Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

Freischaltung sehr verzögert, weil keine Zeit (wird manuell geprüft wegen SPAMregistrierungen)

Faltkajak / Oru Kay

Faltbare Dinge, ...
Antworten
superfalter
Administrator
Beiträge: 2667
Registriert: Di 4. Mai 2010, 11:52
Faltrad 1: Birdy 10th Jubi
Faltrad 2: Brompton S1LX + M2LX
Faltrad 3: Frog 12" 3 Gang
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1978
Status: Händler
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Faltkajak / Oru Kay

Beitrag von superfalter » So 23. Sep 2012, 23:29

GizMag

Die Grösse ist leider nicht transportfähig auf einem Faltrad. Schade.

Muc-Falter
Beiträge: 1740
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 10:12
Faltrad 1: Brompton-m2l
Faltrad 2: Dahon Speed TR
Faltrad 3: Hercules E-Versa
Geschlecht: m
Status: FALTradfahrer
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Faltkajak / Oru Kay

Beitrag von Muc-Falter » Mo 24. Sep 2012, 06:35

Pfiffiges Teil, und auf einem Anhänger sicher auch transportierbar....
Nur die Wände scheinen dünn und verletzlich zu sein.

floflue
Beiträge: 204
Registriert: Do 28. Jun 2012, 13:45
Faltrad 1: Dahon Speed D3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1980
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Mülheim(Ruhr)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Faltkajak / Oru Kay

Beitrag von floflue » Mo 24. Sep 2012, 09:11

Ich hatte solche Kajaks im Juli auf der Outdoor in Friedrichshafen gesehen. Die Wände sind aus LKW-Plane und haben auf der Messe einen ziemlich robusten Eindruck gemacht.

Gruß
Florian

derMac
Beiträge: 2072
Registriert: Di 17. Jul 2012, 16:01
Faltrad 1: Dahon Dash P18
Faltrad 2: Giant Halfway
Faltrad 3: Bike Friday Family T
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1970
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Grünes Herz Deutschlands 650 hm
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Faltkajak / Oru Kay

Beitrag von derMac » Mo 24. Sep 2012, 09:36

Faltboote sind mehr oder weniger immer "verletzlich". Aber verglichen mit leichten Hartbooten schneiden viele gar nichts so schlecht ab. Wie es im konkreten Fall ist kann man nur ausprobieren, durch Anschauen sieht man das normalerweise nicht.

Das Konzept ist aber spannend, besonders der Verhältnis von Gewicht und Preis ist sensationell. Wäre nur noch die Frage wie es sich fährt.

Mac

Pibach
Moderator
Beiträge: 8167
Registriert: Do 6. Aug 2009, 00:09
Faltrad 1: Dahon Mu Ex
Faltrad 2: Dahon Mu Singlespeed
Faltrad 3: Gotway MCM V3
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1968
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Faltkajak / Oru Kay

Beitrag von Pibach » Mo 24. Sep 2012, 09:45

Die Steifigkeit in Längsrichtung ist wohl nicht so doll, hat kein Skelett/Streben.

Ulrich
Beiträge: 10
Registriert: Do 9. Feb 2012, 12:49
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Faltkajak / Oru Kay

Beitrag von Ulrich » Mo 24. Sep 2012, 11:08

Hey den find' ich ja Supper und leicht zu transportieren ist er ja auf jeden Fall. :D :D

Harry
Beiträge: 1412
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 23:38
Faltrad 1: Vitesse 'P16'
Faltrad 2: Vitesse 'Uno'
Faltrad 3: Jetstream
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1979
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Faltkajak / Oru Kay

Beitrag von Harry » Mo 24. Sep 2012, 11:12

Hier kann man sein Faltrad oben draufpacken
Bild
Length / Width: 305 cm / 81cm
Weight 13 kg
Capacity: 136 kg
Packmaß: 81 x 45 x 26 cm
http://www.arts-outdoors.de/Shop/produc ... Kajak.html

Antworten

Social Media