Updates Hier | Bilder Hier | Videos Hier

seit 30.7.2017 PAPA und brauche Hilfe in Form eines entspannten Moderators
3.2.2017 - Spendenbutton neu und Benutzerkarte - viel Spass damit
9.2.2017 - danke Gennaro ;) | 10.2.17 - danke cruisen ;) | 19.2.17 - danke Kringla - cool |27.2.17 - danke Ch.Bacca ...hammer | 28.2.17 danke 2halves1bike - uff - vielen Dank | 11.7.17 - voll toll Michael T. (user ?) ;-) | 5.1.18 - danke torsten

Faltbarer Korb?

Faltbare Dinge, ...
CycoRacer
Beiträge: 829
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 00:11
Faltrad 1: 20"Cyco / Mifa
Faltrad 2: 24"Dahon IOS P8
Faltrad 3: 26"Gritzner
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Rheinberg
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Faltbarer Korb?

Beitrag von CycoRacer » Mi 2. Dez 2015, 01:41

Bei mir sieht das mit dem Gepäck meistens so aus:
P1380626abc.jpg
P1380596abc.jpg
Wetterfester seitenwandverstärkter Ikea Rucksack mit einem Gepäckspanngummi an Sattel und Gepäckträger befestigt.

Gruß
Reimund

Beatrice
Beiträge: 75
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 09:39
Faltrad 1: ...........
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1971
Status: FALTradfahrer
Wohnort: ...............

Re: Faltbarer Korb?

Beitrag von Beatrice » Mi 2. Dez 2015, 02:47

............
Zuletzt geändert von Beatrice am Do 9. Mär 2017, 10:08, insgesamt 3-mal geändert.

Herakles
Beiträge: 144
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 20:50
Faltrad 1: Hercules Old School
Faltrad 2: Mifa (Baustelle)
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1971
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Bad Windsheim

Re: Faltbarer Korb?

Beitrag von Herakles » Mi 2. Dez 2015, 03:03

Nicht so einfach, die wirklich passende Lösung zu finden...

Bei meinem Hercules sitzt der Gepäckträger so tief, dass nichts drauf befestigt werden kann, was breiter als der Gepäckträger selbst ist, sonst stößt man mit der Ferse an. Meine Lieblingsallzweckumhängetasche passt nur längs per Riemen festgezurrt darauf und so bin ich für umfangreichere Transportvorhaben beim Hänger gelandet.

Ich finde, dass die Sachen von Rixen&Kaul aka Klickfix recht durchdacht sind, wenn auch nicht billig. Die haben auch Gepäckträgerplatten, in die sich allerhand Taschen und Körbe (auch für den Hund) einklicken lassen, vielleicht ist da etwas Passendes dabei.
Von Topeak gibt es ein ähnliches Konzept, Basil ist ein weiterer Hersteller. Gibt sicher noch einige mehr.

@Beatrice
Deine Idee funktioniert bestimmt so, mir fällt jedenfalls kein Denkfehler auf.

Beatrice
Beiträge: 75
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 09:39
Faltrad 1: ...........
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1971
Status: FALTradfahrer
Wohnort: ...............

Re: Faltbarer Korb?

Beitrag von Beatrice » Mi 2. Dez 2015, 04:31

...........
Zuletzt geändert von Beatrice am Do 9. Mär 2017, 10:08, insgesamt 1-mal geändert.

Herakles
Beiträge: 144
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 20:50
Faltrad 1: Hercules Old School
Faltrad 2: Mifa (Baustelle)
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1971
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Bad Windsheim

Re: Faltbarer Korb?

Beitrag von Herakles » Mi 2. Dez 2015, 05:32

Der ist aber immens groß, da passt ja das nicht gefaltete Fahrrad rein. Samt Hund. :mrgreen:

Beatrice
Beiträge: 75
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 09:39
Faltrad 1: ...........
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1971
Status: FALTradfahrer
Wohnort: ...............

Re: Faltbarer Korb?

Beitrag von Beatrice » Mi 2. Dez 2015, 07:45

............
Zuletzt geändert von Beatrice am Do 9. Mär 2017, 10:07, insgesamt 1-mal geändert.

Motte
Beiträge: 5065
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Faltbarer Korb?

Beitrag von Motte » Mi 2. Dez 2015, 08:20

Ne, so ein Monster schlepp ich nicht rum. Es ist dieser hier: http://www.bauhaus.info/boxen-koerbe/ba ... y=10000087

Der hat, wie die meisten Klappkörbe einen Wabenboden - da kann man nur mit Mühe einen Adapter befestigen. Daher ist die Holzplatte als Zwischenlage da ganz praktisch. (Und versteift die ganze Konstruktion)

Ich hab gestern Bilder gemacht und stelle die (nebst Text) in Kürze mal hier ein. Mein Dahon Speed Tr hatte mit diesem Gepäckträger http://www.derfaltradshop.de/epages/612 ... s/06000551 auch so eine Form - da passte der Ortlieb Adapter ohne Probleme.

Motte
Beiträge: 5065
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 19:27
Faltrad 1: Birdy Grey
Faltrad 2: Tern Verge S27H
Faltrad 3: Tern Link P24
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1958
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Essen - die Kulturhauptstadt
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Faltbarer Korb?

Beitrag von Motte » Do 3. Dez 2015, 08:59

So sieht das Ortlieb System aus
Ortlieb Adapter.jpg
Statt Drahtkorb hab ich dann eine Sperrholzplatte genommen. Die ist genau so groß, wie die Bodenfläche vom Bauhaus Korb. An den Ecken sind Bohrungen mit einer Einschlagmutter auf der Rückseite. Die beiden Schrankgriffe sind zum Einhaken von Spanngurten und zum Tragen der Platte.
Platte.jpg
Darauf wird bei Bedarf dann der Korb geschraubt.
Da die Muttern ja fest in der Platte sitzen, geht das ganz fix.
Korb.jpg
Abgenommen und normalerweise mit einem Gummizug gegen Ausfalten gesichert sieht das dann so aus:
Klappkorb.jpg
Gruß

Udo

Beatrice
Beiträge: 75
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 09:39
Faltrad 1: ...........
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1971
Status: FALTradfahrer
Wohnort: ...............

Re: Faltbarer Korb?

Beitrag von Beatrice » Do 3. Dez 2015, 15:28

Danke Motte, für deine Bilder. Cool die Idee mit den Schrankgriffen.
Zuletzt geändert von Beatrice am Do 9. Mär 2017, 10:07, insgesamt 1-mal geändert.

PetraS
Beiträge: 235
Registriert: Di 27. Mai 2014, 17:26
Faltrad 1: Dahon Mu Uno
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1970
Status: FALTradfahrer
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Faltbarer Korb?

Beitrag von PetraS » Do 3. Dez 2015, 16:15

wow, 3. Bild...und ich dachte, ich hätte viel Gepäck :lol:

Ich werde noch weiter überlegen müssen was ich machen kann. Eine einfache Lösung gibts ja nicht...

Antworten

Social Media