://www.organictransit.com/ ..das wäre dann konsequent weitergedacht, Fahrrad als vollwertiger Autoersatz. Ich finde die Idee spannend, wenngleich das in D wieder Probleme mit der Zulassung gibt, weil die Motorisierung zu stark für ein Pedelec ist (versicherungspflichtig, fahren nur auf der Straße erlaubt etc.).

Gruß TIL

Muc-Falter
Beiträge: 1740
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 10:12
Faltrad 1: Brompton-m2l
Faltrad 2: Dahon Speed TR
Faltrad 3: Hercules E-Versa
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ICE recumbent trike

Beitrag von Muc-Falter » Mi 8. Jan 2014, 13:55

Die Richtung beim ELF wäre wirklich eine interessante Alternative im Stadtverkehr.
Kleines Kennzeichen, Pedelec 45 kmh... Möglichkeit eines Kindersitzes... ect wären wünschenswert.

Antworten

Social Media